Ein Hund soll angeschafft werden :: Mein erster Hund

Ein Hund soll angeschafft werden

von Malu am 27. Juli 2009 08:34
Hallo,

danke für den Hinweis. Eine Hundehalterhaftpflicht ist vorhanden, allerdings Voraussetzung Leine! Aber so weit wollen wir uns ja nicht vorwagen, ihn ohne Leine laufen zu lassen. Gestern war unser erster Ausflug mit Nachbar und Hund, aber wir scheinen für den Labrador Henry ziemlich uninteressant zu sein. Keine große Beachtung. Er muß uns ja erst mal kennenlernen.

Gruß Malu

von Malu am 28. Juli 2009 08:03
Hallo,

gestern fiel leider schon unser Abendspaziergang mit Labrador Henry aus. Er hatte Durchfall, kriegt jetzt besondere Kost. Unser Nachbar meinte, dass er das öfter hat und empfindlich ist. Vielleicht ist es ja auch die Wärme und das wechselnde Wetter was ihm zu schaffen macht.
Wer hat da Erfahrung, ob Labradoren da besonders empfindlich sind?

von Ela am 28. Juli 2009 10:34
Hallo Malu,

wir haben zwei Labradorrüden und die beiden haben überhaupt keine Probleme mit der Verdauung. Mir wäre auch nicht bekannt das die Rasse dafür anfällig ist.

Ist denn der Besitzer schon mal beim TA gewesen wenn du schreibst das Henry öfter mal Durchfall hat. Oder weiß Herrchen evtl. schon worauf er empfindlich reagiert?

Sowas kann viele Ursachen haben. Falsches Fressen, Allergie, Stress, Hitzeempfindlichkeit, usw. Sowas muß auf jeden Fall genauestens beobachtet werden, denn sind Darmbeschwerden erst mal chronisch, dann ist damit nicht mehr zu Spaßen und für den armen Hund wird es richtig unangenehm.

Ich wünsch euch auf jeden Fall viel Spaß beim spazieren gehen mit Henry. Labradore sind tolle Hunde ( auch wenn sie ab und an mal Kaninchen fressen winking smiley ).

Grüße von der Labbitante Ela

von Malu am 29. Juli 2009 10:00
Hallo,

Henry geht es wieder besser. Mein Nachbar meint, auch wenn es hart ist, aber der Labrador bekommt jetzt nichts mehr vom Grillfleisch. Er guckt zwar traurig, aber das Fleisch ist viel zu scharf gewürzt und somit wohl ungewohnt für seine Verdauungsorgane.
Da haben wir ja schon was gelernt - eine Grillparty ist nichts für den Hund. Vielleicht zum Trost ein anderes Leckerli?

Gruß Malu

von Ela am 29. Juli 2009 11:53
Hallo Malu,

also ich kann nur immer wieder mit dem Kopf schütteln wenn ich so etwas höre eye rolling smiley.

Schade, wie kopflos einige Hundebesitzer ihre Hunde füttern. Natürlich darf der Hund kein stark gewürztes Grillfleisch bekommen. Überhaupt sollte kein Hund gewürzte Speisen fressen. Ab und an evtl. mal ein wenig Salz aber ansonsten absolut gar nix gewürztes. Da könnte ich echt sauer werden ( nicht auf dich Malu, du kannst ja nichts dafür was der Besitzer von Henry ihm gibt ).

Wenn bei uns gegrillt wird und wir meinen die Hunde müssen auch etwas haben, dann bekommen sie entweder Stinkekram ( getrockn. Pansen oder Dörrfleisch oder ähnliches ) oder sie mögen auch gern Möhren und Äpfel oder sie bekommen ein Leckerchen.

Na ja, also wenn du dir einen Hund anschaffen willst, dann erkundige dich auf jeden Fall vorher was so eine Fellnase fressen darf, ansonsten könntest du bzw. dein Hund Dauergast beim TA werden.

Viele Grüße von der Labbitante Ela

von Frieda am 30. Juli 2009 23:18
Huhu Malu,

mein Labbi ist leider sehr empfindlich, was das Fressen angeht. Hat sich aber erst im Laufe der Zeit entwickelt. Aber seit drei Jahren hat er eine Futterunverträglichkeit und ich muss sehr darauf achten, was er frisst. Getreide und sonstiges ist komplett gestrichen und auch normale Leckerlies aus dem Supermarkt oder auch 99% vom Zooladen sind tabu. Bis das der Rest der Familie kapiert hat bzw. haben sie immernoch nicht.
Muss da sehr aufpassen. Er reagiert sonst nämlicht mit schlimmem Durchfall und nimmt wahnsinnig schnell ab und nur schwer wieder zu (wog vor kurzem nur noch 22 von seinen ehemals 28kg, nun sind es wieder 25 aber mehr werden es auch nicht mehr).

Aber bei uns beiden muss man eh sagen wie der Herr sos Gescherr winking smiley. Was ich hab hat der auch. Menschen aus dem Esoterikbereich mögen munkeln er will mir was abnehmen... Davon halte ich nicht viel. Aber er ist nicht der einzige Labbi, den ich mit solchen Problemen kenne. Meistens ist das aber noch in Kombination mit empfindlicher Haut anzutreffen.

LG Frieda

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.361.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 338, Beiträge: 4.031.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren