die erste Nacht und der Morgen danach. :: Mein erster Hund

die erste Nacht und der Morgen danach.

von Beate die Gartenfee(YCH) am 21. Januar 2001 17:48

Hallo Sabine,
sei so gut und lies die Antwort von mir auf Kathis Beitrag. Dort steht das entsprechende. Ich habe ihren Beitrag zuerst gelesen und dann erst euren. Aber es ist ja die gleiche Antwort.

Vielleicht noch die Ergänzung. Ich bin kein Hundeverhätschler. Hunde sollen hören und rausgehen dürfen soviel wie sie wollen. Aber vor so einem zarten Babyalter habe ich etwas REspekt und bin einfach nachgiebig. Im März ist es noch früh genug die Rausgehmethode zu kontrollieren. JEtzt hat er erstmal die Trennung von seinen "Kumpels" überwinden müssen und die neue Umgebung. Ich mache halt kleine Schritte.

Gruss
Beate, die Gartenfee


von Babsi(YCH) am 21. Januar 2001 18:08

Hallo Beate,

ich bin ja kein Experte, aber ich denke, einen 11-Wochen alten Welpen sollte man nicht nur 2x am Tag füttern, sondern mindestens drei- bis viermal. Dies wird jedenfalls sehr oft empfohlen.

liebe Grüße,
Babsi

von sabine+spike(YCH) am 21. Januar 2001 18:36

Hallo Beate,

alle Unklarheiten beseitigt, fragst Du? Jetzt haben sich erst recht Unklarheiten aufgetan. In Deiner Antwort an mich, mit dem Hinweis auf diese Antwort von Dir, hast Du noch erwähnt, daß Du so ab März anfangen willst mit dem Hund rauszugehen. Sag mal hast Du Dir ein Stofftier gekauft oder einen Hund??? Der Welpe braucht Kontakt zu anderen Hunden, der Hund braucht Auslauf, der Hund braucht es draußen schnüffeln zukönnen und nicht erst im März. Wie soll der Hund denn ein sozialverträgliches Wesen werden, wenn er absolut isoliert nur in der Wohnung gehalten wird????

Ist Dir eigentlich bewußt, daß dies Tierquälerei ist??? Und sich damit rauszureden man hätte keinen Garten ist aber wirklich arm. Das wußtest Du doch vorher oder nicht? Ich habe zwei Hunde und auch keine Garten, da heißt es eben man muß mehrfach am Tage mit den Hunden Gassi gehen. Und was ich dazu sage, daß ein Welpe bei der Züchterin aus versehen mal ne Nacht draußen verbracht hat, behalte ich lieber für mich, dies würde etwas zu extrem ausfallen.Und was dies mit der Ausrede nicht Gassi zugehen zu tun hat, wo doch der welpe wie Du schreibst mopsfidel ist, verstehe ich überhaupt nicht.

Zitat:
Am Freitag war ich mit ihm versuchsweise mal 5 Minuten draussen. Aber er hat sich nur hingestellt und geschnuppert und das ist definitiv zu kalt für ihn gewesen. Er kann damit noch nichts anfangen. Vielleicht sind grössere Hunde da robuster? Keine Ahnung.

Dies muß der kleine natürlich erstmal lernen, natürlich ist es ungewohnt, und wenn Du nur dumm mit ihm rumstehst, wird ihm natürlich kalt. Kannste ihm immer noch notfalls ein mäntelchen anziehen, auch wenn dies wohl kaum nötig sein wird, wenn der Hund sich bewegt.

Ich gehe mal davon aus, daß es sich um einen Yorkie Welpen handelt, oder? Weiß Du eigentlich für was diese Rasse ursprünglich gezüchtet worden ist??? Für die Jagd auf Ratten!!! Also nix mit Verpimpelten Hunden.

Zitat:
Pfiffig genug sind wir schon, denke ich. Vielleicht sind wir nur geduldiger als andere.

Ne nix pfiffig oder geduldigt, wenn man es noch irgendwo positiv sehen will, könnte man vielleicht naiv sagen.

Zitat:
Fürs nächste Mal den Tipp: Leg nicht alles so auf die Goldwaage. Das geschriebene Wort verleitet schnell zu Missverständnissen.

Was soll man daran mißverstehen? Ihr wolltest einen Prozellanhund, den man in die Vitrine packen kann, möglichst wenig Unannehmlichkeiten damit und nur bei bedarf hervorholen.

Übrigens noch zur Fütterung, ein Welpe in dem Alter braucht vier bis fünf Mahlzeiten täglich.

Vielleicht hätte es bei Euch mal gutgetan, sich vorher über die Bedürfnisse von Hunden zu informieren, bevor man sich einen Hund anschafft.

Ich bin wirklich entsetzt über solche Aussagen.

mfg
sabine+spike

von Millo(YCH) am 21. Januar 2001 18:34

Ich bin entsetzt und sprachlos.
Viele erstbesitzer und natürlich auch erfahrene machen fehler. Du aber, machst ALLES falsch, was nur möglich ist. 2 Mahlzeiten...??? nicht raus? ....???? Stummelschwänzchen?...????? (meine 911 hunde meines lebens hatten mit 3 Wochen mehr als das und der Po mußte nie abgeputzt werden)
Hol Dir Rat, leg die überheblichkeit ab, lies, frag Fachleute.
Wenn Du es nicht tust, hast du einen unsozialisierten "Hosenscheißer", der dazu magels Abhärtung dauernd kränkeln wird.
Aber macht ja nichts, gibts ja oft, gibt ja Tierheime und dann einenneuen Hund zum versauen.

von claudia s.(YCH) am 21. Januar 2001 18:44

hallo,

Bei mir einmal morgens und abends.

in diesem alter solltest du ihn schon 3 - 4x täglich füttern.
:
: Thema Morgenpfützchen: Wie schön, wenn man den Garten vor der Tür hat. Wir haben das nicht.


hab ich auch nicht u. meine hunde sind von anfang an in der nacht runter (als welpe natürlich!) das erste was ich in der früh gemacht hab war rein in die kleidung, hund geschnappt u. runter. danach kam erst zähne putzen, kaffee usw.


Das schon mal vorweg. Dann ist es so, dass der kleine schon vor zwei Wochen mal nachts ausgebügst ist und die Nacht aus Versehen draussen verbracht hat. Er wurde liebevoll mit Welpenmilch und warmer Dusche wieder aufgewärmt und hat das quietschfidel und gut überstanden. Er hat sicherlich Glück gehabt, denn in den Nächten gab es noch keinen Frost.
:

: Am Freitag war ich mit ihm versuchsweise mal 5 Minuten draussen. Aber er hat sich nur hingestellt und geschnuppert und das ist definitiv zu kalt für ihn gewesen. Er kann damit noch nichts anfangen. Vielleicht sind grössere Hunde da robuster? Keine Ahnung.


wie kann es ihm jetzt zu kalt sein, wenn er schon eine GANZE NACHT im freien verbracht hat????? was für einen hund hast du? mein erster hund rauhhaardackel-zwegpudel hab ich auch im dezember im alter von 5 wochen bekommen, dem wars nie zu kalt. mein großer schäfer-dobimix friert im winter leichter u. im sommer ist es im zu heiß.
:


lg claudia + 3 wuffis

von Beate & Bella(YCH) am 21. Januar 2001 19:00

Hallo "Namensvetterin",

ich hab´auf deiner Webseite schon einen yorkie gesehen, daher nehme ich an, das du nicht ganz unerfahren bist (????)

allerdings irritiert mich, das du mit ihm nicht raus willst (zumindest hab ich was gelesen von abwarten bis märz). je länger du wartest mit dem stubenreinsein desto schwieriger wird es. Wenn er sich doch jetzt schon meldet ist das doch absolut super und verdient lob und unterstützung, es sei denn du willst ihn an ein katzenklo gewöhnen (zB weil du im hochhaus wohnst), dann würde ich ihm allerdings auch gleich ein richtiges hinstellen.

auch mit den mahlzeiten hast du mich erstaunt, ein welpe braucht wirklich öfter was (du hast ja selbst festgestellt das er noch nicht viel auf einmal frißt).

ansonsten wünsche ich dir viel spass mit dem kleinen

(liegt bei euch schnee???, das ist doch was ganz tolles für so einen kleinen racker)

Gruß Beate

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Probleme mit kastrierten Rüden

    Liebe Wilma, lieber Arno, auch für Deine Antwort möchte ich mich bedanken. Ich denke, ich weiß nun ...

  • Knochenkrebs entdeckt

    Hallo Michaela, Leider mußten wir sie noch ein Tag nach der Diagnose einschläfern lassen. Die TA ...

  • Welche Rasse

    Hallo! Also ich würde von ganzem Herzen ein Löwchen empfehlen. Unser kleiner Elliot ist jetzt seit ...

  • Do-it-yourself Halti

    Hi Ulrich und natürlich auch Rika :O) : Willst Du wirklich, dass Dein Hund ein Halti trägt? Die ...

  • Welcher Hund für meine Eltern

    Hallo Emma! Kann dir da nur zustimmen. Malteser sind freundliche liebenswerte Hunde, die durch ihre ...

  • nahrungsergänzung bei arthrose etc.

    Hallöchen, unser Hund bekommt Caniviton forte 30 (auch nur erhältlich beim TA). Link siehe unten. ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 338, Beiträge: 4.031.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren