Für und wider - Yorkie? :: Mein erster Hund

Für und wider - Yorkie?

von Silvia(YCH) am 28. Februar 2001 15:54

Hallo, ihr alle!

Jetzt habe ich hoffentlich alle Beiträge zum Thema Yorkie gelesen.

Wie ich schon mal schrieb, habe ich zwei davon.
Ich hab mein Bestes gegeben um aus ihnen keine Schoßhunde zu machen. Sie sind nicht anders als viel andere Rassen - groß wie klein - in Punkto Verträglichkeit mit anderen Hunden. Aber, sie sind klein und man nimmt sie nicht ernst.
Nach der Meinung vieler muss sich "Klein" alles gefallen lassen.
Besondesr grass wirds wenn "Jung-Groß" auf "Klein-Alt" trifft.
Das spielt sich dann so ab: "Jung-Groß" kommt unangeleint oder angeleint, hüpfend auf "Klein-Alt" zu. "Klein-Alt" schaut sich das eine Weile an. "Jung-Groß" kommt zu nahe. "Klein-Alt" weicht zurück.
Hat ja schon schmerzhafte Erfahrungen gemacht. "Jung-Groß" kommt noch näher. "Klein-Alt" zieht die Lefzen in die Höhe und knurrt. "Jung-Groß" stört das nicht und legt seine Pfote auf "Klein-Alt". "Klein-Alt" geht mit Getöse zum Angriff über und stürzt sich auf "Jung-Groß". "Juhu - der will spielen", denkt sich "Jung-Groß". "Klein-Alt" in seiner Verzweiflung wehrt sich heftig. Und siehe da, auf einmal ein gequietsche und "Jung-Groß" weicht zurück. "Klein-Alt" hat gezwickt. Besitzer von "Jung-Groß" ist entsetzt, hat doch ihr Liebling Welpenschutz(?!?). "Jung-Groß" wird bedauert. Das Ende der Geschichte: "Jung-Groß" merkt sich kleine Hunde sind böse. "Klein-Alt" weiß, je mehr Getöse desto schneller weg ist er.

Meine Hunde sind viel mit anderen Hunden zusammen, auch im Welpenalter gewesen. Sie bellen nur bei bestimmten Hunden mit denen sie schlechte Erfahrung gemacht hatten. Meistens Schäferhunde die mit gesträubtem Fell und starrem Blick auf sie, an uns vorbeigezogen werden.

Oder junge, große Hunde die im Schlepptau ihre Besitzer haben und von denen meine genau wissen, dass sie sich jeden Moment auf sie stürzen wollen, weil Besitzer sie nicht zurückhalten können.

Und diejenigen die nächtens unsichtbar, aber mit klirrenden Ketten durch die Dunkelheit rennen und von denen man die Besitzer nicht hört und nicht sieht.

Dann treten wir lautstark mit vereinten Kräften auf, falls sie unsere Vorstellung von Nähe und Kontaktknüpfen nicht akzeptieren können.

Meine Große ist sehr auf Ordnung und Benehmen bedacht und sie zeigt das auch deutlich.

Jeder der kleine Hunde nicht versteht, sollte sich vorstellen sein Gegenüber ist eine ausgewachsener Elefant der ja nuuur spielen will:-))).

Auch bei uns Menschen ist es oft so, dass kleine Leute sich durchsetzen müssen, notfalls mit einer lauten Klappe.

Es würde mich freuen, wenn die Besitzer eines größer werdenden Welpen darauf Rücksicht nehmen würden, dass kleine Hunde keine Chance gegen ihren Großen haben und dass es auch ihren Tod bedeuten kann oder zumindest eine Verletzung mit der er ein Leben lang zu kämpfen hat.

Umgekehrt, mit einem Mini-Welpen kann man keinen ausgelassen Kontakt mit jedem Großen, egal ob Jung oder Alt zulassen. Hier muss man wirklich vorsichtig sein und sich das große Gegenüber genau ansehen.

Meine Hunde wollen aufgrund ihrer Erfahrung ruhige Hunde und kurzen, nicht überschwenglichen Kontakt und dann gehen sie wieder Zeitung lesen.

So, jetzt hab ichs mir von der Seele geschrieben. Schluss und aus

liebe Grüße,
Silvia

von Brigitte(YCH) am 01. März 2001 10:25

Hallo Silvia,
Du hast sooo recht!!!
Gruß von Brigitte und 2 nicht ganz so Kleinen, dafür umso dünneren, die den heranstürmenden "Fleischbergen" auch lieber aus dem Wege gehen

von Nadja(YCH) am 01. März 2001 10:46

: Hallo Siliva,
da muß ich Dir vollkommen recht geben. Ich habe auch so einen großen Trammpel. Wenn meine Süße auf einen so Kleinen trifft und ich sie dann laufen lassen würde, dann fliegt der Kleine ein paar Meter. Das muß ja nun auch wirklich nicht sein. Allerdings ist einer ihrer Kumpel auch ein Yorkie und die Maus weiß sich wirklich zu wehren. Meistens liegt meine dann auf dem Rücken und die Lütte sitzt auf ihrer Brust und kämpft von oben.... Das sieht dann aus wie David und Goliat.... einfach nur süß....
Liebe Grüße
Nadja und Shiva (die Kleine einfach toll findet..)

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 338, Beiträge: 4.031.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren