Bürohund? :: Mein erster Hund

Bürohund?

von Christina(YCH) am 04. Februar 2002 13:52

Hallo Leute!
Mein Freund würde sich gerne einen Hund anschaffen. Leider ist er den ganzen Tag am arbeiten, deswegen hat er sich auch noch keinen Hund angeschafft. Wenn er einen Hund zu sich nimmt, will er ihn immer mit zur Arbeit nehmen. Nun hab ich eine Frage. Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Thema "Bürohund"? Mein Freund hatte meinen Mischlingsrüden schon einige Male mit ins Büro genommen und alle Mitarbeiter haben sehr positiv reagiert (auch ein anderer Mitarbeiter brachte seinen Hund oft zur arbeit mit). Also von der Firma aus gäbe es keine Probleme. Mich würden eure Erfahrungen bezüglich dem Hund im Büro interessieren. Hab ihr positive oder negative Erfahrungen damit gemacht? Wie habt ihr euren Welpen an die Situation gewöhnt (zb dass er während ihr am arbeiten seid, einfach brav bei euch bleibt und nicht versucht euch durch spielen vom arbeiten abzuhalten, etc...)?
Ich freue mich schon auf eure Antworten!!

Liebe Grüße
Christina

von Marion(YCH) am 04. Februar 2002 15:03

Hallo Christina,

meine kleine Labbi-Dame geht auch immer mit arbeiten. Mein Chef und sie lieben sich abgöttisch *g*. Am Anfang habe ich sie mit einer Leine an Ihrem Platz festgemacht (natürlich so das sie sich gut bewegen konnten). Morgends wenn wir gekommen sind habe ich sie auf ihren Platz geschickt und nach zwei Wochen ging es auch ohne Leine. Natürlich freut sie sich wenn jemand zu mir ins Büro kommt und läuft dann auch gerne hin aber mittlerweile fragt sie mich um so größer mehr die Freude wenn sie dann auch hin darf. Was gibt es schöneres als dem Hund die Möglichkeit zu bieten immer dabei sein zu dürfen.

Liebe Grüße Marion

von Christina(YCH) am 04. Februar 2002 15:22

Hallo Marion!
Danke für deine Antwort! Wie alt war deine Labbi-Dame, als du angefangen hast, sie mit zur arbeit zu nehmen?

Liebe Grüße
Christina

von Marion(YCH) am 04. Februar 2002 15:37

Hi Christine,

sie war 5 Monate alt und schon stubenrein, das ging sehr schnell bei ihr.

Gruß Marion

von Uschi(YCH) am 07. Februar 2002 20:19

: Hallo Leute!
: Mein Freund würde sich gerne einen Hund anschaffen. Leider ist er den ganzen Tag am arbeiten, deswegen hat er sich auch noch keinen Hund angeschafft. Wenn er einen Hund zu sich nimmt, will er ihn immer mit zur Arbeit nehmen. Nun hab ich eine Frage. Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Thema "Bürohund"?

Hallo! Ich habe meine mittlerweile 2 jährige Settermischlingshündin ab der 11. Lebenswoche mit ins Büro genommen. Das war wegen der unsicheren Stubenreinheit anfangs stressig. Auch hat sie damals den Papierkorb ausgeleert, das Schreibtischbein angeknabbert etc. etc. Zum Glück habe ich liebe Kollegen und vor allem Chef!! Mittlerweile ist sie es gewohnt, dass sie Ruhe gibt. Sie freut sich zwar über jeden Kollegen (insgesamt ca. 90!!! in der gesamten Abteilung), der ins Zimmer kommt oder den wir treffen, aber da sie einfach "dazugehört" und sehr beliebt ist, ist das eher aufmunternd. Sie schwanzelt schon, wenn wir das Gebäude betreten! Mein Chef meint, es wäre schön, wenn sich andere auch so freuen würden, in die Arbeit zu kommen (ha, ha). Sie braucht natürlich mittags genug Auslauf, d.h. Freilauf und Toben! Also keine Kantine etc. mehr, sondern spazierengehen. Aber ich bin topfit nach der Mittagspause und meine Hündin fix und alle und pennt!! Gruß Uschi

von Karin(YCH) am 10. Februar 2002 12:38

Hallo!
Ich arbeite hie und da in einem Bürozenter, wo schwerstbehinderte Leute in elektrorollstühlen arbeiten und auch mit ihren gefährten hin und her sausen.
Ich nehme mein Flat immer mit. Er war sich nicht von Welpen alter an gewohnt mitzukommen, da ich eigentlich immer zu Hause bin. Doch er hat schon früh gelernt das wenn ich irgendwo hingegangen bin und ich seine Vetmat oder meine Jacke auf den Boden legte das dies sein Platz ist. Er schläft eigentlich die mehrheit der Zeit obwohl manchmal die Leute mit den Rollstühlen haarscharf an seinem Kopf vorbeiflitzen, stört er sich überhaupt nicht daran.
Meine Freundin ist Tierärztin und sie hat ihren Goldie schon ab dem 3 Monat mit in die Praxis genommen. Dort wurde er vom ersten Tag an mit einer langen Leine beim Büro tisch angebunden und obwohl sein Frauchen für die Besprechnungen nicht immer in Sichtnähe war hatte es nie gross Probleme gegeben.
Ich denke was man sicher beachten muss bei einem kleinen Hund. Das wenn man ihm beibringen will das er sich irgendwo ruhig verhalten sollte, dass man darauf achtet das man ihn immer müde in diese Situation reinbringt. Das er gar nie die Chance hat vorige Energien zu entwickeln und sich so etwas anzugewöhnen was wir eigentlich nicht wollen.
Ich denke der Welpe kommt zu uns ohne vorstellungen, er wird sich diesen Regeln und begebenheiten die wir ihm bieten so gut es ihm möglich ist annehmen. Wenn ein Welpe von anfang an gewöhnt ist mit ins Büro zu kommen dann wird er es auch lernen wie er sich dort zu verhalten hat.
: Hallo Leute!
: Mein Freund würde sich gerne einen Hund anschaffen. Leider ist er den ganzen Tag am arbeiten, deswegen hat er sich auch noch keinen Hund angeschafft. Wenn er einen Hund zu sich nimmt, will er ihn immer mit zur Arbeit nehmen. Nun hab ich eine Frage. Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Thema "Bürohund"? Mein Freund hatte meinen Mischlingsrüden schon einige Male mit ins Büro genommen und alle Mitarbeiter haben sehr positiv reagiert (auch ein anderer Mitarbeiter brachte seinen Hund oft zur arbeit mit). Also von der Firma aus gäbe es keine Probleme. Mich würden eure Erfahrungen bezüglich dem Hund im Büro interessieren. Hab ihr positive oder negative Erfahrungen damit gemacht? Wie habt ihr euren Welpen an die Situation gewöhnt (zb dass er während ihr am arbeiten seid, einfach brav bei euch bleibt und nicht versucht euch durch spielen vom arbeiten abzuhalten, etc...)?
: Ich freue mich schon auf eure Antworten!!
:
: Liebe Grüße
: Christina
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.350.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 338, Beiträge: 4.031.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren