aufreg :: Mein erster Hund

aufreg

von Anonymer Teilnehmer am 09. Dezember 2002 18:30

:also dein schluss von pferd auf hund - den versteh ich noch weniger als den rest.

Tja, da sind wir halt anderer Meinung! Leute die Pferde ajuf solche Weise erziehen, werden es auch bei Hunden nicht viel besser können...

Und Leute die bei Hunden mit Positiver BEsätkung tun, haben meistens auch bei Pferden eien ähnliche MEthode... Sorry, aber das ist so!

Ausserdem kann man bei Pferden bereits vor dem Einreiten sehr viel dazu beitragen, dass Steigen gar nicht erst entsteht... *auch kopfschüttel*...
Aber egal, hier gehts ja um Hunde!

Und mir gehts doch echt nur drum, dass ich genau weiss dass dieses Mädchen nicht mit dem Hund klarkommen wird, wenn sie nicth einen super guten wesensfesten Hund bekommt!!! Mir gehts doch um sonst nichts, ich meine es doch nur geht, wieso verstehen das einige nicht?!?!? *GGG* ;-)

Windü

von Chris M&L(YCH) am 09. Dezember 2002 18:40

Hallo Windü,

und wie hast du es bitte geschafft, mit 13 oder 14 mit deinen Hund drei bis vier mal am Tag spazieren zu gehen (keine Schule?!), nie auf Klassenfahrten zu fahren etc.?

Also, ich bin 15 und hab zwei Hunde, die beide auf meinem Mist gewachsen sind und um die ich mich kümmere, soweit es mir möglich ist. Um die kleine sauber zu kriegen, hab ich heut sogar mit elterlicher Erlaubnis die Schule sausen lassen. Beide Hunde werden weitgehend von mir gewalkt, versorgt und trainiert, aber ohne meine Eltern als Unterstützung würden wir ganz schnell "vor die Hunde gehn".

Liebe Grüße
Christina mit Moritz & Lani

von chri and Punto(YCH) am 09. Dezember 2002 18:50

hi

sorry aber ich würde es auch mit ganz fest wollen nicht schaffen!!!
Ich bin den ganzen Tag (auch mittag) in der Schule. Das futter und so könnte ich auch nicht verdienen etc.

griessli chri and Punto

von Annasui(YCH) am 10. Dezember 2002 14:41

wer wegen hunden die schule sausen lassen muss, find ich schon ziehmlich bescheuert (was sind das bitte für eltern?), zuerst find ich sollte man was wissen, dann was lernen, und dann wenn man es sich finanziell und zeitlich leisten kann kann man sich nen Hund anschaffen.

von annasui(YCH) am 10. Dezember 2002 14:47

Wohl wirklich noch nie auf nem 170 cm pferd gesessen das gestiegen ist wie?

und das mit dem Hund, geht mit dem Teenie dobis anschauen. Lasst mal nen dobi auf sie zu springen und lasst sie mal mit dem Hund spazieren gehn, auch die ist clever genug um zu merken das sie ihn wohl kaum halten kann wenn er was tolles sieht und drauf zu springt.

Aber wer weiss, vielleicht hat das Mädel bei Hunden nen "grünen Daumen" und kommt super auch mit nem dobi klar

von Nina(YCH) am 10. Dezember 2002 18:13

Hi!

Also bescheuert bin ich meines Erachtens nach nicht. Als Chelsea nach der Notoperation ziemlich mies beinander war und ich sie nicht alleine lassen wollte am Vormittag, ihr aber nicht die Strapazen mit Papa in der Firma antun wollte, bin ich ein paar Tage daheim geblieben. Nachgelernt hab ich auch alles - und deshalb bin ich bescheuert *kopfschüttel*? Meine Hunde sind übrigens auch auf "meinem Mist" gewachsen, ich bin auch "erst" knapp 16.

Mfg Nina

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 338, Beiträge: 4.031.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren