Ausbildung bei Martin Rütter :: Plaudereien um Hunde

Ausbildung bei Martin Rütter

von Anonymus am 13. April 2007 12:16
hi

Schlussendlich ist vielfach nicht mal die Ausbildung primär wichtig, wenn es Trainer und Halter nicht mit einander können.
>>>>korrekt!
Einem Hundetrainer sollte auch eine gute portion Menschenkenntnis mitgegeben werden und als Halter muss ich "über meinen Schatten" springen können auch wenn ich Sachen zu hören bekomme die ich eigentlich gar nicht hören will! (ich hoffe ihr versteht wie ich das meine)

>>>>>echt? Warum wird hier dann gestritten? Blos weil zwei das Gleiche tun, oder weil Philosophien etwas voneinander abweichen? Belohnung hat JEDER gern, Ihr Alle und Eure Hundis auch! Über Positives lernt und motiviert man auf jeden Fall...........

LG Simba

von HST am 13. April 2007 12:47
Quote :
Original geschrieben von Jägerin

@HST

Ja, ich bin noch jung, einfälltig und habe viele infantile Träume. :-)


Glaub mir, das macht mich glücklich.



Vielleicht bist du halt alt und verkorkst :-|

Na ja eine jägerin die kein jagdtschein hat, ist schon bedenklich!

in wieweit ich [D]welches wort[/D] "verkorkst" bin? kommt das wort von verkorken?
kann ich dir nicht sagen? Ich kann nur sagen -aus vergangenen tagen- alter wein schmeckt meistens gut!

Aber nochmal zu STARKZWANG
egal wie man es sieht, die hundeschule bzw. der Trainer der Trainer ausbildet und das nicht lehrt...und zwar am objekt, hat als ausbilder für ausbilder nicht´s verloren..

und jetzt frage ich dich..
[www.animal-learn-netzwerk.de]
kann sie es, oder kann sie es nicht?

Mfg
HST

von Jägerin am 13. April 2007 13:42
Also um eins vorweg zu nehmen, meine sämtlichen Beiträge hier sind mit einem Augenzwickern geschrieben grinning smiley

@HST
Der Jäger in unserem Haushalt ist mein Mann. Aber das soll nicht heissen, dass ich nichts verstehe vom jagdlichen Einsatz eines Hundes. Mein Mann und ich haben uns seit der Welpenzeit zusammen um unseren Hund gekümmert. Ich glaube wir dürfen auch ganz stolz auf unsere Hündin sein. Die Jagderfolge haben sich jedenfalls eingestellt :-)

Uebrigens, ein paar Jährchen mehr als ich haste ja schon auf dem Buckel. Aber die jüngste bin ich nun auch nicht mehr. Ein bisschen Lebenserfahrung habe ich auch schon gesammelt. Also ich weiss schon von was ich spreche.

von HST am 13. April 2007 15:58
Quote :
Original geschrieben von Jägerin

Also um eins vorweg zu nehmen, meine sämtlichen Beiträge hier sind mit einem Augenzwickern geschrieben grinning smiley

@HST
Der Jäger in unserem Haushalt ist mein Mann. Aber das soll nicht heissen, dass ich nichts verstehe vom jagdlichen Einsatz eines Hundes. Mein Mann und ich haben uns seit der Welpenzeit zusammen um unseren Hund gekümmert. Ich glaube wir dürfen auch ganz stolz auf unsere Hündin sein. Die Jagderfolge haben sich jedenfalls eingestellt :-)

Uebrigens, ein paar Jährchen mehr als ich haste ja schon auf dem Buckel. Aber die jüngste bin ich nun auch nicht mehr. Ein bisschen Lebenserfahrung habe ich auch schon gesammelt. Also ich weiss schon von was ich spreche.

Darf ich da nochmal nachfragen weil mich so einiges irretiert!

Lebenserfahrung ?

- als hundehalter ...wieviel 1, 5, 10 , 20 , 50 , 100dert 500dert ?
oder
- als frau dito
oder
- als jäger
oder
- als mensch
oder
- als

Mfg
HST

PS: meine frage ...wurde so scheint es wurde nicht beantwortet

deshalb hier nochmal

Aber nochmal zu STARKZWANG
egal wie man es sieht, die hundeschule bzw. der Trainer der Trainer ausbildet und das nicht lehrt...und zwar am objekt, hat als ausbilder für ausbilder nicht´s verloren..

und jetzt frage ich dich..
[www.animal-learn-netzwerk.de]
kann sie es, oder kann sie es nicht?[/I]

von Jägerin am 13. April 2007 16:12
Du bist eine Nervensäge!!!!

Ich kenne dieses Animal-Learn-Zeugs nicht. Dann kann ich mir auch keine Meinung bilden. Schon gar nicht über eine Homepage. Was weiss ich, ob die was können oder nicht und ich will es auch nicht wissen,

Jeder Mensch sammelt in seinem Leben Erfahrungen. Da spielt das wieviel und sowieso keine Rolle. Das wirst du mit 53 Lenzen auch wissen.

von HST am 13. April 2007 16:29
Quote :
Original geschrieben von Jägerin

Du bist eine Nervensäge!!!!

Ich kenne dieses Animal-Learn-Zeugs nicht. Dann kann ich mir auch keine Meinung bilden. Schon gar nicht über eine Homepage. Was weiss ich, ob die was können oder nicht und ich will es auch nicht wissen,.

Ja was weisst du denn?
Wenn du nicht erkennst, dass sie es NICHT kann!
WARUM?
Ergibt sich aus der phil von ihr!

Mfg
HST

PS:
Hoffen wir jägerin, dass du [H2]wild[/H2] in der küche
bist
es kannst!



Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Reicht das?

    Hallo Gaby, : Alle Hunde? Du kannst ja wohl nicht vom Durchschnitt sprechen, oder? Du : erwähnst hier ...

  • Schutzdienst und Team-Dance

    :Hi Saskia, ich hatte auch erst meine Vorurteile gegen Schutzdienst, (so nach dem Motto: Hund ...

  • Was ist Zwangsapport"?"

    Hallo Gaby, Mißstände gibt es auch bei uns, aber die begrenzen sich nicht auf Hundesportler und für ...

  • Kartoffel giftig!?

    Danke für die Antworten! Werde sie gleich weiterleiten. Habe es mir so ähnlich gedacht. Liebe ...

  • Homöopathischer Tierarzt im Kanton BE

    Hi Christina, würde mich auf jeden Fall auch interessieren. Bin aus der Region Burgdorf ;-) Ich ...

  • Läufigkeit

    Ich persönlich halte das Gerede um Gesäugekrebs etc. für Unsinn. Warum sollte das Risiko eines ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.304.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 426, Beiträge: 3.363.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren