Gelistete Rottis in NRW :: Plaudereien um Hunde

Gelistete Rottis in NRW

von GabyGnadenlos am 22. Juli 2007 11:57
Guten Tag,

in NRW sind die Rottis ja bekanntlich gelistet. Das Prozedere soll ja folgendermaßen vonstatten gehen: man muß sich von der Behörde eine Erlaubnis zur Haltung eines Rottis einholen, die bekommt man wohl auch bei Nachweis eines Sachkundenachweises (wie Theorie BH), zusätzlich muß noch eine BH praktisch erfolgreich abgeschlossen werden. Ansonsten ist der Hund ab dem 6. Lebensmonat mit Maulkorb und Leine zu führen. Eine höhere Steuerabgabe ist nicht erforderlich.

Würdet Ihr Euch unter diesen Umständen, wenn es auch in anderen Bundesländern so wäre, einen Rotti zulegen ?

Ich ehrlich gesagt schon, denn ich finde, wenn man schon einen starken Gebrauchshund hält und führt, sollte man zumindest unter Beweis stellen können, daß dieser "verkehrstauglich" ist.

Wa meint Ihr dazu ? Sind hier Leute im Forum, die aus Ländern schreiben, wo der Rotti gelistet ist ?

Schönen Sonntag noch !

Gruß

GG

von Stella am 22. Juli 2007 16:36
Hallo
der Hund selber muß auch noch ein Wesenstest machen, weiß ich von einem Rottibesitzer und nur der, der den Test gemacht hat , darf auch nur mit dem Hund raus gehen.
Also ich würde mir keinen Anlagehund holen, alles Geldmacherei und die Menschen haben vorurteile, dass wäre mir alles zu stressig.

Viele Grüße
Hundestella

von Jägerin am 23. Juli 2007 07:21
Quote :
Original geschrieben von GabyGnadenlos

Würdet Ihr Euch unter diesen Umständen, wenn es auch in anderen Bundesländern so wäre, einen Rotti zulegen ?

Ich ehrlich gesagt schon, denn ich finde, wenn man schon einen starken Gebrauchshund hält und führt, sollte man zumindest unter Beweis stellen können, daß dieser "verkehrstauglich" ist.

Das verstehe ich jetzt nicht. Wie kommst du denn jetzt auf den Rotti? Du hast dich ja für mehere Rassen interessiert. Willst du dir und allen anderen Beweisen, dass du den Rotti "verkehrstauglich" machen kannst?

Ueberlege dir das gut. Bei so vielen und wunderschönen Hunderassen muss man sich ja jetzt nicht ungedingt einen Listenhund auswählen!

von Merve am 23. Juli 2007 08:33
Hallo Jägerin

Gaby hatte sich schon für einen Rotti entschieden, so wie ich das gelesen hatte.

GabyGnadenlos: Also für mich persönlich wäre es einfach zu stressig. Mir reicht der Hundehass schon bei meinem Mischling und ich will ja nicht wissen, wie schlimm es ist, wenn du einen Listenhund hast. Das du beweisen kannst, dass man auch einen Rotti alltagstauglich machen kann, glaube ich dir schon, die Frage ist ob es sich lohnt. Wenn du die Nerven dafür hast und bereit bist, lange Jahre mit vielen Vorurteilen zu leben, dann mache es. Aber überlege es dir gut.

Gruss

von GabyGnadenlos am 23. Juli 2007 12:46
Hallo Ihr beiden,

diese Frage von mir sollte so eine Art Umfrage werden, um zu erfahren, ob Ihr dieses oder jenes auf Euch nehmen würdet.

Ich lebe in einem Bundesland, wo der Rotti nicht gelistet ist.

Am 2. Septemberwochenende zieht ein Rottweilerrüdenwelpe bei uns ein.

Auf den Kommentar von Jägerin, ob ich es mir und anderen beweisen muß, daß ich den Rottweiler verkehrstauglich machen kann, fällt mir nur ein, daß JEDER einen verkehrstauglichen Hund haben sollte, egal, welche Rasse, ob groß, ob klein, ob Schutzhund, ob Mix, ob Allerweltsstreichelhund...

Gruß

GG

von GabyGnadenlos am 23. Juli 2007 12:52
Hallo Merve,

.


...ich lebe Gott sei Dank seit ein paar Jahren eher ländlich, hier gibt es Gott sei Dank nicht so viele Vorurteile und die Leute unterscheiden und akzeptieren die Eigenschaften verschiedener Rassen, verlangen nicht wie mancher Städter, daß sich alle Hunde gleich verhalten und daß man alle anpacken kann/muß. Das schätze ich hier sehr. In der Stadt zuvor habe ich allerdings auch andere Erfahrungen gemacht...

Gruß

GG

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • 1 Wurm erbrochen!

    Hallo Dalia, : Der Bandwurm wird auch durch Mäuse übertragen und kann : auch beim Welpen vorkommen ...

  • Hovawart

    Hi Eva, dem gibt es ja wohl FAST nichts mehr hinzuzufügen. :-) Aber den wichtigsten Verein hast Du ...

  • Welpenkauf-was beachten ?

    Liebe Antje! Tatsache ist leider, daß sich Welpeninteressenten notgedrungen darauf verlassen, was der ...

  • Meyer/Zentek zu Barfen ?

    Ich weiß, ich weiß. Das Wort Bibel war ja nicht so gemeint. Ich wollte einfach von jemandem, der das ...

  • Unruhe nach OP?

    :Hallo Koja, wahrscheinlich hat Dein Hund Schmerzen, aber das ungewohnte spielt auch mit herein. So ...

  • Verschiedene Rassen kreuzen

    Hallo Bernie, : Auf die zweite Frage gibt es m. E. nur eine Antwort: "Es macht keinen : Sinn!" Das ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.340.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 426, Beiträge: 3.363.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren