schaut euch das mal an....! :: Plaudereien um Hunde

schaut euch das mal an....!

von doggy031 am 17. Februar 2011 17:05
Leider in der Schweiz ein weitverbreitetes Thema...

[www.blick.ch]


schaut euch nun diese Seite an..... [www.rettetcharlie.ch]

sollte ein Weckruf sein, was meint Ihr?

von Liesel am 08. März 2011 09:50
Mir kommt es so vor als soll das ein provokanter Aufruf gegen das Schlachten von Haustieren sein. Es ist ja tatsächlich in der Schweiz noch erlaubt. Er hat erreicht was er wollte, ich hatte seit Jahren nicht mehr daran gedacht, dass es in der Schweiz noch Hundefresser gibt...

Nachdenkliche Grüße
Liesel

von susanne45 am 31. Mai 2011 11:24
jetzt mal im ernst: in der schweiz isst man hunde? wie krank ist das denn...

von Anila am 01. Juni 2011 17:30
Hallo,

warum ist es denn kränker, Hunde oder Katzen zu essen und warum ganz normal, wenn man Schwein, Rind, Lamm, Hase oder Reh ißt?

Ich kann konsequente Vegetarier verstehen, wenn sie ethische Argumente ganz generell gegen den Verzehr von Säugetieren vorbringen. Aber ein Hase ist nicht weniger wert als ein Hund, finde ich.

Bei Fleischessern kann ich sämtliche ethischen Argumente nachvollziehen, die sich gegen miserable Aufzucht- Haltungs- und Transportbedingungen der Nutztiere richten, aber dass man bei einem Tier aufschreit und beim nächsten nicht, verstehe ich eigentlich nicht. Ich selbst, die ich keine Vegetarierin bin, kann mir zwar auch nicht vorstellen, Katzen und Hunde zu essen, aber vermutlich ist das eher reine Gewohnheitssache. Hätte ich ein eigenes Schwein oder eine Kuh, würde ich die allerdings auch niemals essen.

Viele Grüße
Anila

von NekoChan am 14. Oktober 2011 16:09
okay....ich bin geschockt....
nicht weil dieser kerl etwa den hund verspeisen will usw....
weil ich bin da der gleichen meinung wie anila!

sondern ich nämlich aus der schweiz komme!!!
und dieser artikel hab ich noch nie gesehn oder so...!
und das man in der schweiz hunde essen soll oder tut...keine ahnung...hätt ich nie was gehört von..
aber da spricht ja auch kein mensch offen darüber...(eigentlich.)

schlussendlich muss ich sagen dass ich auch nie ein hund oder eine katzen essen könnte...!!!!
geht gar nicht!!!

aber ich denke das ist wie anila gesagt hat gewonnheitssache....religion und kultur kommt auch hinzu.
ich mein...in andern ländern sind kühe oder ziegen hoch heilig...
in der schweiz oder halt deutschland werden die ohne gewissensbisse gegessen....
dafür werden bei uns halt keine hund oder katzen gegessen.... (sofern man das eben beurteilen kann =S)

von Liesel am 19. Oktober 2011 13:01
Na ja, ich esse aus ethischen Gründen ebenso kein Pferd, weil Pferde eben auch wie Hunde eigentlich Kulturgut sind. Als ehemalige Arbeitstiere waren sie halt nicht explizit für den Verzehr gezüchtet worden, und dieses Bild ist mir geprägt worden. Pferdefleisch kommt auf den Teller dank gewissenloser Reiter, die ihres Tieres überdrüssig geworden sind.

Ich habe meine Jugend in der Reiterszene verbracht und dieses tolle Hobby genau aus diesem Grund aufgegeben. Ich konnte es seelisch nicht verkraften, dass am laufenden Band Pferde wegen mangelnder Turniertauglichkeit und noch nichtigerer Gründe geschlachtet und durch das nächste ersetzt wurden.

Bis 1972, als das alte Reichsschlachtgesetz von 1898 endlich durch ein zeitgemäßes ersetzt wurde, galten ALLE warmblütigen Tiere, auch Hunde und Katzen, als Schlachttiere. Ich weiß aus sicherer Quelle, dass damals etliche leistungsschwache Gebrauchshunde vom Abdecker entsorgt wurden, ich denke davon waren auch alle anderen Hunde und Katzen betroffen, die "überflüssig" wurden. Ich habe eine Quittung aus den frühen 60ern darüber, das kostete 80 Pfennig. Beim Tierarzt einschläfern ist dagegen deutlich teurer.

Und darüber, wie in Zeiten ohne Tierschutzgesetz Haustiere einfach den Hals umgedreht bekamen, ertränkt wurden oder mit Schaufeln erschlagen, will ich nicht mehr nachdenken.

r:: Liesel

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.271.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 426, Beiträge: 3.363.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren