Bezugsquellen für Hundefutter :: Plaudereien um Hunde

Bezugsquellen für Hundefutter

von Sonja Gerberding(YCH) am 11. Juni 1997 12:50

Hallo Mecki,

Du "schimpfst" über abschweifen;-))))))))?

Ich finde die "Futterfrage" eigentlich recht interessant.

Übrigens schwöre ich auf Hill´s und Eukanubasmiling smiley.

Liebe Grüße Sonja

von mecki(YCH) am 11. Juni 1997 13:28

Hallo Mecki,

Du "schimpfst" über abschweifen;-))))))))?

Ich finde die "Futterfrage" eigentlich recht interessant.

Übrigens schwöre ich auf Hill´s und Eukanubasmiling smiley.

Liebe Grüße Sonja

Hi Sonja,

Hab mich nur über die "arrogante" Art der Antwort geärgert.
"Wer will schon Matzinger, wenn er ..... bekommen kann."
Vielleicht will der Hund von B.Tomm halt mal Matzinger und
sch... auf´s Royal Canin.

Ich denke, eine Diskussion über "Art" des Futter´s
(z.B. Dosenfutter, Frischfleisch, Trockenfutter, Flockenfutter,
Selbstgekochtes, Vegetarisch etc.) ist o.k.

aber eine Diskussion über die "Futtersorte" ist deshalb schon
schwierig, weil jeder Hund bezüglich Futter individuell reagiert.

z.B. Was nützt mir Royal-Canin, wenn´s mein Hund nicht will ?

gruß mecki

gruß mecki



von Maja Hulicka(YCH) am 11. Juni 1997 14:20

Hallo zusammen,

erst kürzlich las ich wieder, wie schwierig es doch ist, seinen Hund optimal zu versorgen.
Allein schon das Thema Calzium/Phospor ist eine Doktorarbeit wert. Ich versuche nach Möglichkeit, alles einmal
hinzustellen angefangen von Frolic/Hap über Doko, Pedigreepal-Mixer, Eukanuba, Hills, Royal, Canin, selbst zusammengestelltes (Kann man bei uns in einem Laden, da hats auch getrocknete Karotten, Lauch, Cornflakes, Haferflocken, Trockenfutter usw.)
und was natürlich nicht fehlen darf, sind die Produkte vom guten alten Aldi.
Einiges davon wird bevorzugt, anderes wiederum stehengelassen, je nach Laune meines Gourmets..smiling smiley
Sicher soll ein Hund, Hund bleiben....soweit das überhaupt noch möglich ist aber über dieses und ähnliche Themen, wie
Wolf/Hund haben wir schon ausgiebig diskutiert und ich denke, die bereits vorhandenen Aussagen dazu, sind eindeutig (Unterschiede,Evolution, Zivilisation...)

Aber um auf die Ernährung zurückzukommen...wenn wir Menschen jeden Tag alles essen wollten was wir müßten, um uns absolut korrekt und gesund zu ernähren,
könnte man uns bald wegrollen...außerdem wäre das auch jeden Tag das Selbe..das will doch kein Mensch!
So, ich glaube das reicht jetzt und ich hoffe der arme Mensch, der die Anfrage gestellt hat, ist fündig geworden, damit er seinen Lieben Vierbeiner mit dem verwöhnen kann, was ER oder er möchte!

Liebe Grüße Maja

Ach ja...Für Heidi:
Heißt Du nun Heidrun/Heidi Bongers oder Heidi Beyer? Ich frag nur, weil die Email die gleiche ist???

von Heidi Beyer(YCH) am 12. Juni 1997 15:01


Hallo zusammen,

erst kürzlich las ich wieder, wie schwierig es doch ist, seinen Hund optimal zu versorgen.
Allein schon das Thema Calzium/Phospor ist eine Doktorarbeit wert. Ich versuche nach Möglichkeit, alles einmal
hinzustellen angefangen von Frolic/Hap über Doko, Pedigreepal-Mixer, Eukanuba, Hills, Royal, Canin, selbst zusammengestelltes (Kann man bei uns in einem Laden, da hats auch getrocknete Karotten, Lauch, Cornflakes, Haferflocken, Trockenfutter usw.)
und was natürlich nicht fehlen darf, sind die Produkte vom guten alten Aldi.
Einiges davon wird bevorzugt, anderes wiederum stehengelassen, je nach Laune meines Gourmets..smiling smiley
Sicher soll ein Hund, Hund bleiben....soweit das überhaupt noch möglich ist aber über dieses und ähnliche Themen, wie
Wolf/Hund haben wir schon ausgiebig diskutiert und ich denke, die bereits vorhandenen Aussagen dazu, sind eindeutig (Unterschiede,Evolution, Zivilisation...)

Aber um auf die Ernährung zurückzukommen...wenn wir Menschen jeden Tag alles essen wollten was wir müßten, um uns absolut korrekt und gesund zu ernähren,
könnte man uns bald wegrollen...außerdem wäre das auch jeden Tag das Selbe..das will doch kein Mensch!
So, ich glaube das reicht jetzt und ich hoffe der arme Mensch, der die Anfrage gestellt hat, ist fündig geworden, damit er seinen Lieben Vierbeiner mit dem verwöhnen kann, was ER oder er möchte!

Liebe Grüße Maja

Ach ja...Für Heidi:
Heißt Du nun Heidrun/Heidi Bongers oder Heidi Beyer? Ich frag nur, weil die Email die gleiche ist???

Hallo Maja,

Heidrun Bongers und Heidi Beyer sind zwei Freundinen mit gleicher E-Mail (deswegen Heidrun und Heidi).

Übrigens stimme ich Deiner Meinung zu. Und um noch mal auf Mecki zurück zu kommenich wollte nicht arrogant sein. Tut mir leid, daß es so geklungen hat. Ich wollte nur meine Zufriedenheit (und, wie ich glaube, die meiner Hunde) ausdrücken und einen guten Tip geben. Also noch mal Sorry für das Mißverständnis.

Gruß

Heidi

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.295.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 426, Beiträge: 3.363.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren