fellverlust einseitig :: Plaudereien um Hunde

fellverlust einseitig

von pacynski(YCH) am 04. März 1997 21:45

lieber herr gautschi
vielen dank ür ihre schnelle antwort auf mein problem.

hier noch etwas zur vorgeschichte meiner hündin.
wir haben unsere hündin mit 8,5 wochen beim züchter gekauft und vom ersten tag an sehr verwöhnt.
mit 4,5jahren bekam tina(so heisst unsere hündin)ihre erste,von drei dackellähmungen.
zu diesem zeitpunkt war auch gerade unsere tochter geboren,und wir vermuteten zuerst eine eifersucht des hundes.
wir gingen dennoch sofort mit ihr zum tierarzt,dort wurde sie mit spritzen behandelt.
meine frage an sie,wäre es möglich,das der fellverlust durch die spritzen zustande gekommen ist????
oder besteht vielleicht die möglichkeit das unsere hündin so reagiert,
weil sie nicht mehr der absolute mittelpunkt ist.
ich bin mir zwar sehr sicher unsere hündin durch die geburt unserer tochter nicht zuvernachlässigen,
zumal der fellverlust erst in den letzten neun monaten aufgetreten ist und unsere tochter mitlerweile schon fast vier
jahre alt ist.
sie sehen,ich mache mir viel gedanken um meine hündin und hoffe auf regen erfahrungs austausch
in diesem programm.
ich freue mich schon auf ihre antwort,und hoffe sie können mir weiterhelfen.

mit freundlichen grüssen


elke pacynski

von Katrin Cramer(YCH) am 11. März 1997 15:46

lieber herr gautschi
vielen dank ür ihre schnelle antwort auf mein problem.

hier noch etwas zur vorgeschichte meiner hündin.
wir haben unsere hündin mit 8,5 wochen beim züchter gekauft und vom ersten tag an sehr verwöhnt.
mit 4,5jahren bekam tina(so heisst unsere hündin)ihre erste,von drei dackellähmungen.
zu diesem zeitpunkt war auch gerade unsere tochter geboren,und wir vermuteten zuerst eine eifersucht des hundes.
wir gingen dennoch sofort mit ihr zum tierarzt,dort wurde sie mit spritzen behandelt.
meine frage an sie,wäre es möglich,das der fellverlust durch die spritzen zustande gekommen ist????
oder besteht vielleicht die möglichkeit das unsere hündin so reagiert,
weil sie nicht mehr der absolute mittelpunkt ist.
ich bin mir zwar sehr sicher unsere hündin durch die geburt unserer tochter nicht zuvernachlässigen,
zumal der fellverlust erst in den letzten neun monaten aufgetreten ist und unsere tochter mitlerweile schon fast vier
jahre alt ist.
sie sehen,ich mache mir viel gedanken um meine hündin und hoffe auf regen erfahrungs austausch
in diesem programm.
ich freue mich schon auf ihre antwort,und hoffe sie können mir weiterhelfen.

mit freundlichen grüssen


elke pacynski

Hallo Elke !

habe im Internet auf dieser Seite members.ping.at/winkvet1/tips.htm
eine Tiersprechstunde gefunden. Stell Deine Frage ev. mal dort.

Tschau Katrin

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.295.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 426, Beiträge: 3.363.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren