Exklusive Hundemode endlich gefunden :: Hundepflege Tipps & Tricks

Exklusive Hundemode endlich gefunden

von Anonymus am 01. Oktober 2007 11:54
Quote :
Original geschrieben von Rottidame


@Annemarie
Sei mir nicht bös, aber auch Windhunde können das nicht wirklich toll finden, auch wenn diese Hunde (vorallem der Afghane) IQ-mässig weitabgeschlagen sind.


Hallo,
diese Bemerkung finde ich ja das Allerletzte. Ich halte selber keine Windhunde, aber so abwertend und geringschätzig über eine andere Hunderasse zu urteilen, würde ich mir niemals anmassen. Ich bin entsetzt!

Gruss Conny

von cathy am 01. Oktober 2007 14:02
hallo Merve, ich denke wie du. leider habe ich eine Seniorendame - zwar langhaarig - aber trotzdem - bei nassem wetter gibts lieber einen "windjacken-regenjacken" ähnlichen überzug und wir können dafür eine gute Zeit draussen verbringen und wenn bitterkalt wird und der Hund muss im Auto oder auf dem Hundesport-Platz warten - ziehe ich ihr nun auch eine art Pferdedecke ähnlichen Mantel an. HAbe grad gesehen im neuen Hauptner Katalog für Reiter hat es ganz schöne Teile die sehr zweckmässig und materialmässige wie Pferdedecken sind.

An einem kurzhaarigen Hund - sehen für Vorführungen oder spezielle Anlässe schöne Halsbänder auch ganz edel aus. sicher nicht für den Matsch-Spaziergang. Dasselbe für Windhunde. habe da an Ausstellungen schon wirklich edle HAlsbänder gesehen mit sehr viel Verzierungen usw.

im Ursprungsland werden Pferd (Araber hauptsächlich) und Windhund - edel rausgeputzt und so geshowt, denn für diese Leute sind ein Araber-Pferd und ein schneller erfolgreicher WIndhund Statussymbole wie für uns Markentaschen oder AUtos.

Darum verstehe ich den Windhundliebhaber wenn er spezielle Halsbänder sucht. .... und wenn ich einen Stolz habe - so hat auch mein Hund einen Stolz - aber nicht weil er das Halsband mag.

hingegen bin ich gegen Kleider. nach dem Motto was Frauchchen trägt soll Hund auch tragen. das find ich echt ätzend. das ist für mich menschlicher Missbrauch des Hundes. und dazu noch Kleiderkästchen usw. - urghs. solchen Hunden würde ich lieber wünschen - wältzt euch mal so schön im Schlamm.

von Anonymus am 01. Oktober 2007 18:35
jeder hat dazu seine Meinung, nur weil diese Hunde einen Wintermantel tragen heisst das nicht das die sich nicht im Schlamm Waelzen tun.

Meine Hunde tragen im Winter immer einen Mantel wuerde ich denen keinen anziehen wuerden die erfrieren, wir reden hier auch nicht von grossen Hunden sondern von kleinen bzw. Mini Hunden. Ist ja gnz klar das ich meinen Rottweiler keinen Mantel Anziehe ;o) .

Es sind zweierlei sachen, einmal ist ein Hund ein Hund der auf dem Feld rennen tut, und durch fuetzen rennt und sich meintet wegen wie gesagt im schlamm waelzen tut, solange er das alles machen kann und nicht nur als schoss Hunde behandelt wird, ist das doch kein Problem wenn er einen Wintermantel tragen tut, oder wenn ein fest ist ein schoenes Kleid anhat, oder zum essen gehen ein Shirt. Eins da bin ich mir ganz sicher das die Hunde von den Menschen die all das machen das es denen am besten geht, und die alles aber auch wirklich alles machen fuer Ihre Hunde.

Menschen denke ich die wo dagegen sind, haben irgendwo Komplexe was das anbetreffen tut. Und wuerden lieber den kleinen Chihuahua Erfrieren lassen als dass Sie mit Ihm und einem Mantel auf die Strasse gehen. Selbst ein Tierarzt empfehlt einen Hudemantel bei Kaelte und naesse fuer kleine Hunde ich denke das sagt jawohl alles aus .......... !!

yawning smiley) Liebe Gruesse

von Merve am 02. Oktober 2007 12:16
@Cathy
Ich verstehe dich vollkommen bezüglich deiner Seniorhündin. Ein älterer Mensch muss sich auch eher mal wärmer anziehen, weil sie sich einfach nicht so bewegen wie junge Menschen. Das ist nun mal der Lauf der Dinge. Manchmal muss man eben zu solchen Sachen greifen. Lieber ziehe ich meinem Hund einen Mantel an, als dass er sich einen abfriert bei Minusgraden.
Bei Showangelegenheiten habe ich eine etwas andere Sichtweise. Ich bin der Meinung, kein Tier sollte so etwas machen müssen. Natürlich haben diese Menschen einen Stolz, die Tiere leisten natürlich auch viel. Aber ich finde Tiere viel schöner, wie sie sind, anstatt mit Strasssteinen etc. beschmückt. Ich stelle mir gerade vor, wie ich reagieren würde. Ein Windhund mit Schmuck etc. und ein Windhund mit normalem Halsband kommt mir entgegen (finde Windhunde toll!)… Ich würde sagen, der mit dem normalen Halsband kommt bei mir eher als elegantes Tier an. Es ist doch das Gleiche bei uns Menschen. Wir sehen natürlich auch schöner aus als wenn wir uns schminken etc. Nur weil es so viele vollgeschminkte, zu dünne Models gibt schminke ich mich nicht auch so. oder… nur weil es im Gegensatz zu einem normalen VW Polo auch Maseratis gibt lege ich mir dies nicht gleich zu. Voll geschminkte Frauen werden zwar eher angegafft, aber bei denen schaut ja auch meist niemand auf den Charakter, sondern das Interesse ist nur auf Äusserichkeiten begrenzz. Ich bin glücklicher, wenn ich ich sein darf und mich nicht verstellen muss oder mir etwas erkaufen muss, damit ich sagen kann ICH BINS.

Wie gesagt, solange gesundheitliche/altersbedingte Akzepte da sind finde ich es völlig human und unbedingt nötig. Aber alles andere, was dem Ego des Halters dient ist völlig verwerflich und unnötig.

@hundemode
Bei einem Chi KANN es von Nöten sein, dass man einen Schutz anzieht (wobei die Chis die ich kenne das nicht nötig haben, da sie sich genau wie andere Kleinhunde im Winter genügend bewegen). Somit kann ich das gerade noch verstehen, dass du deinem Hund etwas anziehst. Sag aber nicht, dass die anderen Kleinhunde/Kleinsthunde erfrieren, weil sie kein Mäntelchen haben-das ist nämlich nicht korrekt. Die haben es einfach nicht nötig (z.B. anderer Gesundheitszustand, Alter etc.).

Zu Chihuahuas… Würde ich mir eh nicht zulegen, da ich das eine Tierquälerei finde, dass die überhaupt gezüchtet werden. Für mich sind das fortgeschrittene Mäuse… Es sind supersüsse Hunde und auch sehr lieb bei guter Erziehung, aber ich finde mit so einem Hund hat man mehr Probleme als Freude. Sie sind zu klein um mit jedem Hund zu spielen, haben oft kalt infolge des Fells, werden genau wegen diesen Punkten auch oft anders behandelt als andere Hunde und tendieren somit zu giftigen Schosshündchen.

Du schriebst, dass ihr für eure Hunde alles tut. Da kann ich dir nur wort wörtlich zustimmen. Und zwar macht ihr sogar zu viel. Ich behaupte auch, dass ich alles für meinen Hund tue. Aber wahrscheinlich sehe ich dies einfach anders als du. Meiner Meinung nach braucht ein Hund gutes Futter, ob nun selber gekocht oder teures Markenfutter… Rückzugsmöglichkeiten Zuhause, Sozialisierung, Erziehung und vor allem LIEBE. Das alles kann und biete ich meinem Hund. Ich könnte ihm selbstverständlich auch mehr bieten, aber ich gebe ungern viel Geld für unnötige Sachen aus, somit erübrigt sich das.
Komplexe habe ich keine, ich sehe einfach die Tatsachen. Ein Tierarzt weiss schon weshalb er so etwas anraten tut. Weisst du, Tierärzte raten viel, sie haben auch ihre Erfahrungen gemacht und wissen deshalb wieso sie dies anraten. Nur muss jeder HuHa selber abwägen, was für ihn zutrifft. Mein Tierarzt hatte mir auch geraten meinen Hund zu kastrieren (ist ein Mischling). Ich verstehe auch wieso, es gibt viel zu viele unkastrierte Mischlinge, deren Welpen dann im TH landen. Der Unterschied ist, dass ich meinen Hund im Griff habe und sicher keinen Nachwuchs möchte. Es reicht auch, eine Decke am Boden zu legen, wenn man im Winter an einem Ort verweilt und der Hund sich hinlegt. Also ich kann dir zwei ganz robuste Chihuahuas vorstellen, die ohne Mäntelchen und Glitzerchen überleben und superfit sind, wenn du willst. Ich habe manchmal eher das Gefühl, dass es komplexartig ist, seinen Hund so extrem zu betüteln und überflüssige Sachen zu kaufen nur weil Herrchen sich dann besser fühlt.
Was für mich noch bedenklich ist… Natürlich kann sich ein Hund mit Mantel auch im Schlamm wälzen, ob das aber bequem ist? Ich würde sagen das ist mehr als störend. Oder gehst du in Kleidern oder Skianzug schwimmen? Würde sicher auf eine Art und Weise Sinn machen (z.B. das du dann nicht dreckig wirst) aber es wäre unbequem und äusserst gefährlich.

Abschliessend möchte ich dennoch sagen, es soll doch jeder selber entscheiden, ob er seinem Tier etwas anziehen möchte oder nicht. Schlussendlich macht das eh jeder. Aber war mal interessant zu hören, was andere Hundehalter dazu meinen.

Gruss

von Anonymus am 04. Oktober 2007 09:39
Quote :
Original geschrieben von Annemarie
Zugegeben es geht uns wirtschaftlich nicht schlecht, ist es da nicht vollkommen normal, dieses Glück mit denen zu teilen, die einem am Herzen liegen?

Klar kannst du das deinen hunden anziehen, denkst du, dass du dann deinen hunden auch am herzen liegst??? liebe kann man nicht kaufen zum glück auch bei tieren nicht.

wenn du ein dickes portmonnee hast, dan kaufe dir doch schicke kleider und noch ein schikeres auto, aber lass die hunde aus dem spiel denen ist es scheissegal.

von Sandra W. am 06. Oktober 2007 14:53
Ich wäre froh wenn unsere Pea ( Windhund) ein Mäntelchen anziehen würde. Ich habe sicher schon 5 Mäntelchen in verschiedenen Ausführungen gekauft. Doch wenn sie eins anhat läuft sie keinen Schritt vorwärts.Wenn sie es schon sieht rennt sie in ihr Bett. Sie friert lieber als so ein Ding anzuziehen.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Calming Signals von Turid Rugaas

    Hallo Edith Ich glaube nicht. Du solltest es aber in England bekommen www. crosskeysbooks. com Liebe ...

  • Kosten für Calciumcitrat

    Hallo Heike, Citrat aus der Apotheke darf nur mit einem Analysenzertifikat verkauft werden. Sowas ...

  • Mini-Boxer?

    Hallo, nur traurig für die Hunde.... schlechter Start ins Leben... dann lieber zu seinem Mischling ...

  • Traum-Rasse gesucht

    Hi Dorothee, also ich finde, dass Du so ziemlich genau den Border- Collie beschreibst... Du hast ja ...

  • merkwürdige Zecken

    Hi Schnuffi! Ahnung habe ich davon zwar nicht will mir aber meinen Senf dazu nicht verkneifen:) Mein ...

  • Mittlere Reizschwelle = Gefährlich ???

    Hallo zurück! Also, das ist mir zu theoretisch! Sicher kann ich mit allem möglichen psychologischen ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.250.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 427, Beiträge: 2.844.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren