:: Hundepflege Tipps & Tricks

Pfefferspray

von aiko am 06. November 2007 19:28
hallo zusammen
Was macht ihr bei euch auf dem Hundeplatz,wenn sich zwei Hunde so richtig in der Wolle haben.Ich dachte mann könne Pfefferspray einsetzen.was denkt ihr ?????oder habt ihr einen besseren Vorschlag???
lg werner

von Yvonne & Ari am 06. November 2007 19:47
Hallo Werner,
auf den Hundeplatz gehe ich zwar nicht, aber ich hatte eine Zeit lang immer gemahlenen Pfeffer ist der Tasche.
Hier gab es einen "Schäfi" + ein offenen Grundstück. Dieser hat uns mehrmals "überfallen". Zum Glück konnte ich ihn immer mit Schreien vertreiben, so dass ich den Pfeffer nie benutzen musste. Einmal wäre er da sogar fast in ein Auto gelaufen. Die Besitzer hat es nicht gestört.
Ich glaube, bei Pfefferspray muss man arg mit der Windrichtung aufpassen.....
LG
Yvonne

von Canin.de am 08. November 2007 17:11
Quote :
Original geschrieben von aiko
...oder habt ihr einen besseren Vorschlag???
lg werner
Nun, wenn Du das im Vorfeld nicht erkennst wäre "Abrufen" der nächste Schritt. Macht natürlich nur Sinn, wenn beide ihre Hunde abrufen können und Deiner sich nicht mit dem anderen "im Fell" herschleppen muß.

Pfefferspray ist in einem sehr engen Anwendungsbereich sinnvoll um z.B. schweres Beschädigungsbeißen zu vermeiden.
Gruß

/edit: Eigenwerbung enfernt[/red]

von Basco am 09. November 2007 12:00
Hallo Werner

Also meiner Meinung nach ist Pfefferspray keine Lösung. Ich würde einmal versuchen den Gründen auf die Spur zukommen, warum sich die Hunde in der Wolle liegen.

Nebenbei bemerkt: Hunde auf dem Hundeplatz werden erst ab der Leine gelassen, wenn man sie 100 % abrufen kann. Wenn es Abrufübungen hat, werden die Hunde, welche Probleme machen, an der langen Leine geführt, so dass man jederzeit eingreiffen kann.

Gruss Denise

von aiko am 12. November 2007 18:27
Hallo zusammen
Ich meinte eigendlich so als letzte Rettung das Pfefferspray.
Also wenn nichts anderes mehr nützt als Gewalt,gegen die Hunde.
Das mit dem Abrufen ist ja Klasse gemeint aber wehr kann schon sagen das sein Hund 100%
abrufbar ist .
Frage wie trennt ihr denn sich beissende Hunde.
lg werner

von Wolk am 13. November 2007 12:00
Hallo Werner

Also auf keinen Fall Pfefferspray, so was würde ich echt nur von Mensch zu Mensch gebrauchen. Überfall etc.

Bei 2 Hunden die sich regelrecht verbeißen, hilft nur eins. Man nimmt einen Stock "kleiner Finger Umfang" und steckt diesen vorsichtig dem Hund der sich verbissen hat in den Rachen, dass löst zu 100% einen Würgreflex beim Hund aus und er öffnet den Rachen. Gleichzeitig sollten beide Hunde gehalten werden und bei öffnen des Rachen sofort die Hund trennen. Diese Methode ist einfach in der Anwendung und effektiv und man verletzt den Hund nicht. Voraussetzung man macht es ruhig und besonnen.
Habe diese Methode schon mehrmals erlebt und ist auch bei wüsten Beißern eine humane Methode.

Gruss Carmen

von aiko am 14. November 2007 16:59
sorry ich denke pfefferspray - bis man den hervorgeklaubt hat, siegel gebrochen hat und dann noch zielgenau einsetzt, da ist die keilerei eh schon in vollstem gange. zudem macht das nicht höllisch schon bei menschen weh ? und wie ist das beim Hund ? könnte da nicht noch mehr agression auslösen ?

wenn zwei sich wirklich in die wolle kriegen hilft nur eines - beherztes zupacken im "guten" Moment. aber da darf man nciht vorher an seine finger denken, sondern den greifen den man erwischt. ruhig und beherzt. sobald man der streithähne hat, muss der andere von jemand anderem halt auch dingfest gemacht werden. und nachschnappen - für das kann man den burschen ja mal links und rechts am kragen richtig anpacken und hochheben, dann geht auch nachschnappen nicht mehr.

ein kübel kaltes wasser hat auch noch keinem hund geschadet. im schreckeffekt kann man dann auch super zupacken. ist halt etwas nass, aber kühlt hitzköpfe auch schön ab. :-)

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.256.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 427, Beiträge: 2.844.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren