Suche nach geeigneter Rasse :: Hunderassen

Suche nach geeigneter Rasse

von JanaLPN(YCH) am 09. Oktober 2002 16:05

: Diese sind aber nicht gerade als Apportiergenies bekannt.....
:
Vorurteil, Edith! Zumindest an Land können sie bei ein bisschen HF-Talent sehr wohl ausgezeichnet apportieren.

Liebe Grüße - JanaLPN

von Sabine+K(YCH) am 09. Oktober 2002 16:24

Hallo Sonja,

endlich wieder eine Gelegenheit, "meine" Rasse zu empfehlen:
Der Berner Sennenhund.

Wenn man die richtige Zuchtlinie wählt und sie nicht überfüttert, sind das temperamentvolle, bewegungsfreudige Hunde, die bei jeder Art von Hundesport mit Feuereifer dabei sind, auf der anderen Seite aber auch kein Problem damit haben, im Notfall zuhause mal einen Tag zu verdösen.
Wachsam sind sie auch, ohne bösartig zu sein. Schließlich sind sie ursprünglich als Wach- und Arbeitshund auf schweizer Bauernhöfen verwendet worden.

Als Anfängerin würde ich Dir aber eher zu einer Hündin als zu einem Rüden raten.
Gerade beim Berner sind die Unterschiede sowohl im Exterieur als auch im Interieur zwischen den beiden Geschlechtern sehr deutlich ausgeprägt.

Gruß
Sabine+K

von JanaLPN(YCH) am 09. Oktober 2002 17:04

Hi Sabine,

daran gedacht habe ich auch schon, vor allem nachdem ich kürzlich eine sehr mobile, freudige Berner-Hündin auf dem Agilityparcours bestaunt habe – nur haben Berner kein kurzes Fell.

Liebe Grüße - JanaLPN

von Conny + Fred(YCH) am 09. Oktober 2002 17:34

: Hallo Sonja,
:
: wenn es nicht der erste Hund wäre, würde ich Ridgeback oder Weimaraner vorschlagen.
:
: Gruß - JanaLPN
Hallo! Nach RR oder Weimaraner da kann`s vieleicht auch ein Chessie sein.Er schleppt alles,schwimmt bei jedem Wetter,ist ein guter Wächter Haare halten sich in Grenzen,kann sich im Haus ruhig verhalten,manchmal ein Kasper,ein toller Kumpel!Aber man muß ihn verstehen!!! l.G.Conny

von Sabine+K(YCH) am 09. Oktober 2002 17:35

Hallo Jana,

: daran gedacht habe ich auch schon, vor allem nachdem ich kürzlich eine sehr mobile, freudige Berner-Hündin auf dem Agilityparcours bestaunt habe – nur haben Berner kein kurzes Fell.

Ja, stimmt.
Aber so richtig langhaarig-zottelig sind auch nicht alle.
Vor allem die Hündinnen haben oft recht kurzes "Langhaar". Also nur längeren Behang an Ohren und Rute und der Rest eine flotte Kurzhaarfrisur. ;-)

Ich finde das Fell meiner Bernerin ausgesprochen pflegeleicht.
Sie ist auch kein ausgesprochenes Fellmonster.

Grüße
Sabine+K
:
: Liebe Grüße - JanaLPN
:

von Sonja(YCH) am 09. Oktober 2002 19:42

Hallo!
HAbe nur gelesen, dass die Schnauzer manchmal recht sturschädelig sein können, außerdem sind sie glaube ich nicht so ganz die apportierfreunde, oder irre ich mich?

Liebe Grüße, Sonja

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Neues vom temperamtenlosen Welpen

    Hallo Attila, na, endlich liest man mal etwas Positives im Forum! Ich freue mich mit dir, dass sich ...

  • Günstiger Zimmerkennel

    Hallo Simone, es gibt mindestens 2 Qualitäten. mein erster ist aus verzinktem Stahl mit rel. dicken ...

  • Füttert jemand mit K3 ?

    Liebe Andrea, es ist immer gut zu hören, dass Vitamin K1 - die zu erwartenden ! - positiven ...

  • An Viriletto

    : Hallo, Geheimnisvoller : : Ich verfolge diese Diskussion nun seit Tagen und kann langsam keinerlei ...

  • Wie mach ich das

    Hallo Lore! : ich habe im Archiv nachgelesen und es ist mir aufgefallen, dass nie vom Clickern ...

  • Zweiklassensendung

    : Hi! : : Jo, gebe dir vollkommen recht. : : Huebsch war die Sache mit dem Staffi, der keine Rueden ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.256.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren