Kann mir bitte mal jemand erklären., :: Hunderassen

Kann mir bitte mal jemand erklären.,

von GesaJE(YCH) am 18. Juni 2003 23:00

Hallo Antje,

Du meinst nicht etwa die Welpenstube Dorsten, oder? Wenn ja, bitte Finger davon, dass ist ein unserioeser Hundehaendler. Ich wuerde an Eurer Stelle sowieso ziemlich stutzig werden, wenn ein sogenannter Zuechter sechs Rassen anbietet. Warum wendet Ihr Euch nicht an einen Zuchtverband, der dem VDH untergeordnet? Allerdings bezweifle ich stark, dass ein verantwortungsvoller Labradorzuechter Euch in diese Situation einen Welpen gibt.

LG, Gesa

P.S. Sollte es wirklich die Welpenstube Dorsten sein, gib mal bei google "Welpenstube Dorsten" ein.

von ellen(YCH) am 18. Juni 2003 23:28

ups, hab gerade deine antwort gelesen. ja DAS ist keine welpenstube im "üblichen" sinne. :-(
das ist ein hundehändler..
danke, dass die meine mützen gefallen :-)
lg ellen

von Carola(YCH) am 20. Juni 2003 08:01

Hallo Gesa,

spontan fiel mir auch Dorsten (Winkler) dazu ein.
@Sheerena: Da laß besser die Finger von.

LG
Carola

von Dogmum(YCH) am 20. Juni 2003 19:17

Hallo Antje,
falls ihr auf der Suche nach einem Labrador-Welpen seid, wendet euch doch an den Labrador Club Deutschland. Die Adresse der Homepage ist www.labrador.de .
Der LCD ist Mitglied im Verband für das Deutsche Hundewesen VDH e.V. und im Jagdgebrauchshundeverband e.V. (JGHV). Züchter, die im Labrador Club züchten, unterwerfen sich der relativ strengen Zuchtordnung des LCD. Diese regelt die Anforderungen an die Züchter, die Zuchtstätte, die Zuchthunde, etc., also z.b. dass die zur Zucht eingesetzten Hunde alle HD- und ED geröntgt sind, dass sie den Wesenstest und die Formwertprüfung bestanden haben und eine Augenuntersuchung erfolgt ist. Es gibt dort eine Welpenliste und eine Liste der geplanten Würfe. Man kann sich aber auch an die Geschäftsstelle wenden und eine Liste aller Züchter abfragen.
Da der Hund ja die nächsten 12-15 Jahre mit euch leben wird, würde ich mir bei der Entscheidung Zeit lassen und nichts überstürzen. Vielleicht einfach mal zu mehreren Züchtern fahren und euch ein Bild machen und euch auch noch mal beraten lassen.
Aufgrund seiner wirklich tollen Eigenschaften ist der Labrador tatsächlich zu einem Modehund geworden und man trifft unterwegs oftmals Labradors aus sehr dubiosen Quellen, wo dann die dazugehörigen Leute stets erklären, dass ihnen Papiere nicht wichtig seien, Hauptsache der Hund sei gesund. Auch dazu steht etwas auf der Homepage. Bei den Welpenangeboten per Zeitungsanzeige handelt es sich oft um Hundevermehrer, die bei dem momentanen Boom der Labradors kräftig absahnen wollen.
Ich denke immer noch, das ein Grosser Schweízer Sennenhund besser zu euch passen würde. Die Homepage des Schweizer Sennenhund-Verein für Deutschland e.V.(SSV) lautet www.ssv-ev.de . Macht euch doch diesbezüglich auch noch mal kundig. Bei einer so wichtigen Entscheidung sollte man wirklich nichts überstürzen.
Alles Gute für euch und euer neues Familienmitglied wünscht
Eva

von karin M.(YCH) am 22. Juni 2003 00:00

Bei uns in Österreich - genauer im Raum Graz - gibt es die "Tommy's Welpenstube". Dort bekommt man verschiedene Rassehundewelpen - allerdings ist das nicht der Züchter. Er kauft die Welpen bei verschiedenen Züchtern auf und "dealt" sie sozusagen weiter. Den Welpen scheint es dort eine Spur besser zu gehen als in einer Tierhandlung - trotzdem natürlich Finger weg.

Liebe Grüße
Karin M.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.250.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren