Ob wir es machen sollten/könnten? :: Rettungshunde

Ob wir es machen sollten/könnten?

von Hutch(YCH) am 08. August 2003 22:19

Hi Hannah,
"Überzeugt", ich glaube da hast Du etwas verkehrt verstanden.
So überzeugt ist wohl von uns niemand.
Wie wir unsere PO finden?
Um unsere PO´s geht es hier ja nicht. Außerdem kennt jeder unsere PO´s und findet sie sowieso "bescheiden".
Also wie ich es schon gesagt habe, warten wir es ab.
Hutch

von xana(YCH) am 22. August 2003 13:38

hey Claudy,

wennst bei uns, DRV Franken und Oberpfalz e.V., mal vorbeischaunen möchtest, sag mir doch einfach mal bescheid und ich geb dir unsere Trainingstermine durch winking smiley

Dann lern ich endlich mal den kleinen Stinker kennen smiling smiley

Liebe Grüsse xana


von Nicky(YCH) am 26. August 2003 07:56

: Hallo!
:
: Ich war vor einiger Zeit schon mal hier im Forum unterwegs, aber glaub' kaum, dass mich noch jemand kennt. egal
:
: Also es ist so: Als ich vor Jahren das erste Mal von Rettungshunden etc. gehört hab', hab' ich mir damals schon gedacht, sowas würd' ich auch gern mal machen. Nur mit meinem Hund Joey (American Cocker Spaniel) wäre das nix gewesen. Den hab' aus dem Tierheim geholt, als er fünf war und der hat zu viele Verhaltensprobleme (Aggression gegen Kinder, Angst vor Pferden, ...). Außerdem war/ist er wohl schon zu alt, um es zu lernen (wird heuer neun).
:
: So, seit ein paar Wochen hab' ich jetzt aber einen zweiten Hund: Erik ist ein Miniature Bullterrier und am 28.04.2003 geboren. Ich hab' auch schon gelesen, dass sich Bullis eigentlich recht gut als RHe eignen würden (mittelgroß, gute Nase, Ausdauer, Kraft). Und mit ihm kommt jetzt bei mir auch diese Idee wieder hoch...
:
: Allerdings ist es wirklich (erstmal) nur eine Idee; ich weiß also echt noch garnix, ob es überhaupt möglich wäre und so. Deswegen hätt' ich jetzt mal paar Fragen an euch:
:
: 1. Wie oft und wie lange übt man (pro Woche) in der Ausbildung? weiß ja nicht, ob ich überhaupt die Zeit hätte... Ich werd' heuer 19, hab' noch ein Jahr Schule vor mir und dann erstmal keine Ahnung, was ich machen will.
:
: 2. Kann man schon beim Welpen erkennen, ob er die Voraussetzungen dafür mitbringt, sprich sein Wesen passt und er es körperlich kann? und wenn ja, woran?
:
: 3. Ab welchem Alter beginnt die eigentliche Ausbildung, wie lang dauert sie durchschnittlich und was muss der Hund vorher alles gelernt haben (Hundeschule, BH etc.)?
:
: 4. nachdem wir ja nun mal nicht in den Alpen wohnen oder so... Hmm, wie sag' ich das jetzt? Welche "Art" von Einsätzen gibt es in unseren Gegenden überhaupt (Bergrettung wohl kaum)? Suche von Vermissten etc.? also kurz gesagt: Was habt ihr schon für Einsätze gehabt?
:
: 5. Bei uns gibt 's zwar 'ne RH-Staffel, aber wie komm' ich mit denen in Kontakt, sprich wo krieg' ich Adresse, Telefon usw. raus? Oder kann man erstmal in der "normalen" Hundeschule (wo ich mit Erik momentan in der Welpengruppe bin) auch... hmm, "feststellen", ob Erik und ich überhaupt geeignet wären?
:
: Also entschuldigt bitte, wenn die Fragen bisschen doof klingen; ist echt nicht leicht, das auszudrücken, ich hoffe ihr versteht trotzem was, ich mein' ;-) . Wie gesagt, es ist überhaupt nix sicher, selbst wenn er geeignet wäre, es muss alles passen, Zeitfaktor etc., und dann denk' ich erst weiter drüber nach...
:
: danke schonmal für Antworten!
:
: Claudy mit Joey und Erik (der momentan noch nichtmal in der Lage ist, ein Leckerli aus "Seenot" zu retten *gg*)


Hallo Claudi,
1. also wir trainieren 2x die woche!!

2. ist eigentlich JEDER hund geeignet, man sollte daher im welpenalter schon so früh wie möglich beginnen, habe mit meiner kleinen (parson russell terrier) mit 8 wochen begonnen (sie ist jetzt 13 wochen), sie lernt über geräte zu gehen und somit den höhenunterschied und solche dinge, die kleinen haben meistens sowieso keine angst!!! es ist halt NOCH ein leichtes training, das sie ja NOCH nicht springen dürfen!!

3.wie gesagt, so früh wie möglich mit dem hund anfangen, die eigentliche ausbildung dauert unterschiedlich, hundeabhängig, so zwischen 1,5 und 3 jahren ca.

4. wir wohnen auch nicht in den alpen daher: TRÜMMER- und FLÄCHENSUCHE!!
eingestürzte häuser oder vermisste personen!!

5. geh doch mal zu eurer staffel und sprich mit denen...
hundeschule musst du nicht besuchen kannst du aber, weil ja zu jeder prüfung eine begleithundeprüfung gehört!!

ich hoffe dir geholfen zu haben

gruesse

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.250.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 424, Beiträge: 4.118.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren