Hund in Schließfach eingesperrt! :: Ungereimtes

Hund in Schließfach eingesperrt!

von Presse Hund am 10. Juli 2009 08:40
Eine Frau wollte in Dresden ein Kunst Museum besuchen. Leider waren dort wie meist üblich Hunde verboten. Daraufhin kündigte die Frau an Ihren Hund in ein Schließfach einzuschließen. Die Mitarbeiter vom Museum dachten die Frau mache einen Scherz.

Später mussten die Mitarbeiter feststellen das es keiner war. Der Hund musste aus dem Schließfach befreit werden. Die Polizei "prüft" nun ob ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz vorliegt. Mehr dazu: Hund im Schließfach - Spiegel online[/url]

von Sciuba am 11. Juli 2009 10:37
Ich hoffe, sie wandert ins Gefängnis, muss eine horrende Strafe zahlen oder ähnliches! Hätte sie ihr Kind da eingeschlossen, wäre dem ja so, Freiheitsberaubung, Quälerei etc.

Zumindest muss man ihr das Tier wegnehmen - wer wess, wie oft sie das schon so gemacht hat. Ihr Hund ist der Koffer, den sie bei Nicht-Gebrauchen eben mal wegschliesst!

von bruno+dusty am 05. November 2009 09:38
Guten Morgen,

das ist ja schrecklich! Der arme Hund!
Ich wollte dazu auch eine Geschichte erzählen die ich selber erlebt habe. Und zwar bin ich vor ca. 2 Monaten mit dem Zug in die Hauptstadt gefahren und musste in Magdeburg umsteigen. Auf dem Bahnsteig sah ich ein Paar welche sich komisch verhielt und einen Schäferhundwelpen bei sich hatte. Also beobachtete ich das Treiben. Als der Zug ankam öffnete der Mann seinen Koffer, der leer war und steckte den Hund in den Koffer. Der Hund wehrte sich natürlich aber das half ihm nicht--er wurde in den Koffer gepresst. Nachdem ich fragte was das denn soll bekam ich nur zu hören das ich meinen Mund (ich hab es mal mild ausgedrückt :-))halten solle.
Ich muss sagen das ich es auch unfair finde das Hunde grundsätzlich ein extra Ticket benötigen (Kinder bezahlen ja nichts bis zum 6.Lebensjahr) wenn sie nicht in einem Gepäckstück Platz finden. Wir haben auch eine weitere Reise mit dem Zug unternommen und sind mit dem Wochenendticket gefahren, da durften unsere Hunde natürlich nicht mit drauf und mussten extra bezahlen. Unsere Hunde, obwohl sich auf dem Boden unter unseren Sitze lagen, bezahlten für die Zugfahrt mehr als wir!! Aber egal wie teuer und unverständnisauslösend die Zugfahrt auch ist----Hunde gehören nicht in den Koffer!

Viele Grüße und einen schönen Tag

bruno+dusty

von naknak85 am 05. November 2009 20:52
das ist ja echt unglaublich....hast du niemandem bescheid gesagt? schaffner, oder polizei gerufen?
wer sich einen hund anschafft weiss doch wohl dass sowas auch mit kosten verbunden ist, sei es futter, tierarzt , oder eben zugfahrten. dann soll man das auch bezahlen.
dumm, einfach dumm solche menschen. und tiere müssen darunter leiden. hoffentlich hatten die keine kinder und kriegen nie welche. tut mir leid dass ich so drastisch bin, aber bei solchen leuten sollte man verbieten hunde halten zu dürfen.

lg

von bruno+dusty am 09. November 2009 09:48
Hallo nak nak,

ich finde das was ich gesehen habe auch ganz ganz schlimm. Ich hoffe das die Leute einfach nur nicht überlegt hatten und es dem Hund ansonsten gut geht bei der Familie (was wohl schwer zu glauben ist---leider) obwohl wer nicht soweit denken kann, dass man Hunde nicht in den Koffer steckt ist denke ich ein hoffnungsloser Fall!! Es ist wirklich traurig wie manche Menschen mit ihren Tieren umgehen. Meine Hunde sind meine Kinder und mir würde nicht im schlimmsten Traum einfallen die beiden in einen Koffer zu stecken!
Und ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich dem Schaffner bescheid gesagt habe, er wollte sich kümmern und ging auch zu dem Paar...............ob draufhin etwas passiert ist weiss ich leider nicht, da unser Anschlusszug kam.

Einen schönen Tag wünscht bruno+dusty

von Sciuba am 09. November 2009 10:44
Hallo Bruno,

mein Kommentar von weiter oben gilt auch hier. Ich bekomme ein Kind, es passt mir nicht, dass es so schreit, ich sperre es einfach in den Schrank, kann's gerade nicht gebrauchen. Ich fahre mit dem Zug, will kein Ticket zahlen, und stecke mein Kind in den Koffer. Klasse. So macht man das. Wie gesagt: mein Kommentar bleibt der selbe.
Übrigens: ich hätte die Leute ebenfalls angesprochen und hätte meinen Zug ohne Probleme verpasst, bis der Hund wieder aus dem Koffer ist und ich weiß, dass ihm das nicht noch mal passiert.

Liebe Grüße

Heidi

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.256.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 574, Beiträge: 9.168.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren