Hundefutter für älteren Hund gesucht :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Hundefutter für älteren Hund gesucht

von Fellinchen am 28. September 2015 12:47
Hallo ihr Lieben,

wir haben vor kurzem einen kleinen Yorkie (ca 12 Jahre) über den Tierschutz übernommen. Im Großen und Ganzen ist er ganz fit, nur das Gebiss ist nicht so duper. Da fehlen hier und da ein paar Zähnchen. Fell und Haut ist auch nicht das Beste. Ich denke er verträgt das Futter nicht so gut. Deswegen suche ich nun nach einem guten Trockenfutter für Ihn. Laut [www.hundefuttertests.net] soll das Trockenfutter von Wolfsblut ganz gut sein. Aber kann ich das einem älteren hund geben? Oder muss ich da spezielles Seniorenfutter geben? Ab wann sollte man das füttern?

Grüße

von Yvonne & Ari am 26. Oktober 2015 14:26
Wolfsblut füttere ich auch. Die haben auch Senioren-Futter im Angebot.
Wenn allerdings die Zähne nicht so toll sind und du nicht roh füttern oder selbst kochen möchtest, kannst du auch Dose geben. Ich habe bereits Ari Dosen von Herrmanns Manufaktur gegeben und mein jetzt 18 Wochen alter Troll bekommt es neben Trofu auch.
Liebe Grüße Yvonne

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.256.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren