Auch California Natural K3 frei :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Auch California Natural K3 frei

von Ursula(YCH) am 30. August 2001 17:17

Die Meldung aus USA von von Peter Atkins (Vizepräsident von Natura
Pet Food/Californien:

"...we do not add the sysnthetic K3 (menadione) form because of its potential for
oxidative toxcity. The source in our food is K1 (phylloquinone) from the natural ingredients.."

gilt auch für California Natural.

Die Zutatenliste auf der Packung ist, nach Anfrag, noch nicht angepaßt, man verbrauch wohl erst die alten Säcke.

viele Grüße

Ursula



von Porcha & Dino(YCH) am 30. August 2001 18:53

Hi Ursula

Ich füttere selber INNOVA (ebenfalls von Natura Pet) - nur dieselbe Aussage gab mir Peter Atkins vor 1 Jahr in Bezug auf INNOVA und die Verpackung ist immer noch dieselbe.

Viele Grüße

Porcha & Dino

von Reinhard(YCH) am 30. August 2001 19:10

Hallo Ursula,
hallo Porcha,

es scheint mir schon komisch, dass Futtersäcke, die auch ein Haltbarkeitsdatum aufgedruckt haben über eine so lange Zeit nicht angepasst werden?!?!
Im Übrigen bin ich aufgrund der starken hormonellen Belastung und der gentechnischen Veränderung der amerikanischen Futtermittel doch eher ein Freund von deutschen Produkten. Bei der Fa. Leynes bfindet sich weder im Trockenfutter noch in den Fleischdosen K3. Warum also in die Ferne schweifen?

Grüße

Reinhard

von Porcha & Dino(YCH) am 30. August 2001 19:19

Hi Reinhard

Ich bin grundsätzlich kein Freund von kommerzieller HuFu, sondern BARFe lieber mein Kalb bzw. koche selber und wenn es sich nicht anders einrichten läßt, muss ich auf TroFu zurückgreifen und momentan kommen lediglich INNOVA oder Canidae (seit kurzem) in Frage. Ausschlaggebend ist nicht nur ein Zusatz von Vitamin K3 oder nicht.

Viele Grüße

Porcha & Dino

von Katja + Indy(YCH) am 30. August 2001 19:33

Hallo Reinhard!

: es scheint mir schon komisch, dass Futtersäcke, die auch ein Haltbarkeitsdatum aufgedruckt haben über eine so lange Zeit nicht angepasst werden?!?!
Mir nicht: Wenn Du Dir Futtersäcke mal ansiehst, wirst Du feststellen, daß die Haltbarkeits- und/oder Herstellungsdaten anders gedruckt sind als der Tütenaufdruck. Nachträglich eingestempelt in anderen Worten :-)

Grüße,
Katja

von Reinhard(YCH) am 30. August 2001 20:03

Ausschlaggebend ist nicht nur ein Zusatz von Vitamin K3 oder nicht.



Hallo Porcha,

auch ich füttere hauptsächlich roh, aber immer geht das einfach nicht. Seit ich mich kürzlich mit einer Bekannten (Apothekerin mit Berufserfahrung Forschung ) über das Thema K3 unterhalten habe ist es für mich D E R Hauptgrund schlechthin ob ich mich für oder gegen ein Futter entscheide. Aber es kann ja jeder für sich selbst entscheiden wie er seinen Hund füttert.

Grüße

Reinhard

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.250.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren