Hunde sind im Auto zu sichern :: Gesundheit & Hund

Hunde sind im Auto zu sichern

von Presse Hund am 17. März 2010 11:00
So wie sich jeder im Auto zu sichern hat, so ist auch ein Tier auf einer Autofahrt entsprechend zu sichern.

Es ist kein Kavaliersdelikt, wenn der Hund ungesichert mitfährt. 50 Euro Bußgeld und 3 Punkte in Flensburg sind nicht zu verachten, wenn man mit einem ungesicherten Tier erwischt wird.

Verkehrsrechtlich gelten Hunde als Ladung, die entsprechend gesichert werden muss. Schon kleine Hunde bilden ein großes Gefahrenpotenzial, wenn sie durch das Auto geschleudert werden. Mal ganz davon abgesehen, dass sie durch den Aufprall getötet werden.

Gitter, Netze oder Transportboxen lösen das Beförderungsproblem.

Bei nicht gesicherten Tieren kommt es auch bei Versicherungen im Schadensfall zu einer Leistungskürzung. Also denkt an die Sicherung Eurer Vierbeiner bevor ihr losfahrt.

Bald geht es wieder in den lang ersehnten Jahresurlaub und auch der Hund soll über mehrere Stunden im Fahrzeug einen guten und sicheren Platz beanspruchen können.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.260.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.796, Beiträge: 39.984.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren