Was haltet Ihr von einer Katzenklappe? :: Hunde Zubehör & Accessoires

Was haltet Ihr von einer Katzenklappe?

von SchubiDuh am 07. Februar 2012 14:33
Hi Leute,

mir fällt immer wieder was Neues für unseren jungen Hund ein, denn wir jeden Tag in unserem Garten seinem Auslauf nachgehen lassen. Denn bei Regen ist das schon ziemlich doof und auch sonst wünschen wir uns, dass unser Hund wieder alleine ins Haus könnte. Also habe ich nach Tips in diesem Computer Forum gesucht und bin auch fündig geworden. Das Zauberwort heißt elektrische Katzenklappe samt Halsband zur Aktivierung. Das geht aber nur, wenn das auch für Hunde geht? Oder gibt es extra Hundetürchen? Wie sehen eure Empfehlungen zu dem Thema aus?

Vielen lieben dank

von Anila am 09. Februar 2012 21:18
Hallo,

ja, es gibt auch Hundeklappen:

[www.zooplus.de]
[de.shopping.com]
[zoo-hoefler.de]

Aber ich weiß nicht, ob ich das bei Hunden machen würde aus folgenden Gründen:

- Die Gassigänge ersetzt der Gartenauslauf nicht. Und wenn ein Hund beim Gassigang schön ausgelastet wird, dann kann er anschließend auch ruhen. Gerade bei Hunden, die ohnehin dazu neigen, aufgedreht zu sein, finde ich das sogar enorm wichtig und denen würde ich nicht erlauben, ständig rein und raus zu gehen.

- Wenn ein Hund unbeaufsichtigt im Garten ist, kann er sich auch eine Menge Blödsinn angewöhnen, z.B. kann man an die Pforte hechten und sämtliche Passanten und Artgenossen verbellen.

Aber es gibt sicherlich auch Situationen, wo eine Hundeklappe vorteilhaft ist.

Viele Grüße
Anila

von Detschkopp1 am 01. März 2012 11:58
Hallo SchubiDuh!
Ich selbst habe keine Erfahrung mit Katzenklappen für Hunde.

Aber aus aktuellem Anlass mache ich auf folgendes aufmerksam: bei uns in der Umgegend (Metropolregion Hamburg) ist es in letzter Zeit zu Einbrüchen in Häuser gekommen, indem die Einbrecher die Hunde-/Katzenklappe nutzen / aufbrachen, um von dort (frag mich nicht nach Details) die Haustür zu öffnen . F::eye popping smiley

Viele Grüße
Detschkopp1

von hundesteuer am 10. März 2012 18:28
Ich finde es besser ohne Katzenklappe. Der Hund braucht richtigen Auslauf und muss Gassi gehen.
Das mit der Katzenklappe wird ausserdem ein ständiges rein und raus und das mit den Einbrüchen ist dann noch so eine Geschichte an die man denken muss.

Ist die Klappe zu gross kann fast schon der Einbrecher selber durch, ist sie zu klein, kommt der Hund nicht richtig durch (siehe Link). http://www.eblogx.com/Videos/16307/Der-Hund-und-die-Katzenklappe/[/url]

von Wuffisfrau am 10. April 2012 09:31
Die Klappe ersetzt keinen richtigen Auslauf und ist allenfalls ein kleines Hilfsmittel.
Prinzipiell sollte man die Klappe zwecks Einbrüchen so klein wie möglich und so groß wie nötig wählen.
Ob du dir letztlich eine für einen Hund oder eine Katze kaufst ist dabei irrelevant.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.256.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.269, Beiträge: 7.398.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren