Nach hinten umdrehen . :: Hundeerziehung + Soziales

Nach hinten umdrehen .

von Conni(YCH) am 19. August 2003 14:07

...oder: dieses nervige, ewige Nach-hinten-Geiern.

Für alle, die (verständlicherweise) immer noch nicht erkannt haben, welches Problem ich mit meiner Hündin habe, kommt jetzt die ausführlichere Version.
Also: Meine Süße ist maßlos neugierig. Sind wir also unterwegs und uns kommen Leute entgegen - besonders mit Hund natürlich - oder von hinten oder auf der anderen Straßenseite, kurzum, irgendwo, wo sie sie sehen kann, dann MUSS sie sich einfach, sobald die an uns vorbei sind, beim Vorbeigehen immer und immer wieder danach umdrehen.
Was natürlich zur Folge hat, dass sie gegen den sprichwörtlichen Laternenpfahl rennen würde, da sie ja ihre Aufmerksamkeit nach hinten verlegt hat und - was noch viel nerviger ist - dabei sowohl über ihre eigenen Füße stolpert als auch mir in die Beine latscht (klar, wenn man nach hinten guckt...).
Ablenkung durch mich (mit Leckerli oder durch ansprechen, locken usw.) hält nur kurz vor - und selbst wenn ich es schaffe, ihre AUfmerksamkeit solange zu halten´, bis die Ablenkung weg ist, dreht sie sich trotzdem noch ein paar mal um ("da war doch was?! WOOO!? ich weiß, da war was..."winking smiley
Ich habe auch schon versucht, ihr sozusagen "die Nase nach vorn" zu drehen, also mit der flachen Hand ihren Kopf nach vorn gelenkt, aber da man so natürlich nicht besonders lang laufen kann, dreht sie ihn sofort wieder, wenn ich die Hand wegnehme...
Ein Halti möchte ich eigentlich nicht verwenden, da sie ja bis auf dieses Problem sehr schön an der Leine geht, also nicht zieht oder so.
Gibt es noch andere "Tricks", mit denen ich ihr das abgewöhnen kann?
Hat eigentlich noch jemand einen so neugierigen Hund?
Was habt ihr da gemacht?

von katrin-und-zoo(YCH) am 19. August 2003 14:37

hi

: Hat eigentlich noch jemand einen so neugierigen Hund?
: Was habt ihr da gemacht?


ich habe meinen hunden das kommando: *guck ma hier* ( sächs., was soviel heißt wie schau mich an) beigebracht, das klappt in solchen situationen fast immer

grüße katrin

von Susanne und Ninja(YCH) am 19. August 2003 14:42

Hallo Conni,

wie alt ist deine Hündin? Seit wann hast du sie?
Verständlicherweise wirkt sich ihr Verhalten störend aus. Mir stellt sich aber die frage, welche Motivation dahintersteht. Hat sie das Bedürfnis alles Interessante im Auge zu behalten, ist dies ja Ausdruck eines gefühles. Die Frage ist nur welches. Will sie ihr Sicherheitsbedürfnis befriedigen? Ist das alles zu fremd und wenig erforscht? Braucht sie mehr Kontakt zu anderen?
Für einen Junghund beispielsweise ist dies ein relativ normales Verhalten, das sich ganz von alleine gibt wenn die Umwelt bekannt ist und nicht alles neu erscheint

Gruß von Susanne und Ninja

von Angi(YCH) am 19. August 2003 15:03

: Hat eigentlich noch jemand einen so neugierigen Hund?
: Was habt ihr da gemacht?

Hallo Conni,
ich habe auch so einen Neugier. Er kennt zwar das Kommando "schau", was bedeutet, daß er mich anschauen soll, aber wenn er die Nase (und Gedanken) sonstwo hat, funktioniert das nicht wirklich. Was meistens klappt: Ich habe ihn auf ein ganz leises Zungeschnalzen konditioniert. Allerdings hat er im Laufe der Zeit seine Neugierde etwas in Griff bekommen und glotzt nicht mehr ganz so lange durch die Gegend. Vor allem Menschen sind, seit er etwas älter ist, nicht mehr so spannend, daß er ihnen ewig nachschauen muß. Und möglicherweise war die Neugierde auch etwas mit Unsicherheit gepaart. Jetzt, wo ich den Hund schon länger habe, weiß er auch, daß ich auf ihn aufpasse und er sich nicht um unsere Sicherheit kümmern muß.

Viele Grüße
Angi

von Sonja und Benny(YCH) am 19. August 2003 18:18

Hallo,

wie ist denn ihre Körperhaltung? Zeigt sie dabei Angst oder ängstliches Verhalten? Unsicherheit?

Bist du ihre einzige Bezugsperson? Was hast du für eine Rasse? Hast du den von Welpe an?

Macht sie das schon immer?

Was macht ihr so am Tag miteinander?

VG
Sonja und Benny


von Conni(YCH) am 19. August 2003 21:26


: wie alt ist deine Hündin? Seit wann hast du sie?

Sie ist 10 Monate alt, ich habe sie bei mir seit sie 9 1/2 Wochen ist und ich kenne sie, seit sie 5 Wochen alt ist.

: Will sie ihr Sicherheitsbedürfnis befriedigen? Ist das alles zu fremd und wenig erforscht? Braucht sie mehr Kontakt zu anderen?

Also, Sicherheitsbedürfnis würd ich jetzt mal nicht sagen - schon eher neugierig auf alles und jeden, sie ist auch echt "massiv" freundlich zu allen...egal, ob Mensch oder Tier...

: Für einen Junghund beispielsweise ist dies ein relativ normales Verhalten, das sich ganz von alleine gibt wenn die Umwelt bekannt ist und nicht alles neu erscheint
:
Ja - das glaub ich schon, nur: jetzt im Moment ist es halt sehr nervig und mir stellt sich eben die Frage, ob es sich sozusagen "von allein" gibt, wenn sie älter wird, dann könnt ich es ja einfach weitgehend ignorieren (wenn ich denn nicht grad mal wieder über sie fall..) oder ob ich da "gegensteuern" muss...?


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • retriever-schutzhund?!?

    Hallo Linda ?? Warum mit einem Retriever Schutzdienst ? Kappier ich nicht ?? Ich sehe sowieso keinen ...

  • Horrortrip Hundeplatz

    Hallo Emi! Lies Dir den Text von Bettina noch mal aufmerksam durch! Mein Hund ist auch aus dem ...

  • Styroporkügelchen

    Hallo Michaela! Selbst genäht hab' ich das Kissen mangels Begabung nicht - aber meine Mutter ;-) Sie ...

  • Boston Terrier, Franz Bulldog, Mops

    Hallo Gaby, : Das stimmt - aber nicht so, wie Du es meinst. Sie leben wirklich mit einem und nicht ...

  • Hunde abgeben wegen Streß:-(((

    Hallo Daniela, : dann offengestanden, finde ich es sehr gut, wenn sich einige hilflose Hundebesitzer ...

  • Zahnspezialist in Hannover?

    Hallo Tina! : kennt jemand einen Zahnspezialisten für Hunde in Hannover oder Umgebung? die ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.256.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren