Ahrweiler :: Rettungshunde

Ahrweiler

von Ira(YCH) am 20. Juni 2000 16:28

Hallo,
ist hier jemand, der auch morgen nach Ahrweiler fährt?
Wenn ich mir vorstelle, bis Sonntag in Einsatzklamotten in den Trümmern herumzuturnen, wird mir ganz anders bei der Hitze.
Was packt Ihr ein?
Dass Shorts und T-Shirt nicht angebracht sind, ist mir völlig klar, aber ob ich das Tragen meiner Einsatzhose mit Sympatexfutter überleben werde, ist mir auch schleierhaft!!!!
Hat jemand einen Tipp???
Und bitte jetzt nicht schreiben, in der Türkei wäre es auch heiß ;-))
Ira

von suchhunde(YCH) am 20. Juni 2000 19:42

tja dazu ist Ahrweiler ja auch da - um die Kondition der Teams zu überprüfen.........

Hier hast du noch den Vorteil, daß du weißt welches Wetter duch erwartet und zudem ja nur teilweise in der Trümmerstraße arbeitest. Zudem wirst du mehr Pausen haben als.........(das was man nicht schreiben soll *g)

Zudem hast du ja auch die Möglichkeit nur ím normalen Baumwolloverall zu árbeiten. Ärmel hoch, nichts drunter anziehen dann geht das schon.

Dein Hund kann auch nicht sein Fell ausziehen und soll trotzdem suchen.......

Ist halt genauso "schön" wie die übliche Suche bei Regenwetter. Hilft nix, da muß man durch.
Morgen abend läuft eh noch wenig und ab Donnerstag wirds wieder kühler.
In Ahrweiler kannste notfalls weniger machen oder aufhören, dort (was man nicht schreiben soll) muß man bei größerer Hitze das dreifache bringen als in Ahrweiler (ohne Dusche, kühlen Schlafhäusern, kalte Getränke, feste Essenszeiten, feste Pausen und vor allem GENÜGEND WASSER)

ciao suchhunde

von Ira(YCH) am 20. Juni 2000 22:21

: tja dazu ist Ahrweiler ja auch da - um die Kondition der Teams zu überprüfen.........

Bei Hitze ist mein Hund eindeutig im Vorteil, das muss ich nicht überprüfen, das weiß ich auch so!
:
: Hier hast du noch den Vorteil, daß du weißt welches Wetter duch erwartet und zudem ja nur teilweise in der Trümmerstraße arbeitest. Zudem wirst du mehr Pausen haben als.........(das was man nicht schreiben soll *g)

In den Pausen ist es aber leider auch nicht kühler, und ich kann mich doch nicht jedesmal ausziehen ;-)
:
: Zudem hast du ja auch die Möglichkeit nur ím normalen Baumwolloverall zu árbeiten. Ärmel hoch, nichts drunter anziehen dann geht das schon.

Den Overall hatte ich vorhin zum Test eine Minute an, dann habe ich ihn mir vom Leibe gerissen ;-)
(und eingepackt)
:
: Dein Hund kann auch nicht sein Fell ausziehen und soll trotzdem suchen.......

Wie gesagt, sie ist nicht so empfindlich wie ich, obwohl ihr Temperaturen um den Gefrierpunkt auch lieber sind.
:
: Ist halt genauso "schön" wie die übliche Suche bei Regenwetter. Hilft nix, da muß man durch.

Ich wollte, es würde regnen!!! Sonntag bin ich bei einem Großbrand versehentlich von einem wenig zielsicheren Feuerwehrmann geduscht worden. Nach dem ersten Schreck fand ich es eigentlich gar nicht so schlecht ;-))

: Morgen abend läuft eh noch wenig und ab Donnerstag wirds wieder kühler.

Dein Wort in Gottes Gehörgang! Aber auf der Autobahn wird es wohl auch nicht so ohne sein. Ca. 7 Stunden Fahrt bei dem Wetter..., da kann ich mich auch gleich in der Trümmerstraße verlustieren... ;-)

: In Ahrweiler kannste notfalls weniger machen oder aufhören

Ich werde einen Teufel tun. So oft ist das ja nun auch nicht, das muss man ausnutzen! Zumindest, solange der Hund sich wohlfühlt.

, dort (was man nicht schreiben soll) muß man bei größerer Hitze das dreifache bringen als in Ahrweiler (ohne Dusche, kühlen Schlafhäusern, kalte Getränke, feste Essenszeiten, feste Pausen und vor allem GENÜGEND WASSER)

Stimmt, Wasser gibt es in Ahrweiler. Wieso kühle Schlafhäuser????
Zwei kuschelige Hunde mit im Zelt sind angesagt. Hoffentlich glauben sie nicht, mich noch zusätzlich wärmen zu müssen durch Kontaktliegen ;-)

Ira

von suchhunde(YCH) am 20. Juni 2000 22:32

Zelte sind bei dem Wetter auch das angenehmste was es gibt zum schlafen - besser noch Schlafsack einfach auf die Wiese.

Und wie gesagt es ist eine Teamüberprüfung, also wird "leider" auch überprüft was du bei Hitze "bringst".......... und nicht "nur" dein Hund.

Habe auch schon einige Male Ahrweiler mitgemacht - auch wenn es "etwas wärmer war" - ist wirklich nicht die Welt im Vergleich zu dem was man letztendlich wirklich abkönnen muß. Allerdings trennt sich recht schnell der Spreu vom Weizen wenn zumindest die Umweltbedingungen halbwegs realistisch sind (wenn schon die Trümmer leider nicht gerade anspruchsvoll sind)

ciao suchhunde


von Ira(YCH) am 20. Juni 2000 22:41

Allerdings trennt sich recht schnell der Spreu vom Weizen wenn zumindest die Umweltbedingungen halbwegs realistisch sind

Dann bin ich wohl Spreu bei Hitze. Ist das so schlimm?
Hauptsache ist doch, dass man sich der Situation trotzdem stellt.

sad smileywenn schon die Trümmer leider nicht gerade anspruchsvoll sind)

Wo gibt es denn in Deutschland die Trümmer Deiner Träume, wo man auch üben kann?

Ira

von suchhunde(YCH) am 21. Juni 2000 02:23

Vielleicht darfst du ja gleich morgen in die Vollen gehen.

Heute Nacht gab es zwischen 0.20 und 0.50 Uhr eine Erdbebenserie mit Magnituden zwischen 6.0 und 6.6 in Island.


kurz zu deiner Antwort:

Ich selber ziehe frische Trümmer (Abbruch großer Objekte) gestellten Trümmern vor.
Ahrweiler ist z.B. für's THW oder für die theoretisch/praktische Ausbilder der RH Führer ok, für RHunde jedoch nicht anspruchsvoll genug, insbesondere was die Trümmerlagen bzw. Versteckmöglichkeiten betrifft. Gut ist das dort zumindest mal über eine etwas längere Zeit geübt werden kann.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • hokamix

    Hallo Tina, ich vor ca. 3 Jahren mal Hokamix, weil mein Rüde ein sogenanntes "HotSpot" hatte. Naja, ...

  • Und die Moral ...? .... Katzen nicht!

    Hallo Mario! Du hast sehr vernünftige Gedanken, und im allgemeinen stimme ich Dir zu. Besonders gut ...

  • Wollen Hunde arbeiten?

    :Hallo Petra Ich sehe das genau wie meine Vorredner, Hunde sollten auch geistig ausgelastet sein. Ich ...

  • Hilf1! Leckerli verteidigen gegen Hunde

    hallo, Steffi! ich meinte es ernst! warum muß ich meinen Hund damit provozieren und gerade, WENN er ...

  • Schutzdiensthelfer

    Hallo Erika Genau dasselbe wollte ich gerade vorschlagen. Um welche Zeit Trainierst Du bei Ueli? Ich ...

  • Sie hatte schon zwei mal Jagderfolg!

    Hallo Chris, danke für deine Antwort, ich werde mich bemühen ein Hundunterhaltungsgott zu sein, wird ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 424, Beiträge: 4.118.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren