Private Staffeln :: Rettungshunde

Private Staffeln

von Kerstin Hk(YCH) am 06. Februar 2002 11:47

Hallo Andreas,

kurze Zwischenfrage von einer Aussenstehenden, die von RH-Arbeit keine Ahnung hat, aber die Diskussion interessiert verfolgt:

Für was steht das Kürzel "BRH"?

Danke,
Kerstin Hk


von Andreas(YCH) am 06. Februar 2002 12:05

Hallo,

: Für was steht das Kürzel "BRH"?

Bundesverband Rettungshunde.
Siehe Link.

Gruß
Andreas

von Maike(YCH) am 06. Februar 2002 14:45

Hallo Marion.

Ob der BRH eine HiOrg ist, wage ich zu bezweifeln. Im Katastophenschutz ist er doch nur in BW, oder sollte ich mich da irren?
Warum hört man denn immer wieder, das BRH-Staffeln nicht am BOS-Funk teilnehmen dürfen oder keine Einsatzfahrzeuge mit Blaulicht bekommen?

Zu einer HiOrg gehört für mich auch, daß man etwas mehr kann als nur mit seinen Hunden suchen. Jede echte HiOrg hat da etwas mehr zu
bieten, z.B. San-Einheiten, Betreuungseinheiten, vielfältige technische Möglichkeiten. Beim BRH von einer "Hilfs"-organisation zu reden ist
übertrieben. "Rettungshundeverein" würde ich gelten lassen, aber mehr auch nicht.

:
grinning smileyie privaten können sich doch auch organisieren und ihre Prüfungen gemeinsam überprüfen lassen, oder? Oder am besten sich den anerkannten HiO
:einfach anschließen! Ich glaube aber daß sie das nicht wollen.
:
Na, dann können sich die BRH-Leute doch z.b. dem DRK anschliessen. Oder wollen sie das nicht? Warum eigentlich nicht?

LG
Maike

von Andreas(YCH) am 06. Februar 2002 15:06

Hallo,

: Na, dann können sich die BRH-Leute doch z.b. dem DRK anschliessen. Oder wollen sie das nicht? Warum eigentlich nicht?
:

da verdrehst du aber jetzt die Geschichte.
Es gab vor langer Zeit bis 1968 den Bundesverband für den Selbstschutz der BRD, der Rettungshunde ausbildete.
1974 wurde das endgültig eingestellt. Glücklicherweise wollten aber die RHführer privat weitermachen, formierten sich in privaten Vereinen.
Aus dem Baden-Württembergischen RH-Verband gründete sich 1981 der BRH.
Viel später erst haben dann die HiOrgs wie DRK die Rettungshunde entdeckt und nahmen die Arbeit auch in ihr Angebot auf.
Das BRH hat sozusagen das Rettungshundewesen am Leben erhalten und weiter ausgebaut und voran gebracht und jetzt sollen sie sich den Newcomern einfach mal anschließen?
Wer ist so blöde und macht sowas?
Der BRH ist in Auslandseinsätzen gewesen und hat Menschen gerettet, da wußte beim DRK noch keiner, wie man das Wort Rettungshund buchstabiert :-).
Hat das DRK in den 60-er und 70-er Jahren den RHführern auch nur einen Hauch Unterstützung gegeben?


Gruß
Andreas

von Marion(YCH) am 06. Februar 2002 17:30

Hallo Kati

Wir haben noch keinen Ärger mit privaten Staffeln.

Ich glaube aber das ist nur eine Frage der Zeit. Schließlich hört man ja immer wieder so einiges. Komischerweise betrifft das immer die privaten Staffeln und nicht die anderen. das wird seinen Grund haben.

Auch wenn sicherlich einiges übertrieben erzählt wird, glaube ich doch das da auch was dran ist. Grad über private die hier genannt wurden habe ich schon die abenteuerlichsten Sachen gehört.

Ich will aber noch einmal klarstellen, daß ich mit privaten die Staffeln meine, die ganz allein vor sich hinwursteln. Der BRH, DRV oder BAG sind für mich keine privaten Staffeln. Vielleicht auch keine HiO aber zumindest organisiert und kontrollierbar. Was ich meine sind die, die meinen sich an garnichts halten zu müssen.

Von denen möchte ich mir die ganze Arbeit einfach nicht kaputt machen lassen.

Zusammenarbeit ist wichtig. Erst aber muß mal einer überprüfbare Leistung da sein bevor man zusammenarbeiten kann, oder? Wie soll man denn sonst etwas verantworten können? Nachher wird das Opfer überlaufen und dann fällt es auf alle zurück!

Liebe Grüße
Marion

von Maike(YCH) am 06. Februar 2002 20:22

Hallo Andreas.

: da verdrehst du aber jetzt die Geschichte.
Ich verdrehe nichts, ich habe doch (wie Marion) nur einen Vorschlag gemacht... ;-)
Was würde dagegen sprechen? (Vorausgesetzt, man nimmt Marions Vorschlag ernst...)
Die Geschichte des BRH und Rettungshundewesen in Deutschland ist mir übrigens bekannt. Trotzdem danke für die Nachhilfe.

: Das BRH hat sozusagen das Rettungshundewesen am Leben erhalten und weiter ausgebaut und voran gebracht und jetzt sollen sie sich
: den Newcomern einfach mal anschließen?

Am Leben erhalten sicherlich. Danke an den BRH!
Weiter ausgebaut und voran gebracht auch nicht mehr als andere Organisationen, eher weniger. Denn flächendeckend in großem
Umfang wurde die Rettungshundearbeit erst von den HiOrgs vorangebracht. Wieviel Staffeln hat der BRH? 36 steht auf der Homepage.
Wieviele davon wurden erst in den letzten 10 Jahren gegründet? Wieviele wurden von den HiOrgs seit Ende der 80er Jahre gegründet?
So um die 100 dürften es wohl sein, vielleicht auch mehr. Also wer hat das Rettungshundewesen in Deutschland entscheidend voran gebracht? Der BRH nicht.

Ein Newcomer ist jemand, der erst kurz dabei ist. Und da gibts beim BRH genauso viele Newcomer (sowohl Hundeführer als
auch Staffeln), die noch nicht lange dabei sind, wie bei jeder anderen Organisation auch. Und Einsatzerfahrung haben andere
in den letzten 10-12 Jahren auch reichlich sammeln können. Wenn man die Leute zählt, die beim BRH 10-15 Jahre dabei sind und
mit denen in anderen Organisationen vergleicht, wird sich dort kein wesentlich anderes Bild ergeben.
Der Begriff "Newcomer" stimmt wohl kaum.

: Hat das DRK in den 60-er und 70-er Jahren den RHführern auch nur einen Hauch Unterstützung gegeben?
Warum sollte es das tun? Wie Du selber geschrieben hast, gab es damals noch keine Rettungshunde beim DRK....

LG
Maike

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 424, Beiträge: 4.118.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren