KEINE Zusammenarbeit nach Erdbeben :: Rettungshunde

KEINE Zusammenarbeit nach Erdbeben

von markusw(YCH) am 02. Juni 2003 18:27

Was fragst Du das mich,
frag das das DRK in Berlin, warscheinlich wissen die noch gar nicht, dass es eine Falschmeldung ist.

von markusw(YCH) am 02. Juni 2003 18:29

Doch ich kann lesen, und das kommt auch nicht alles von Suchhunde, er hätte also den ganzen Abschnitt kennzeichnen müssen, da das ein Ausschnitt aus einer Pressenachricht ist.
Ich wollte damit nur sagen, dass das nicht vom BRK Einsatzleiter gesagt wurde, das ist alles. Wir wissen doch alle, was aus ein paar Worten gemacht wird, wenn man mit der Presse redet, oder?

von Hannah(YCH) am 02. Juni 2003 18:53

Es ist ja mal wieder typisch RH´ler!!!
Über alles wovon man glaub ne ahnung zu haben, wird wild disskutiertwinking smiley
Also.....
Was war ist vorbei, und cih glaube nciht, dass eure diskussionen irgend was bewirken, wobei die hälfte der leute(sorry für die unterstellun, ist erfahrung) warscheinlich keinen blassen schimmer haben, und nur in einer der Org. mitglied sind!!
Also keine stress hier, vereinbart lieber gemeinsame trainings etc. um mit gutem vorbild UND LEISTUNG voranzugehen


Liebe Grüße

Hannah

von suchhunde(YCH) am 03. Juni 2003 00:00

Hallo,

ich weiß zwar nicht was so schwer daran verständlich sein soll wenn man schreibt -

Auszug aus DRK Website:
Text

Niemand hat behauptet, daß der BRK EL den ganzen Text gesagt hat.

Aber gut......



Sicher wissen wir alle was aus ein paar Worten der Presse gegenüber daraus gemacht werden kann. Nur hat das damit überhaupt nichts zu tun.
Dies ist der Text der offiziellen DRK Webseite, nicht irgendein Presseartikel. Und diese Webseite gibt nun mal 2 Lebendbergungen an. Als Leser wird man wohl davon ausgehen dürfen, daß eine HiOrg weiß was sie veröffentlicht und dies nicht nur von Hörensagen. Dazu gibt es E-Berichte. Und wenns tatsächlich ein Mißverständnis war, dann ist so ein Fehler innerhalb von Minuten berichtigt und bleibt nicht tagelang weiter bestehen. Bin mal gespannt wann er berichtigt wird.

Ich finde es ordentlich schöngeredet, wenn man sagt da sei die Presse dran schuld (wer auch immer das sein soll). Dann müßte man sich ja fragen welcher Text auf der Webseite überhaupt richtig ist, wenn nicht das DRK selber dies veröffentlicht, sondern irgendwer von der Presse.

Nun noch zu sagen, die Unterschiede der Aussagen zwischen THW und DRK zu erwähnen sei Stimmungsmache, ist wirklich gut.

ciao
suchhunde


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Selberkochen- Eiweiß und Fettgehalt

    : Hallo Eva, : lies bitte mal 'Wundermittel Hühnerbrühe' v. Marlene v. 14. 6.00. : Eben diese "Dicke- ...

  • Knautschen

    Hi Juschka, gratuliere, wenn sie auch die Ohren nicht anlegt, sondern mit echtem Trieb reinkommt, ...

  • Parvorvirose II

    Hallo, also uns sagte man damals das die Viren 10- 20 jahre im Boden sein können. wir hatten dann ...

  • Magnusson oder Korngold

    Hallo, schön, dass du es nicht in den falschen Hals bekommen hast;-)) Hundehalter sind ja manchmal ...

  • Bearded Collie oder Langhaar Collie ?

    Hallo Steffi und Frechdachs, ich habe Deine Meldung leider erst heute gelesen. Ich habe seit 10 Jahren ...

  • an die Border-Kenner

    Grüß dich Martina, ich möchte bitte noch eine Anregung zum Thema Border Collie und dem Hüten von Autos ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.370.
Neuester Hundebesitzer: Tierschutzverein Sehnde.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 424, Beiträge: 4.118.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren