Zeige alle Beiträge eines Teilnehmers

Re: Verhaltensänderungen bei Erwachsenen Hunden - Sozialstatus - 12 Jahre zuvor

Hallo DS, ein Frage die sich mir stellt ist, wie sieht denn das "Sich-Wehren-Dürfen" aus?
von Art - Hundeerziehung + Soziales

Re: Schäferhund Zucht - 12 Jahre zuvor

Hallo Liesel, ob man jemanden, der hartnäckig und mit einer gewissen Leidenschaft seine "Mission" verfolgt mit derartigen Attributen belegen muss, finde ich eher fraglich. Ich finde die Seite duchaus interessant. Natürlich kann man mit Statistiken nahezu beweisen was man will, aber ehrlich gesagt, vieles von dem was der Mensch dort schreibt verstehe ich eh nicht, dazu bin ich viel zu
von Art - Hunderassen

Re: Kurze Frage an einen Lateiner - 12 Jahre zuvor

nomen canis, also, wenn keine weiteren Einwände bestehen, werde ich das mal so speichern. Vielen Dank. O Jesu, Nomen Dulce - Heinrich Schütz
von Art - Was sonst nirgends passt

Creative Grooming - 12 Jahre zuvor

Wenn zwischen 2 Big Fat MacDonalds Menus etwas Zeit bleibt scheint sich in Barrackland ein seltsames Hobby etabliert zu haben. Da kann man nur von Glück reden, dass es Hunde nicht sonderlich mit Farben haben. Weils so schön krank ist, noch ein kleines Vid:
von Art - Hundesport & Freizeit mit Hund

Kurze Frage an einen Lateiner - 12 Jahre zuvor

Wie ließe sich "Hundename" bzw. "Hundenamen" ins lateinische Übersetzen? Habe zwar schon die Deutsch-Lateinisch-Seiten abgegrast, aber wirklich schlauer bin ich nun nicht.
von Art - Was sonst nirgends passt

Re: Futtermittelskandal - was ist denn draus geworden? - 12 Jahre zuvor

Quote Yvonne & Ari: Das Futter sieht jetzt total anders aus, besteht aus vielen, vielen Staubkrümeln und sinkt fürchterlich. Da ich das Futter einweichen muss, ist der Gestank da nicht auszuhalten (nach Käse/Urin). Ich habe BF sofort angeschrieben und höflich nachgefragt, was da los ist (ich bin dort seit 4 Jahren Kunde). Bis heute habe ich keine Antwort erhalten. Das klingt gar nicht gut. W
von Art - Hundefutter & Hunde Ernährung

Futtermittelskandal - was ist denn draus geworden? - 12 Jahre zuvor

Weiss jemand etwas? pet4you hat die Seite vom Netz genommen. Ob freiwillig oder nicht , runter von der Seite ist manchmal nicht raus aus Google. Eine Seite löschen ist das eine, der "Horrorskandal" im Blödstil bleibt.
von Art - Hundefutter & Hunde Ernährung

Re: Neues von Richi - 12 Jahre zuvor

Ein 63jähriger Jäger, wenn man sowas in der Art nicht schon geahnt hätte.
von Art - Hunde in den Medien

Re: Trauer und Wut um Ricci - 12 Jahre zuvor

Komme zwar nicht aus der Schweiz, aber in Deutschland gibts für sowas bis zu 3 Jahren Haft oder Geldbusse, in der Schweiz Haft oder Geldbusse. Allerdings nur für das qualvolle töten eines Tieres. Sonst würde ich sagen, dass sich die schweizer Psychiatrie nicht sonderlich von der Deutschen unterscheidet. Allerdings wird das ungenehmigte Aufstellen von Fallen mit bis zu 5 Jahren bestraft. Das dürfe
von Art - Hunde in den Medien

Re: Nackenproblem - 12 Jahre zuvor

Ein Chiropraktiker würde mir allerdings auch nicht ins Haus kommen.
von Art - Gesundheit & Hund

Re: Neue Zahlen zur Beißstatistik - 12 Jahre zuvor

Wundert mich irgendwie nicht. Da Mischlinge nicht sonderlich auftauchen in der Statistik, ist es halt der Schäferhund, der ist führend in der offiziellen Wurfstatistik. Und Pittbulls und Konsorten machen halt vielmehr her in der Presse, die sehen ja schließlich vielmehr nach Beissern aus und möglich auch das die allegemeine Panik vor diesen Hunden, die Hundehalter immer mehr in die "defensiv
von Art - Rassen-Verordnungen

Re: Erkennen sich Hunde wieder? - 12 Jahre zuvor

Quote martin: Wenn es um das wiedererkennen geht, ist die frage, woran man das festmachen will? Am Geruchssinn natürlich. Dachte es gäbe evtl. sowas wie eine lebenslange Prägung. Aber, Hunde scheinen da ja eher vollkommen unsentimental zu sein.
von Art - Hund + Umwelt

Re: Nackenproblem - 12 Jahre zuvor

Quote cathy: .. ich persönlich würde den Hund raschest einem Chiropraktiker vorstellen... Oder einem Osteopathen mit physiotherapeutischem Background.
von Art - Gesundheit & Hund

Erkennen sich Hunde wieder? - 12 Jahre zuvor

Mal angenommen eine Hündin zieht ihre Welpen auf, kommt mit Ihnen zusammen ins Tierheim und wird nach einiger Zeit von ihnen getrennt. Führte man die jetzt nach mehreren Jahren wieder zusammen, würde man sich wiedererkennen?
von Art - Hund + Umwelt

Re: Tierkommunikation - 12 Jahre zuvor

Und Telepathie funktioniert nur außerhalb wissenschaftlicher Versuchsanordnung? Oder weiss die Telepathie, dass sie jetzt untersucht werden soll und entzieht sich geschickt jedes wissenschaftlichen Belegs? Zumindest ist im Labor kein "Medium" über die statistische Wahrscheinlichkeit hinausgekommen. Selbst solche hartnäckigen Vereine wie das US-Militär haben die Telepathie aufgegeben.
von Art - Plaudereien um Hunde

Dreams on demand - 12 Jahre zuvor

Quote Klaus: Ja, so die richtung dacht ich eigentlich. Anstrengend ist gut, sowas wii(ll) ich ja. Also ich weiss nicht, jetzt noch mit dem rumgehampel anzufangen? Ich warte lieber noch 20Jahre auf die "Traumkonsole", die sich direkt ins Gehirn einklinkt. "Dreams on demand" quasi, natürlich immer nur das worauf man so lust hat, spannend wird das, wenn man sich dann noch ve
von Art - Ungereimtes

Re: Tierkommunikation - 12 Jahre zuvor

Ob das Sofa gelb oder rot oder grün ist, ist doch völlig egal, das entscheidende für den Hund scheint ja zu sein, dass es nach Katze riecht. Das einzig gelbe in unserem Wohni ist der halbe Meter Reclamhefte und unsere Katze musste vor 2 Jahren eingeschläfert werden, durchaus möglich also, dass unser Sofa noch ein paar "Katzenmoleküle" ausmufft. Auch sonst passen die sehr speziell gehalt
von Art - Plaudereien um Hunde

Re: Führende Aue, tragende Aue? - 12 Jahre zuvor

Quote Art: Was, bitte, ist in dem Zusammenhang eine führende bzw. tragende Aue? Quote Anke + Franzl: ein weibliches Schaf, das entweder schwanger ist (tragend) oder ein-3 Lämmer hat (führend) Ah, danke, bei tragender Aue hat mir was gedämmert, aber führende Aue? Wieder was gelernt.
von Art - Ungereimtes

Führende Aue, tragende Aue? - 12 Jahre zuvor

Was, bitte, ist in dem Zusammenhang eine führende bzw. tragende Aue?
von Art - Ungereimtes

Re: Hund sabbert plötzlich (nicht mehr) - 12 Jahre zuvor

So plötzlich wie sie anfing, so hat sie auch aufgehört zu sabbern. Puh, schien wirklich nur leichte Magenverstimmung gewesen zu sein.
von Art - Gesundheit & Hund

Re: Hund sabbert plötzlich - 12 Jahre zuvor

Danke euch, hab mal ein wenig rumgelesen, kann ja alles mögliche sein, von leichter Magenverstimmung bis Speicheldrüsenentzündung. Aber irgendwie deutet ihr restliches Verhalten eigentlich nicht auf Kranksein hin. Ist gierig wie eh und je, genauso aktiv bzw. passiv wie sonst, nichts Ungewöhnliches, bis auf das Sabbern. Naja, ich werde heute mal noch abwarten und dann zum TA gehen. Vielleicht wa
von Art - Gesundheit & Hund

Re: Hund sabbert plötzlich - 12 Jahre zuvor

Quote Klaus: Übelkeit und Magenverstimmung bewirkt meist auch Sabbern, also wenn sie Dir demnächst den halbverdauten Knochen auf die feine Auslegeware kotzt, müsst's danach wieder besser werden Zunächst wär ich nicht beunruhigt, würd einfach mal abwarten. lg Klaus Der Knochen ist schon durch und irgendwie macht sie auch keinen verstimmten Eindruck.
von Art - Gesundheit & Hund

Hund sabbert plötzlich - 12 Jahre zuvor

Seit heute sabbert unser Hund. Hat sie noch nie gemacht. Klaren Sabber. Das einzige was eventuell nicht so war wie sonst, ist, dass sie gestern eine dicken fetten Knochen gekriegt hat. Sollte ich mir Gedanken machen oder ist das alles im grünen Bereich?
von Art - Gesundheit & Hund

Re: Eierlikör zu Silvester - 12 Jahre zuvor

Quote Yvonne & Ari: Logisch, dass man da nicht reinen 90 %igen Alkohol trinkt..... *gg* Mir ging ja darum, ob dies Hunde "verkraften", wenn da so Hochprozentiges enthalten ist. Hoffentlich habe ich mich jetzt halbwegs richtig ausgedrückt...... *grübel* Lol, achso. Ja spielt doch eigentlich keine Rolle. Alkohol ist ein ziemlich aggressives Zellgift, von Bier braucht man halt n
von Art - Gesundheit & Hund

Re: Kennt Jemand Akitas? - 12 Jahre zuvor

Na, ich hab mir den Thread noch mal angesehen, so wirklich weiterhelfen tut er dir sicher nicht. Dass es kein "Anfängerhund" ist und dass er dem ein oder anderen durchaus gefallen könnte, weisst du ja sicher selbst. Also versuche ich mal mit meinen absoluten "Basics" einen Anfang. Das Hunde nach Dominanz streben ist völlig normal, der eine mehr der andere weniger, einige Rass
von Art - Plaudereien um Hunde

Re: Eierlikör zu Silvester - 12 Jahre zuvor

Oha, na dann hat das Zeug aber nicht 90%. Der Primasprit (was für Name) hat 97. Jetzt verdünnt sich das durch die Milch und man ist bei ca. 32%, rechnet man die Eier noch als Flüssigkeit, kommt man bestimmt auf 25% runter tippe ich mal und ist so fast im Likörbereich. Aber genug "offtopic".
von Art - Gesundheit & Hund

Re: Eierlikör zu Silvester - 12 Jahre zuvor

90%??? Das ist ja kein Likör mehr. Aber interessant und sicher untrinkbar, das härteste was ich kenne ist Strohrum, der hat glaube ich 80% oder so und ist nur gemixt trinkbar, wenn überhaupt. Was hast du denn da für ein Rezept?
von Art - Gesundheit & Hund

Re: Eierlikör zu Silvester - 12 Jahre zuvor

Naja, bei dem Tantengesöff Eierlikör mit seinen gerade mal 20 % kann man ja nicht von "hochprozentig" reden. Ist ja viel lecker Schlabber drin, Ei und Honig und Zucker oder Sahne. Übrigens ein Klassiker, wenns darum geht Kinder ans Trinken zu bringen. Aber heutzutage gibts ja Alcopops, Eierlikör ist out. Und Alcopops haben die Szene ja nicht gerade entspannt, sondern der Industrie den
von Art - Gesundheit & Hund

Re: Kennt Jemand Akitas? - 12 Jahre zuvor

Schöner Hund. Schöne Geschichte. Und anscheinend kein Anfängerhund, aber wenn man weiss worauf man sich einlässt und weiss was man tut, warum nicht? Quelle: wikipedia.de var map; var geocoder; function initialize() { map = new GMap2(document.getElementById("googlemap")); var publisher_id = 'pub-0500373796896592'; adsManagerOptions = { maxAdsOnMap : 1, s
von Art - Plaudereien um Hunde

Re: Prinz Edward griff Hunde mit Stock an - 12 Jahre zuvor

Quote Klaus: Naja, er verteidigt nur seine Beute ganz in Pipi-Prügel-Prinz-Manier. Quote :Ging nicht darum, Reporter zu verprügeln oder an nen Türkischen Pavilion zu pinkeln, sondern zwei sich streitenden Jagdhunde voneinander zu trennen. Ja, war auch eher ein Scherz. Letztendlich ist aber der Artikel wieder ein gutes Beispiel wie die Presse so funktioniert. Macht man sich die Mühe und lies
von Art - Hunde im Radio, TV & Internet



Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren