Tierschutz-praktische Hilfe :: Ungereimtes

Tierschutz-praktische Hilfe

von Jutta + Ouzo(YCH) am 07. April 2001 14:51

Hallo Micky,

nachdem ich die Steckbriefaktion angezettelt hatte und sah, wie viele Leute sich hier im Forum "rumtreiben" dachte ich auch einmal. Wenn jeder nur 1 DM spenden würde, dann wäre schon vielen Tieren geholfen.

Es ist ähnlich wie Böhm's Projekt in Afrika. Eigentlich könnte jeder ein bißchen geben und es wären vielen geholfen. Das Problem ist nur, wo fängt man an ?

Hunde, bedrohte Tierarten, Kinder, Erdbebenopfer, Kriegsopfer usw.
Es gibt auf der ganzen Welt so viel Leid. Ich persönlich spende regelmäßig (Tieren und Menschen). Nun wurde ich angesprochen, ob ich noch einen Griechen zu mir nehmen könnte. Da aber Ouzo schon ein paarmal eifersüchtig reagierte und es auf keinen Fall ein dominanterer Hund sein darf, bin ich momentan noch skeptisch, ob das gut gehen würde. Ich habe fast 1 Jahr daran gearbeitet, dass aus Ouzo ein angstfreier, lebensfroher Hund geworden ist und das möchte ich nicht kaputt machen. - Mein Mann fragte mich, ob ich auch ein Negerkind aus Afrika holen würde, weil es denen so schlecht geht. Da habe ich sehr lange darüber nachgedacht. Viele machen sich Gedanken einen Hund aus dem Ausoand zu holen, aber von Menschen spricht niemand.

Es kann sein dass der Vergleich hinkt, aber er hat mich doch zum Nachdenken animiert.

Ich denke auch, dass es überhaupt nichts bringt eine Zeitschrift für 1 DM mehr zu verkaufen, denn das meiste bleibt doch im Verwaltungstrakt hängen. Für mich zählt aus Erfahrung: Wenn Spende, dann nur noch direkt.

Grüße von Jutta + Ouzo, der ohne Spenden auch nicht in Deutschland wäre und Dank der Fluggesellschaft Germania, die die Hunde kostenfrei von Griechenland rüberfliegt.
:

von Simone(YCH) am 07. April 2001 15:35

Hallo Micky!
Ich habe den Bericht auch gesehen und es war wirklch furchtbar!Diese armen Hunde die Verhungern müssen, ich verstehe nicht warum sie die nicht töten.Mir sind die Bilder auch die ganze Nacht nicht aus dem Kopf gegangen. Ich habe auch gegrübelt wie man helfen kann.Mir ist allerdings nicht viel eingefallen. Das heißt doch! Ich habe heute einen Lottoschein ausgefüllt und hoffe das ich die Millionen bekopmme, dann werden sofort alle Hunde in Bukarest kastriert und gefüttert. Drück mir die Daumen!
Liebe Grüße
Simone

von Micky(YCH) am 07. April 2001 19:35

: Hallo Simone,

ich ahbe es so verstanden, daß diese Idioten einfach sagen, sie würden die Hunde doch nicht töten, wir Tierschützer sollen uns doch nicht so anstellen.
Es ist zum heulen.
Geinne aus Preisauschreiben oder so (ich werde ab sofort anfangen bei welchenmitzumachen), also geld, was man selbst noch gar nicht verplant hat, werde ich auch ab sofort stiften.


Micky

von Ingrid und Sina(YCH) am 07. April 2001 19:40

Hallo Jutta,
: nachdem ich die Steckbriefaktion angezettelt hatte und sah, wie viele Leute sich hier im Forum "rumtreiben" dachte ich auch einmal. Wenn jeder nur 1 DM spenden würde, dann wäre schon vielen Tieren geholfen.

Das bringt mich auf eine Idee. Wenn jeder, der sich im Steckbrief eingetragen hat jeden Monat eine Mark stiften würde, wären das pro Jahr immerhin schon knapp 1500 DM. Es stehen ja so 120 Leute drauf. Und wenn jeder 5 DM stiften würde, wären wir bei über 7000 DM.

Wenn ich alleine jeden Monat 5,-- DM stifte, wäre das für mich ok. Es käme mir aber etwas wenig vor. Wenn aber alle Steckbriefler zusammen...

Es wäre nicht die Welt, aber so einiges könnte da doch an Futter gekauft werden.

Man könnte ein Konto einrichten, jeder der Lust hat einen Dauerauftrag, Name die "Yorkie-Forum-Tierhilfe" und einmal im Jahr wird hier abgestimmt, wohin der Betrag geht.

Ist nur eine Idee, könnte man drüber diskutieren. Ich wäre auf jeden Fall dabei.

Ingrid und Sina

von Micky(YCH) am 07. April 2001 19:39

: Die Podencofarm will es so halten, dass Du dann die Vorher-Nachher Fotos bekommst von Deinem Sorgenkind

Hallo Ingrid,

ich würde dann aber noch lieber auf die Fotos verzichten und das Geld für Fotos und Porto auch den Hunden gönnen.

Sagst Du Becsheid, wenn die Komepage fertig ist ?
Micky

von Micky(YCH) am 07. April 2001 19:49

: Hallo Ingrid,,
Super Idee !!!!
einmal im Jahr oder woleln wir lieber 12 Organsiationen aussuchen (abstimmen) und dann jeder einmal im Jahr was spenden ? So wäre es zwar für die einzelnen nicht so viel Geld, aber wir helfen noch mehr Hunden in verschiedenen Ländern.

Micky

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 574, Beiträge: 9.168.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren