Borreliosegefahr! :: Ungereimtes

Borreliosegefahr!

von Simone(YCH) am 23. Juni 2001 18:28

Hallo,
ich wollte euch vor Zecken warnen. Mein Vater hat vor 2 Wochen eine Zecke in der Brust gehabt. Er hat sich nichts gedacht hat sie beim Arzt rausziehenlassen und der hat gesagt es könnte ihm nichts passieren da die Zecken ja nur in Süddeutschland (wir wohnen in Norddeutschland) gefährlich sind.
Gestern morgen dann entdecke er einen roten Kreis auf seiner Haut ca. 5 cm neben den Zeckenbiss. Er ging darauf zum einen anderen Arzt der dann feststellte das die Zecke ihn mit Borreliose infiziert hat.
Nun bekommt er 4 Wochen lang Antibiothika.
Mein Vater hat Glück gehabt das er so früh zum Arzt gegangen ist. Einige Wochen nach dem Zeckenbiss hätte man nichts mehr tun können und er währe warscheinlich schwer krank geworden.
Ich selber habe auch gedacht hier in Nordeutschland sind Zecken nicht so schlimm wie im Süden. Jedoch ist schätzungsweise jede 4-5 Zecke in ganz Deutschland mit dem Borrelioseereger infiziert. Und das gemeine daran ist das der rote Fleck erst nach Tagen oder Wochen (wenn überhaupt!) am Körper auftritt und das er meisten wandert so das man ihn gar nicht mit der Zecke in Verbindung bringt. Mein Vater dachte auch erst es wäre ein Mückenstich.
Die Zecke hat er warscheinlich vom Hundespaziergang, als er durch das hohe Grass gelaufen ist.
Ich wollte euch warnen ,den man kommt leicht während eines Spaziergangs mit dem Hunden zu einer Zecke. Oder der Hund bringt sie mit ins Haus.
Ich beobachte nun ganz genau jeden Zeckenbiss ( zum Glück hatte ich noch keinen!).
Viele Grüße
Simone

von Steffie(YCH) am 23. Juni 2001 19:33

: Hallo,Simone!
Na glücklicherweise ist es bei Euch noch mal gut ausgegangen!
Bei uns heißt es ganz andersrum: In Norddeutschland sollen die Zecken gefählich sein und in Süddeutschland nicht.....
Jeder sagt was anderes,so daß ich denke:Es sind ALLE Zecken gefährliche Mistviecher!!!! Wer weiß wozu die nützlich sind....
Wir passen immer auf, mich hat vor einer Woche ne Zecke erwischt und ich hoffe, daß nix nachkommt!

Liebe Grüße

Steffie & Lucky

von Micky60(YCH) am 24. Juni 2001 10:40

: Hallo,

in Süddeutschland können zecken FSME übertragen (dagegen kann aber prophylaktisch geimpft werden).
In ganz Deutschland können zecken Borreliose übertragen, keine Impfung möglich, nach dem Zeckenbiß :
zum Arzt, Blut abnehmen und auf Antikörpert untersuchen lassen.

Micky

von Simone mit Oso/Luna(YCH) am 24. Juni 2001 11:35

Hi Simone,

Das Bakterium für die Borreliose ist weltweit verbreitet und sehr widerstandsfähig. Man schätzt, dass in Deutschland jährlich 30.000 - 40.000 Menschen an Borreliose erkanken. Bei Hunden weiß ich die Zahl leider nicht. Es konnten keine regionalen Schwerpunkte festgestellt werden. Man geht davon aus, daß ca. jede 100ste Zecke mit Borrelien infiziert ist. gut, daß bei Deinem Vater die Infektion so schnell bemerkt wurde! Gute Besserung! Viele Infos über die Borreliose findest Du übrigens auf meiner HP im Gesundheitsforum. (für Mensch und Hund gleichermaßen)
Gruß, Simone

von Gabie(YCH) am 25. Juni 2001 18:44

: : Hallo,
:
: in Süddeutschland können zecken FSME übertragen (dagegen kann aber prophylaktisch geimpft werden).


HI Micky!

Gegen Borreliose burgdorferi kann doch geimpft werden. Ich weiß aber nicht,wie weit die anderen beiden Borreliose-Arten in Deutschland verbreitet sind! Viele Grüße v.Gabie

von Micky60(YCH) am 25. Juni 2001 20:41

: :
: Gegen Borreliose burgdorferi kann doch geimpft werden. Ich weiß aber nicht,wie weit die anderen beiden Borreliose-Arten in Deutschland verbreitet sind! Viele Grüße v.Gabie

Hunde können geimpft werden, Menschen nicht.
Für menschen gibt es einen Impfstoff in Amerika, das sind aber andere arten als bei uns.

Micky

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Tiermehlfutter in den USA

    ier das Verbot von Tiermehlverfütterung nur für Wiederkäuer, aber nicht für Schweine gilt und das ...

  • Knochen mit Fleischstückchen

    Hi Frank, ich würde einfach zum metzger gehen und den Fragen. Hauptsache der Knochen ist nicht ...

  • Hund/Mensch-Bindung

    Hallo Nina, : Weißt Du, wo man sich über die verschiedenen Schläge bei den Labis informieren kann? ...

  • Sennenhund

    Hallo Renate, schau doch mal bei www. hunde. com unter der Rubrik "Züchter" rein. Dort findest Du auch ...

  • Gibt es Fa. Hansa-Pet" noch?"

    Hi, : Vor ein paar Jahren habe ich gerne bei der Firma "Hansa- Pet" in Haina Kloster Ochsenziemer& ...

  • Hundeschule/verein im Großraum Karlsruhe

    : Hallo Nilla, : schau doch mal beim Hundesportverein Bauschlott vorbei. Dort gibt es auch (noch) ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 574, Beiträge: 9.168.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren