Hundestimmenübersetzer :: Ungereimtes

Hundestimmenübersetzer

von Marina(YCH) am 09. August 2001 22:09


Hallo Yorkies!
Braucht man so ein Gerät (siehe Link)? Wer wird soetwas wohl kaufen?

Viele Grüße
Marina

von Marina(YCH) am 09. August 2001 22:19

quelle: www.morgenwelt.de
Donnerstag 9. August 2001

Übersetzer: Vom Hündischen ins Menschliche

(MWn) Wer das Gebell eines Hundes nicht deuten kann, sollte
eigentlich kein solches Haustier halten. Japanische Ingenieure
sehen das allerdings anders. Sie konstruierten einen Übersetzer,
den die Vierbeiner um den Hals tragen sollen. Das Gerät besteht
aus einem 60 Gramm schweren Mikrofon, dessen Aufnahmen von
einem Übersetzermodul in der Größe eines Palm-Computers
ausgewertet werden.

Aus dem Gebell soll das Gerät rund 200 Gefühlsregungen
herauslesen können, berichtet das Magazin "New Scientist". Die
Hundesprache wird dann in menschliche Begriffe wie "Spaß",
"Ärger" oder "Langeweile" übersetzt. Der Computer erstellt auf
Wunsch auch ein Hunde-Tagebuch. Kommt der Halter abends
nach Hause, kann er auf dem integrierten Bildschirm die
Regungen seines Tieres abrufen.

Handy-Besitzer können sich die verbalen Äußerungen ihres
Hundes auch schon bald in Echtzeit aufs Display schicken
lassen. Nach Aussage der Entwickler ist die entsprechende
Software bereits in Arbeit. Das Unternehmen Takara Toys will den
Übersetzer ab 2002 für umgerechnet 230 Mark (12.800 Yen) auf
den Markt bringen.

von Mina(YCH) am 10. August 2001 06:52

Tach auch!
Ich kaufe es, doch nur, wenn man es auch andersrum einsetzen kann. Wenn also das mühlseelige Belabern meinerseits von Hundebesitzern aufhört, und ich dem Hund einfach bellen kann, was sein Besitzer wirklich von ihm will. Denn das denke ich, ist zumeist der einfachere Weg smiling smiley.
Mina

von Marina(YCH) am 10. August 2001 18:44

Hallo Mina!
*grins* -
Bis die Funktion zur Verfügung steht, wird es vielleicht gar nicht mehr so lange dauern. Wahrscheinlich mußt Du dafür aber erstmal japanisch lernen, bis der Hund Dich versteht...
Was hälst Du von der Möglichkeit, die Stimmung des Hundes jederzeit über Handy ablesen zu können? So eine Art Babyfon... Trotzdem strange...

Viele Grüße
Marina

von Mina(YCH) am 10. August 2001 19:17

Hallo Marina,

: Was hälst Du von der Möglichkeit, die Stimmung des Hundes jederzeit über Handy ablesen zu können? So eine Art Babyfon... Trotzdem strange...

Also so lange das Handy dann nicht gleich der Auslöser für den Teletakt ist, kann mir das egal sein ...

Mina

von Heike +Gina(YCH) am 11. August 2001 11:01


Hallo,

(MWn) Wer das Gebell eines Hundes nicht d
euten kann, sollte
: eigentlich kein solches Haustier halten.

Schon,aber z.B.wäre es doch sicher nicht falsch wenn z.B.bei Kindern o. Nichthundehaltern (die das Verhalten von Hunden oft nicht richtig deuten können,weil ihnen die Erfahrung fehlt)besseres Verstehen erreicht würde u. Beißunfälle verhindert werden könnten.
Die Idee an sich finde ich deshalb garnicht soooooo schlecht.Wobei ich mir aber nicht vorstellen kann,daß es wirklich richtig funktioniert.
Das ist wohl der uralte Traum der Menschen,die Tiere (wirklich!!!!)richtig verstehen zu können u. sich mit ihnen (wie im Märchen)zu unterhalten.Für manche dürfte es aber vielleicht eine unangenehme Überaschung werden.
viele Grüße,
Heike+Gina

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • An Rüdenbesitzer

    Hallo Janine, erstaunlich finde ich oft, wie stolz so mancher Rüdenbesitzer über die Penetranz seines ...

  • Pro & Contra Felxileine

    Hallo Brigitte, für manche Situationen finde ich eine Flexileine gar nicht so verkehrt. Früher mit ...

  • Hund klettert über Gartenzaun/ Strom?

    : : kann ich leider nicht bestätigen. mein kleiner bullie von schulterhöhe um die 35- 38 cm springt ...

  • Spitze

    Hast Du schon mal auf der Seite der GEH geguckt? Gruß Beate

  • Bitte eines Kettenhundes

    Hallo Isis! So langsam aber sicher glauben meine Kollegen ich sei depressiv, weil ich "mal wieder" ...

  • Lob als Aufforderung zumTanz""

    Hallo Sandra, : Schon mal überlegt warum er auf dem Platz so gut folgt? Meiner hat das auch immer ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 574, Beiträge: 9.168.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren