Hundeangst = Hundehasser? :: Ungereimtes

Hundeangst = Hundehasser?

von Steffi(YCH) am 14. August 2001 14:00

Hi Jana
Um was für einen Spruch geht es denn? Hab ich irgendwie verpasst.
Viele Grüsse
Steffi

von Isi Samba & Vic(YCH) am 14. August 2001 14:14

: Hallo Isi,
:
: jetzt mußte ich aber doch über die vielen anderen "bescheuerten" Leute schmunzeln. In meiner Familie muß ich mir auch oft so blöde Sprüche anhören und einen Dachschaden habe ich ja sowieso, schließlich ist mir die Ernährung meiner Hunde wichtiger als meine eigene usw.und vier Hunde sind ja wohl mehr als übertrieben, man wirft mir vor, daß ich diesbezüglich kein Maß habe.

Ja, wie kann man sich denn auch nur so viele Gedanken um das Wohlsein, der Hunde machen!!!?!!!! Das kann einfach nicht normal sein*grins*

Früher habe ich mich extrem darüber geärgert, heute sage ich mir, daß es die Leute ja nicht anders kennen und nie erfahren haben, was einem ein Hund alles gibt

Im Prinzip denke ich das ja auch. Das Problem ist nur, dass meine Eltern eine Hündin (Dalmi-Mischling) haben und dieser Hund nur mal auf die Wiese zum Pipi machen darf wenn meine kleine Schwester (13 Jahre)Ferien macht, da sie die einzige ist, die sich erbarmt mit dem Hund einen Spaziergang zu machen. Ganz zu schweigen von 1x im Jahr impfen oder zum TA gehen wenn die Hündin mal wieder etwas hat. Daher gibt es leider doch immer wieder Diskussionen und Zoff, da ich dann einfach meine Klappe nicht halten kann. Dazu kommt noch dass ich Bonnie (Hündin) immer zur Pflege habe, wenn meine Eltern im Urlaub sind und sehe wie dieser Hund auflebt, wenn er 3x mal am Tag rauskommt, mit ihr gespielt wird, sie anständiges Futter bekommt (denn zuHause frisst der Hund nie alles auf) und den Napf immer komplett sauber leckt.
Dann kommen Herrchen und Frauchen aus dem Urlaub und alles ist wieder wie vorher. Da ist der Ärger einfach vorprogrammiert.

, im Gegensatz zu vielen Menschen, die einen oft nur enttäuschen. Mir tut es auch immer gut, wenn ich hier im Forum solche Leute wie Dich treffe, die Werte nicht nur an einem dicken Auto, teuren Urlauben und besonders an sich festmachen, sondern Tiere so schätzen, wie sie sind, nämlich lebenswert und wichtig. Aber wie gesagt, es gibt leider viel zu wenige von uns "Bescheuerten", unter den vielen "Normalen" kommt man sich doch ziemlich verloren und außenseiterisch vor :-).

Ja, leider. Ich kenne soviele Leute die Hunde haben, ganz tolle Hunde, auch meist ganz tolle Menschen. Aber wenn sie Probleme mit den Hunden haben liegt das Problem natürlich immer am Hund und es wird sich keinerlei Gedanken gemacht, ob und was man tun kann um die Probleme zu lösen! Aber solche Leute wird es immer geben.:-(

Knuddel' Deine Wauze von mir.
Mache ich gerne! Du Deine aber auch von mir!!(dann bist du wohl erstmal beschäftigt:-)))

Die besten Grüsse
von einer Geschädigten an eine Geschädigte in einem Geschädigten-Forum *Lach*
:
Isi

von Jana(YCH) am 14. August 2001 14:13

Hallo Steffi,

was der Jauch genau von sich gegeben hat, kann ich gar nicht mehr so genau sagen (die grauen Zellen), aber es kam unmißverständlich zum Ausdruck, was der gute Mann von Hunden hält, soweit ich mich erinnere ging es bei dem Thema um Hundehaufen.

Liebe Grüße

Jana

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Gab es mal Wollpudel"?"

    : Hallo Cindy! Danke für die ausführliche Info! Jetzt ist mir vieles klarer. Sieht ja echt supertoll ...

  • Hilfe, Hund schnappt nach mir

    Hier mittels Ferndiagnose zu helfen, ist schwierig. Was man unbedingt noch wissen muss, in welchen ...

  • Dogo Argentino für Anfänger

    Hallo Marion, genau das selbe habe ich mir auch gedacht. Ein Labi Golden Flat im Garten geht ja, die ...

  • Hund einschläfern in den usa.

    Morgen!! So ich habe ein wenig drüber geschlafen und ich muss sagen ich hätte es ein wenig überdenken ...

  • Juhuuu!

    hi, herzlichen glückwunsch!!! hast du diesmal ohne schuss gemacht?? ist er aufgestanden und ...

  • K3-Psychologie

    Hi! Dann möchte ich auch noch was zum Besten geben (zu dieser Lachnummer): In den Staaten werden ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 574, Beiträge: 9.168.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren