Hund unbedingt abgeben. :: Ungereimtes

Hund unbedingt abgeben.

von Gabi + Freddie K.(YCH) am 18. September 2001 20:36

hallo,

: Ich bin der selben Meinung wie Jana. Von mir würdes du den Hund auch nicht bekommen. Eine SchH Ausbildung fängt man nicht spasshalber an und schon gar nicht mit einem Hund den man nicht kennt.

ich hab leider nicht die ganze diskussion verfolgt, aber wenn der hund ursprünglich aus einem tierheim stammt, wird er wohl wieder an dieses tierheim zurückgegeben werden MÜSSEN.
bei unserem tierheim jedenfalls ist es so, das steht im übernahmevertrag drin - das tier darf nicht einfach an dritte weitergegeben werden.
und eins noch: was findet ihr eigentlich so schlimm dran, wenn der hund wieder ins tierheim kommt? Tina kann sich ja jederzeit dort melden und sich um ihn bewerben ...

liebe grüße, Gabi + Freddie K.

von Margot(YCH) am 19. September 2001 04:41

Hallo Tina,

die Postings zu deinem Problem verfolge ich von Anfang an und muß sagen,
daß für mich diese negativen Reaktionen ein bißchen rätselhaft sind.....
Ich bin mit Hunden aufgewachsen, habe schon als Kind begonnen mit Hunden
zu arbeiten und habe als ich 20 Jahre alt war meine erste eigene Hündin
genommen - einen ca. 2 Wochen alten Mischlingswelpen, gefunden an einem
Strand in Griechenland - auch mein Leben war damals so wenig klar wie
es bei einem Menschen in diesem Alter nur sein kann - trotzdem haben
"Ari" und ich 14 wunderbare Jahre miteinander verbracht - wenn es auch
viele Probleme gegeben hat - ich mußte z.B. von meinen Eltern ausziehen
weil ich den Hund brachte, ich mußte mir einen neuen Job suchen, wo der
Hund mit konnte und ähnliches mehr - es war alles zu bewältigen, natürlich mußte ich für den Hund Opfer bringen - Ari hat es mir tausend-
fach gedankt - geh mit Optimismus an die Sache heran - wenn du wirklich
willst und dir über die Verantwortung die du übernimmst im klaren bist
wird es dir auch gelingen dir und deinem Hund ein schönes Leben zu
gestalten.

Liebe Grüße
Margot

von Mina(YCH) am 19. September 2001 07:57

Tach Gaby,
man wird für jede Person hier oder woanders ein Wort einlegen können. Doch lies dir die Meldungen durch, lege die Tatsachen zusammen und mach dir noch mal ein Bild.
18 Jahre alt, kleine Wohnung, Aushilfsjob für 630 DM, momentan Schule, Ausbildung noch nicht in Sicht, Vater soll helfen, wenn er in zwei Jahren in Rente geht, hat schon Hunde in SCHH und Agility ausgebildet, Nachbarshunde, die eingeschläfert wurden. Es tut mir leid, doch über diese angebliche Ausbildung, die Tina den Hunden zugetragen hat, ist hier nicht viel bekannt. Das ist mir zu oberflächlich.
Gaby ... hättest du Hundewelpen, die du aufgezogen hast, würdest du Tina einen Hund geben, weil sie so mal zum Spaß weil es ein DSH ist, SCHH machen will? Oder vielleicht doch Agility? Auf alle Fälle Sport? Ja wann denn? Ja wo denn? Und was ist wenn die Ausbildung losgeht oder der Beruf startet? Die fünf Stunden allein in der kleinen Wohnung bezogen sich auf die jetzige Schulzeit.
Nein, von mir würde dort kein Hund hingehen, ob nun gezüchtet oder aus dem Tierschutz! Aber über solche Ansichten lässt sich nicht streiten, da kann man nur unterschiedlicher Meinung sein und das akzeptieren.
Mina

von die andere tina(YCH) am 19. September 2001 07:56

Liebe Tina,

du bist leider gar nicht genau auf meine mail eingegangen, hast dich nur lustig gemacht.
Was willst du denn nun machen? Tiermedizin studieren, oder war das auch ein Witz? Das wird viel Zeit kosten... ABER JA RICHTIG... Du hast ja deine Eltern. Die trennen sich sicher nicht! Kann ja nie passieren... Habe ich auch imemr gedacht! Wenn man sich einen Hund anschaffen will, dann rechnet man erstmla nur mit sich selbst, und nciht was man alles auf die Beine stellen könne wenn die Eltern, Freunde, Bekannten einen unterstützen. Sicherlich willst du ja auch irgenwann mal ausziehen.
Ich denke du hast keine Ahnung davon was dich alles noch in den nächsten jahren erwarten wird.
Und zu deiner Frage... Sicherli8ch würde ich meinen hund nie wieder abschaffen. Aber hätte ich besser nachgfedacht, dann hätte ich mir erst gar keinen angeschafft! Diese Chance hast du ja noch, ich nicht mehr.

Liebe Grüße, die andere Tina

von Bea(YCH) am 19. September 2001 08:54

Hallo Gaby

Meine Meinung habe ich aus den Einträgen von Tina gebildet und aus meiner Erfahrung. Ein Urteil kann ich mir nicht bilden, da ich Tina viel zu wenig kenne.

Ich bin schon etwas älter als 18 Jahre kann mich aber noch gut an diese Zeit erinnern. Mit 18 Jahre war ich beschäftig mit meiner Berufsausbildung, Reisen, eigene Wohnung, Freunde. Ein Hund braucht viel Zeit und kostet auch einiges und mit 18 Jahren hätte ich mir diese Verantwortung nicht zugetraut.

Ich besitze nun seit über neun Jahren einen Hund und würde ihn nicht um alles in der Welt hergeben. Dieser Hund hat mich bisher ein Vermögen an Tierarztrechnungen gekostet. In diesen neun Jahren bin ich mehrmals umgezogen und bei jedem Umzug musste ich die Teppiche ersetzen und Wände streichen was auch ziemlich gekostet hat. Eine Wohnung zu finden wo grosse Hunde erlaubt sind ist auch nicht einfach.

Es leben so viele Hunde im Tierheim weil sich ständig Menschen Tiere unüberlegt anschaffen und dann einfach wieder abschieben.

Gruss
Bea

von Tina(YCH) am 19. September 2001 10:32

Ja danke ich werde es auch tun, denn auch ich kann das hier alles nicht verstehen. Ich träume von einem Hund seit ich denken kann und wenn ich ihn habe werde ich um nichts in der welt wieder weggeben. egal was jetzt andere sagen, aber ich denke ich werde ihn zu mir nehmen. ich weiss auch garnicht, was alle dazu gebracht hat mich hier anzuprangern ich meine ich wollte bloss diese begebenheit von der jetzigen besitzerin erzählen und als hätten alle lust zu streiten fallen sie über mich her. aber dass die besitzerin ihr pferd verkauft um sich ein neues auto zu kaufen, das interessiert hier keinen. aber ICH bin ja die "tierquälerin" (was anderes fällt mir grad nicht ein)
ich bin echt nur enttäuscht von 90% von euch "wissenden".
Danke, margot, dass wenigstens einige leute hier noch klar denken können und nicht von "missgunst" erfüllt sind.
Tina

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • kastration v junghündin oder doch nicht

    Hallo Heike, war das mit den Gelenken und der Wirbelsäule ernst gemeint?! Ich musste da schon ein ...

  • Artikel über Barf

    Hallo Heike danke für den interessanten Artikel. Kann mich nicht recht entscheiden und das seit ...

  • Flug mit Hund

    Hallo Jasmin, Wenn es die grosse deutsche Fluggesellschaft ist, dann ist das lange schon bekannt und ...

  • zu dreibeiniger hund

    He Toska! Find ich gut, dass auch mal jemand sowas schreibt und nicht bis zum bitteren Ende auf ...

  • Wie lange dauert Eingewöhnung?

    Hi! Danke liebe Petra für die schnellen und vor allem so lieben Antworten. Ich sitze schon den ganzen ...

  • HD-Röntgen Voraussetzung?

    Hallo, wenn man mit seinem Hund Sport betreiebn will, vorallem Agility, gehört das Hd Röntgen einfach ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 574, Beiträge: 9.168.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren