Hundepass :: Ungereimtes

Hundepass

von Karo(YCH) am 16. Oktober 2001 11:18

Hallo Silvia,

warst du auch mal vor Ort? oder nur im Internet?

Ich will dem Züchter wirklich nichts schlechtes nachsagen, aber er hat bestimmt 10 verschiedene Hunderassen (Beagle, TibetTerrier, Dackel, Labrador, Rottweiler,....) Und es laufen dort zeitweise auch 30 Welpen verschiedenster Rassen am Hof. Ich persönlich denke nicht, dass er Zeit hat sich 'richtig' um jeden einzelnen Welpen zu kümmern, wie es eigentlich sein sollte.
Deswegen muss den Kleinen ja nicht unbedingt was fehlen, aber wir hatten damals schon eher den Eindruck es war ihm wichtiger das Geld für den Hund zu bekommen, als zu wissen wo dieser landet. Im Gegenteil er hat sogar mit sich handeln lassen. (Ist ja auch nicht einfach 6 Monate alte Rottweiler -ohne Erziehung!- abzugeben)

Es hat ihn weder interessiert, ob wir Haus und Garten haben, ob wir berufstätig sind oder ob wir überhaupt schon Hundeerfahren sind. Wir haben es im Nachhinein auf keinen Fall bereut sie dort geholt zu haben, aber der nächste Rottweiler ist bestimmt einer vom ADRK-Züchter.

Ist meine persönliche Meinung!

Karo

von Sarah(YCH) am 16. Oktober 2001 11:46

Hallo Silvia,

diese Abkürzungen müssen nicht unbedingt etwas bedeuten.
Gerade Massenzüchter entwerfen sich ihre Papiere selbst (ist im Zeitalter des PCs ja keine Kunst) und erfinden dazu klangvolle Namen von angeblichen Zuchtverbänden, die dann gar nicht existieren, auch nicht in der sog. Dissidenz.

Wenn Dein Hund trotzdem gesund und wesensmäßig in Ordnung ist, dann hast Du wirklich Glück gehabt!

Gruß
Sarah

von Silvia(YCH) am 16. Oktober 2001 12:20

Hallo Karo!

Ich muß gestehen: ich "kenne" den Züchter nur per Internet. Und da steht eben, daß er nur Beagles und Tibet Terrier züchtet.

Normalerweise würde ich wohl keinen Hund bei ihm kaufen, denke ich. Aber wenn ich Deine Schilderungen so lese, kann ich mir denken, weshalb er meine Frage nach den Abkürzungen in den Papieren nicht beantwortet!??

Viele Grüße!



von Silvia(YCH) am 16. Oktober 2001 12:24

Hallo Chris!
: meinst du vielleicht den : IRZLV ??

Ja, tatsächlich, den meine ich. Ich habe die letzten beiden Buchstaben verdreht. Wie peinlich. Die Abkürzung steht wohl für "Internationaler Rasshundezüchter und Liebhaberverein e.V."!?? Mehr weiß ich nicht, bin deshalb an Infos von Dir sehr interessiert!!!


von Simone Lissy& Hank(YCH) am 16. Oktober 2001 12:50

Hallo Silvia,

ich glaube, ich sollte mich zu diesem Thema auch mal melden, schließlich haben meine Eltern einen Cousin/Halbbruder (?) Deines Beagles. Also auch einen "von der Rabenleite" Hund. Leider kenne ich die Abkürzungen auch nicht. Meine Mutter hat sich nie für die Papiere interessiert. Als Hundeanfängerin wollte sie einfach einen Beagle, weiß aber heute auch, daß Gesundheit, Wesensfestigkeit,etc. auch etwas mit der Aufzucht zu tun hat. Wir würden keinen Hund mehr von dort nehmen. Wie Karo gesagt hat, werden dort verschiedene Hunderassen gezüchtet, aber nicht von derselben Person. Es haben sich mehrere Männer zusammengetan, die das Gelände gemietet haben. Die Welpen werden in einem dazugehörigen Haus aufgezogen, dann aber mit den Elterntieren in Zwingern gehalten und haben Hofauslauf. "Unser" Züchter hat soweit ich weiß, nur die Beagle und die Tibet Terrier. Diese waren vom Eindruck her, gepflegt und gesund, sowie sehr offen zu Besuchern. Aber es ist einfach zu wenig Menschenkontakt da, weil es abseits gelegen ist. Und weil die Hunde nicht in der Familie aufgezogen werden, ist es auch keine besonders gute Voraussetzung für einen Familienhund. Man würde es wahrscheinlich eher unter Massenzüchter einordnen.
Tja, aus Fehlern lernt man. Hank (von der Rabenleite) ist auf jeden Fall gesund. Aber er ist vom Verhalten eher kein typischer Beagle (was auch mit unseren eigenen Sozialisationspannen zusammenhängt). Vielleicht liegt das aber nicht an der Zucht.

Viele Grüße auch an Scooby,
Simone, Lissy und Hank

von Silvia(YCH) am 16. Oktober 2001 15:10

Hallo Simone!

Schön, mal wieder von Dir zu hören bzw. lesen. Seitdem wir ISDN haben, ist mir Deine eMail-Adresse verloren gegangen!

Irgendwie sind wir da ganz schön vom Thema abgekommen. Ich glaube, was den Züchter angeht, sind wir uns alle einig. Eigentlich wollte ich ja nur die Abkürzungen wissen. Weiß ich auch inzwischen. Hurra! Melde Dich doch mal wieder! Würde mich freuen!

Gruß!


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • So, ihr seid Schuld!

    Hi, : Hüstel, so warum denn nicht? Sie sind unseren Hunden doch soooooooo : ähnlich. Merkste nicht ...

  • Zahnprobleme

    Hallo Rosel Deine Meldung ist im Forum Gesundheit, allderdings muss man schon ein bisschen ...

  • Hund macht nur in meinen Garten!

    Huhu, das große Geschäft zählt sozusagen mit zur Reviermarkierung. Demnach wäre es für einen Hund ...

  • KNOCHENFÜTTERUNG?!

    Hallo Hanna! Ich füttere seit 1, 5 jahren roh. Huhn gebe ich ebenfalls roh, nur Putenschenkel gebe ich ...

  • Was könnte das bloß sein ?

    Hallo Stefanie, eventuell könnte die Lahmheit Deiner Hündin auch Knochenhautentzündung sein. Unsere ...

  • Ernährungslink für Hovi´s

    Hallo Heike, : Habe mir sowas schon gedacht. Ich koche immer einen großen Topf und friere es in ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 574, Beiträge: 9.168.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren