Haben wir nun Kupierverbot oder nicht? :: Ungereimtes

Haben wir nun Kupierverbot oder nicht?

von Sam(YCH) am 05. März 2002 13:08

: Tagchen Jördis,

: Aber den Vergleich finde ich jetzt etwas hinkend. Das ist wie wenn ich zum Autohändler gehe und ihm sage das mir der Mazda besser gefällt als seine VW.

nö, wenn ich einen Mazda suche, gehe ich bestimmt zu keinem VW-Händler!!
Es sei denn ich kann einen Mazda nicht von einem VW unterscheiden.
Solche Leute soll es ja auch geben!


: ... sich darüber zu streiten ist für mich völlig überflüssig.


Danke für Deine Einsicht, wir kommen sowieso auf keinen gemeinsamen
Nenner!

Beste Grüße, Sam
:
:

von katrin(YCH) am 05. März 2002 18:51

Die Welthundeausstellung Amsterdam hat den Meldeschluß verlängert. Das bedeutet, daß nicht genug Hunde gemeldet wurden.
Wenn das in D genauso wird - und für Nürnberg 04/02 hat man auch schon über eine Woche zugegeben - wird das Kippen dieser Verordnung wohl in Erwägung gezogen werden. Ein Verein wie der VDH ist nun mal auf seine Sponsoren angewiesen. Und die Futterhersteller brauchen die CACIBs ...

Mal schauen, wies kommt.

Skeptische Grüße von katrin

von katrin(YCH) am 05. März 2002 18:57

Was ich nicht verstehe: Der Standard für Dobermänner wird doch in D festgelegt, oder? Wenn der dahingehend geändert wird, daß Ohren und Rute standardmäßig "naturbelassen" sind, entspricht kein kupierter Dobi mehr dem Standard und wird demzufolge disqualifiziert. Ist das 'ne Idee??? *g*
Zweite Möglichkeit wäre ein natürliches Stehohr, das kriegt man auch hin. Siehe Bullterrier...
Viele Grüße von katrin

von katrin(YCH) am 05. März 2002 19:02

Hallo,
: Wie wärs, wenn Du den Typen bei der Dobermann- vereinigung und oder VDH meldest.
Wie Antje schon sagt, der Dobermannverein weiß das. Außerdem zinke ich nicht gern Leute an. Ich habe den Leuten geschrieben, was ich davon halte und warum ich keinen Link setze. Vielleicht bringt sie das zum Nachdenken? Obwohl ich das weniger glaube.
Blauäugige Grüße von katrin ;-))

von Cindy(YCH) am 05. März 2002 21:17

Hallo Katrin,

: Was ich nicht verstehe: Der Standard für Dobermänner wird doch in D festgelegt, oder? Wenn der dahingehend geändert wird, daß Ohren und Rute standardmäßig "naturbelassen" sind, entspricht kein kupierter Dobi mehr dem Standard und wird demzufolge disqualifiziert. Ist das 'ne Idee??? *g*

Eine Idee wäre es. Wundert mich sowieso, dass das noch nicht aufgekommen ist. Andererseits, vielleicht geht eine Standardänderung auch nicht so leicht. Vielleicht hat da die FCI noch was mitzureden.


: Zweite Möglichkeit wäre ein natürliches Stehohr, das kriegt man auch hin. Siehe Bullterrier...
:

Um Gottes Willen, wo denkst Du hin Katrin. Da müsste sich ja der Grossteil der Züchter mal wirklich mit Genetik und Vererbung befassen. Und ihre Zucht wirklich langfristig planen. Prof. Wegner hat irgendwann mal die Idee vorgebracht, dass man dem Dobi doch so ein Rosettenohr a la Greyhound anzüchten könne. Das würde immer noch besser aussehen als das Schlappohr (finde ich zwar nicht, aber so hat halt jeder seine Meinung). Allerdings würde das natürlich auch nur über Jahre hinweg geschehen können. Und das würde vermutlich nicht funktionieren. Nicht von der Genetik her, sondern wegen der Züchter.

Gruss Cindy

von katrin(YCH) am 05. März 2002 22:15

Hallo,
: Um Gottes Willen, wo denkst Du hin Katrin. Da müsste sich ja der Grossteil der Züchter mal wirklich mit Genetik und Vererbung befassen. Und ihre Zucht wirklich langfristig planen.
Lese ich da Ironie? *ggg*

Ich kenne einen Beauceron mit Rosenohr - sieht gar nicht sooo schlecht aus.

Viele Grüße von katrin

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Florenz, Siena und Lucca mit Hund?

    : hunde haben in italien zu restaurants, speisesäälen usw. aus hygienischen gründen keinen zutritt. ...

  • Tierärzte gegen Teletakt

    Hallo Ihr zwei, da haben wir uns wiedereinmal gefunden: Das Tele- Takt hat wie alles auf der Welt ...

  • HUNDEKÄMPFE

    Hallo Heike, unter dieser Adresse findet man ein Formular, welches man ausfüllen und an Customer ...

  • Target ausschleichen

    Hallo Katrin, :: wie kann man es schaffen, den Target- Stick als Hilfe z. B. beim Fußgehen wieder ...

  • tod eines schutzhundes

    : : : : Hey Antje - : dazu kann ich nur sagen, daß natürlich "falsches" Anfassen für den Hund ...

  • Die immer wieder beliebte TroFu-Frage

    ich glaub, ich kann euch nicht ganz folgen *grübel*.................... k. m.c.

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.371.
Neuester Hundebesitzer: Tierschutzverein Sehnde.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 574, Beiträge: 9.168.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren