Brauchen wir 4 tg. alte Welpen aus Span. :: Ungereimtes

Brauchen wir 4 tg. alte Welpen aus Span.

von Mo Swatek(YCH) am 07. März 2002 10:09

Hallo

nur so zur Information: Welpen können zB. bereits mit Leishmaniose und vielen anderen Krankheiten geboren werden ..

Seht euch doch mal an, was momentan in Spanien passiert, vielleicht wird dann endlich klar warum wir aufhören müssen, ncoh mehr ungwollte Haustiere zu "produzieren"!

Mit Gruss

Mo Swatek
www.dogs-in-spain.org und www.pro-galgo.org

: : Hallo Martin,
:
: aus der anderen Diskussion habe ich mich bisher erfolgreich herausgehalten ;-))
:
: Aber ich sehe zwischen diesem und dem anderen Fall KEINE Parallelen???! Wie meinst Du die Frage: "Brauchen wir...???"
:
: Mir persönlich ist es egal, ob ide Welpen aus Spanien kommen oder ob sie hier in D geboren sind, wenn es eine Amme gibt, die noch zwei Welpen in dem Alter "versorgen" kann, warum nicht????
:
: Das die Welpen nicht geimpft (und natürlich in DEM ALTER) nicht getestet sind, ist wohl zweitrangig - mit WAS sollen sie sich denn infiziert haben???? Südliche Krankheiten scheiden aus, da die Kleinen sicher nicht im Freien GELEBT haben und Parvo, Lepto etc. kann in dem Alter nicht geimpft werden....Und von wegen unentwurmt: wo ist da der Unterschied zwischen einem 4 age alten spanischen Welpen und einem 4 Tage alten deutschen Welpen???
: Die Frage für mich stellt sich hier nur, wie die Welpen importiert werden sollen, denn es ist ja offensichtlich KEIN Muttertier dabei und ohne dieses bzw. die nötigen Impfungen können die Kleinen nur mit anschließender Quarantäne eingeführt werden....
:
: Deine Frage versteh ich aber immer noch nicht ;-))
:
: Liebe Grüße,
: Me & Bär

von Danni mit G+H(YCH) am 07. März 2002 10:20

Hallo Martin,

ich habe diese EMail auch bekommen und statt in einem Forum darüber
zu hetzen, habe ich sie weitergeleitet an Stellen, von denen ich hoffte, sie würden helfen.
Das haben sie auch und wir haben glücklicherweise eine Amme gefunden.

Meine Fragen an Dich: warum sollten wir NICHT das Leben dieser Hunde retten?
Warst Du mal in Spanien vorort?
Kennst Du die Umstände, unter denen zahlreiche Tierschützer dort ihre Arbeit machen?
Was hättest DU gemacht, wenn DU diese Welpen gefunden hättest? Hättest Du sie - obwohl sie gesund und lebensfähig sind - euthanasieren lassen?

Ich verstehe sicherlich den Aspekt, daß man die Hunde nicht vermehren sollte, denn es gibt definitiv genug Hunde, sowohl in Deutschland als auch in Spanien.
Der Unterschied hier ist aber: Diese Welpen leben bereits und sie kämpfen auch um ihr Leben, sonst wären sie mittlerweile schon tot.

Und wo immer sie herkommen - ICH selbst würde alles tun, um diese Welpen durchzubringen. Hoffen wir, daß sie liebe, glückliche Hunde werden - durch die Menschen, die sich durch diesen Hilferuf zum Helfen aufgefordert fühlten. Und nicht zum Lästern.

Grüsslis,

Danni

von Margit(YCH) am 07. März 2002 10:18

Hallo Martin

darf man fragen wo Du das gelesen hast???

Gruß,
Margit+Boxers

von Danni mit G+H(YCH) am 07. März 2002 10:22

Hallo Margit,

ich antworte Dir einfach mal, da ich die
Email auch bekommen habe. Sie wurde direkt aus
Spanien von einer Tierschützerin an versch. deutsche
Vereine geschickt.
Mittlerweile wurde der Fall auch bei der Boxernothilfe
auf der Homepage vorgestellt.

Grüsslis,

Danni

von Margit(YCH) am 07. März 2002 10:44

Hi Danni,
Danke.
Ich fragte, weil ich die Sache auch woanders schon gelesen habe. Im übrigen hat sich eine Amme für die kleinen Mäuse gefunden!!!

Grüße,
Margit+Boxers

von Danni mit G+H(YCH) am 07. März 2002 10:48

Hallo Margit,

ja, ich weiß. Die Boxernothilfe hat sich wohl dafür eingesetzt.
Freue mich sehr!

Liebe Grüsse,

Danni

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Beziehungsproblem

    Hallo Moni, ich hab es vielleicht anders ausgedrückt, aber es ist natürlich keine Frage, daß mein ...

  • Tagesplatz

    Hallo Nina, Ich war/bin selber Hundesitterin, früher habe ich auch tageweise auf eine Labbidame und ...

  • Kaugummiverklebte Pfote

    Hallo, Lustiger Link. Hab mal flink gestöbert und auch was gefunden. z. B. Erdnußbutter!!!! das ...

  • Einsatz von Schlüsselbund & Co

    : : Sie hat doch im Posting gesagt, der Hund kennt den Befehl komm, davon bin ich ausgegangen. : : ...

  • Läufigkeit verkürzen mit Barfen

    : Hallo Ihr Lieben! : : und wenn man als FRAU NUR ROHES FISCH ISST BEKOMMT Sie nie mehr ihre PERIODE_ ...

  • Schnellausklinker

    : Hallo Monika habe den Hersteller per E- mail kontaktiert , aber leider noch keine Nachricht ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 574, Beiträge: 9.168.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren