Australian Shephards? Hilfe gsucht! :: Ungereimtes

Australian Shephards? Hilfe gsucht!

von Frauke(YCH) am 19. April 2002 13:07

Lest bitte folgenden Text (mit starken Nerven) und schaut Euch auch die furchtbaren Bilder an. Einfach grauenhaft.

Wer kennt einen Zuchtverein, der die Chip-Nr. noch gespeichert haben könnte?

Originaltext des Tierheims:

Hilfe bei der Identifizierung eines toten Hundes gesucht !
Am Freitag Nachmittag wurde von Herrn Froitzheim in einer Altpapierverwertung ein (vermutlich) toter Hund abgeholt.
Der (vermutlich) tote Hund befand sich in einer Art Reise/Sporttasche und war als Hund so ohne weiteres nicht erkennbar.
Im Tierheim wurde die Reise/Sporttasche in Anwesenheit zweier zufällig anwesender amtlicher Tierärzte geöffnet und man kann sich unser Entsetzen vorstellen, als da ein an den Beinen gefesselter junger Hund drin war,dessen komplettes Gesicht von der Nasenspitze bis zu den Ohren mit Kreppband zugeklebt war.
Da wir im Tierheim über ein eigenes Chiplesegerät verfügen konnten wir feststellen, dass der Hund einen solchen besitzt und hoffen, über die Nummer den Besitzer ausfindig zu machen. Dies funktioniert aber nur, wenn dem Haustierzentralregister die Nummer auch mitgeteilt wurde. Im Laufe des kommenden Montag wird sich auch durch den Mitarbeiter der Altpapierverwertungsfirma herausfinden lassen, aus welchen Container und somit aus welcher Straße, rsp. Stadtteil der Hund stammen dürfte.
Desweiteren ist der Hund nun sichergestellt, und die genaue Todesursache wird eine Obduktion klären.
Unnötig zu sagen, dass wir erstmal Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt haben und das wir mit allen Mitteln den Besitzer des Hundes ermitteln wollen, damit diese Person Ihrer gerechten Strafe zugeführt wird.
Beschreibung:
Der Hund steckte in einer schwarz-blauen Reise/Sporttasche. Der Hund war eingepackt in einer karierten Decke, und diese war wiederum umwickelt von mehreren durchsichtigen Plastiksäcken. Spielzeug des Hundes in Form eines Stoffknotens befand sich ebenfalls in der Reise/Sporttasche.
Beschreibung des Tieres:
Australian Shephard,blue-merle mit Kupfer, Rüde, etwa 6 Monate alt.
Chipnummer: 0 2 7 6 0 9 8 1 0 1 2 8 5 8 7 6
Wir raten vom Betrachten der Bilder in Anwesenheit von Kindern und Jugendlichen dringend ab, ähnliches gilt für Menschen mit sensiblen Seelen. Bei uns im Tierheim sind schon genug Tränen geflossen...
Tierheim Duisburg
Telefon: 0203 - 93 55 090 (091)
Telefax: 0203 - 93 55 092
[www.tierheim-duisburg.de]

von Edith(YCH) am 19. April 2002 14:30

:Hallo !

Wir hatten es schon 2 x. Schrecklich ja, aber leider kann hier niemand helfen. Schade.
Außerdem heisst es Australian Shepherd. kommt von sheep und to herd = Schäfer. Ok?

Grüße
Edith

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 574, Beiträge: 9.168.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren