Telepathische Kommunikaton mit Tieren :: Ungereimtes

Telepathische Kommunikaton mit Tieren

von andreas(YCH) am 09. Januar 2003 11:40

Hallo Vera,

ich habe das Buch von Penelope Smith gelesen. Dass die Autorin von sich behauptet, sie könne mit Tieren telepathisch kommunizieren, stellt ja keinen Nachweis dafür dar, dass dies tatsächlich möglich ist.

Aber wie heisst es so schön:

Nichts wird so fest gegelaubt, wie das, was wir nicht wissen.

Viele Grüße,

andres

von andreas(YCH) am 09. Januar 2003 11:42

Hallo Simone,

man sollte bedenken, dass Hunde über eine ganz anders geartete Sinneswahrnehmugn verfügen , als wir dies tun. Insbesondere der olfaktorische Bereich, d.h. der Geruchssinn, ist in einer Weise entwickelt, gegenüber dem wir Menschen wie "blind" durch die Welt gehen.

Viele Grüße,

andreas

von Martin + Mirko(YCH) am 09. Januar 2003 12:10

Grüß Dich Vera,

: Telepathie bedeutet: Wahrnehmen seelischer Vorgänge eines anderen Wesens ohne Vermittlung der Sinnesorgane.

Davon ging ich aus. Deswegen auch mein konkretes beispiel mit dem fisch.

:Will heißen, die Gefühle, die dir ein Tier übermittelt werden in deinem Bewusstsein zu exakt den Worten umgewandelt, die dir ermöglichen mit dem Tier zu "sprechen".

Hier liegt für mich ein atropozentrischer denkfehler. Wenn dann werden gefühle übermittelt, keine worte. Deswegen auch meine frage nach dem babelfisch. Wie schwer (oder unmöglich) ist es bereits, einem anderen menschen gefühle VERBAL mitzuteilen! Es müssen ja analoge hirnfunktionen vorliegen. Wenn du die dabei als unnötig betrachtest, haben wir keine gemeinsame basis.

: Selbst der Naturwissenschaftler Rupert Sheldrake hat die telepathischen Fähigkeiten von Tieren erforscht. ....

Mir ist bisher kein einziger schlüssiger nachweis von telepathie beim menschen bekannt.

tschüß Martin & Mirko

... und nicht jeder der sich als naturwissenschaftler betrachtet, hat die wissenschaftliche arbeitsweise begriffen geschweige denn akzeptiert.

von Vera(YCH) am 09. Januar 2003 12:15

Lieber Andreas,

Einstein sagte schon: Wir wissen, dass wir nichts wissen, wir wissen aber das, was wir erleben.

Ich für meinne Teil habe schon so viele Beweise erhalten, dass ich sehrwohl weiß, dass es Telepathie gibt. Du hast noch keine erhalten und deshalb glaubst du auch nicht daran, und das ist ja auch ok so.

Aber über eines solltest du dir im klaren sein:

"Nur weil ich, du, er, sie, es an etwas nicht glauben, heißt es nicht, dass es das nicht gibt!"

In diesem Sinne

Lieben Gruss Vera

von Yvonne und Luna(YCH) am 09. Januar 2003 12:49


Hallo Vera

Ich habe mal mit meinem Hund über eine Tierkommunikatorin gesprochen. Ich war positiv überrascht, denn ich bin ein überraus kritischer Mensch, der erstmal nicht alles glaubt. Aber da kamen Sachen die sie (die TK) nicht wissen konnte.
Ich habe auch das Buch von Penelope S. gelesen und noch ein anderes dazu. Den Titel müsste ich jetzt aber nachschauen gehen.
Ich werde auch einen Kurs im Herbst machen über dieses Thema weil es mich doch imens interessiert. Meine Grossmutter (jetzt 90jahre) sagte schon früher, dass sie mit ihren Katzen rede und sie diese Verstehe, ich konnte es nie so recht glauben aber jetzt denke ich anders darüber.

Grüsse
Yvonne und Luna (Flat)

von Vera(YCH) am 09. Januar 2003 12:51

:
: Hallo Vera
:
: Ich habe mal mit meinem Hund über eine Tierkommunikatorin gesprochen. Ich war positiv überrascht, denn ich bin ein überraus kritischer Mensch, der erstmal nicht alles glaubt. Aber da kamen Sachen die sie (die TK) nicht wissen konnte.
: Ich habe auch das Buch von Penelope S. gelesen und noch ein anderes dazu. Den Titel müsste ich jetzt aber nachschauen gehen.
: Ich werde auch einen Kurs im Herbst machen über dieses Thema weil es mich doch imens interessiert. Meine Grossmutter (jetzt 90jahre) sagte schon früher, dass sie mit ihren Katzen rede und sie diese Verstehe, ich konnte es nie so recht glauben aber jetzt denke ich anders darüber.
:
: Grüsse
: Yvonne und Luna (Flat)


Hallo Yvonne,

bei wem machst du den das Seminar. Also ich war bei Andrea Heimplatz in Norddeutschland und bei Christiane Töllner-Stapper in der Nähe von Oldenburg. Würde mich interessieren, wer noch Seminare anbiete.

Lieben Gruss Vera

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Korngold Premium contra Bozita Robur?

    : Hallo Ma, hatte weiter unten auch schon mal die Frage gestellt, wo man Bozita Robur bestellen ...

  • Was Vetmeds so lernen

    Hi Manuela, : Kannst Du mir welche nennen *neugierigbin*? Im Moment nehme ich "nur ein Beerenextrakt, ...

  • Hundekontakt durch C+B fördern ?

    : Hallo Deine aufmunternde Antwort ist sehr sehr nett. : Du hast doch schon so viel erreicht - ...

  • Ganzes Huhn

    Hallo Tanja, : Habe es zwar selbst noch nicht versucht, aber von verschiedenen Seiten wurde mir ...

  • Wie sind Shi Tzu´s so?

    Hi! Bin ganz deiner Meinung! Habe mir ein paar fotos im Internet angesehen und diese Hunde haben alle ...

  • Spritzen ab ?-Monat?

    Hallo Sabine, : Ich bin nach langem Überlegen ... zu dem Schluss gekommen, dass ich meine Hündin ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 574, Beiträge: 9.168.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren