Muß nur zum Impfen zum TA"" :: Ungereimtes

Muß nur zum Impfen zum TA""

von JanaLPN(YCH) am 12. Januar 2003 15:10

Hi Katja,

wenn im Rasseportrait steht, dass es sich um eine gesunde Rasse handelt - und das auch im Rasseportrait Dogge, Leonberger, Berner Sennenhund etc. - wen wundert es da, wenn im folgenden Besitzerinterview auch verharmlost wird? Mich wundert in der Hundewelt gar nichts mehr.

Liebe Grüße - Jana mit Liza, Plastic & Nell

von Katja + Indy(YCH) am 12. Januar 2003 16:32

Hallo Jana!

: wenn im Rasseportrait steht, dass es sich um eine gesunde Rasse handelt - und das auch im Rasseportrait Dogge, Leonberger, Berner Sennenhund etc. - wen wundert es da, wenn im folgenden Besitzerinterview auch verharmlost wird? Mich wundert in der Hundewelt gar nichts mehr.

Eine traurige Wahrheit, aber nicht wegzuleugnen. Ich möchte auch nicht wissen, was man innehalb der Vereine hört, wenn man so offiziell über häufige Krankheiten redet... ist für Züchter wahrscheinlich nicht förderlich :-(

Liebe Grüße,
Katja

von Katja + Indy(YCH) am 12. Januar 2003 16:35

Hallo Edith!

: P.s: glaubt ihr wirklich die interviewn da jemanden, der mit siener Rasse total unzufrieden ist, da stur, hässlich, immer krank etc..??

Nein, aber das wäre doch mal interessant - ein Interview, warum Besitzer dieser oder jener Rasse sich nicht wieder so einen Hund holen würden. Das würde ich gerne mal lesen :-)

Viele Grüße,
Katja

von Conny skyund Benji(YCH) am 12. Januar 2003 16:49

Hallo Katja
Dazu kommt noch wieviel dem neuen Welpenbesitzer verheimlicht wird. So hat meine Freundin, nachdem sie zweimal hintereinander DSH mit HD hatte, extra eine HD-freie Zucht gesucht. Ueber Empfehlungen anderer hat sie dann auch einen Züchter gefunden. Nur was nutzt die HD-freie Zucht, wenn die Hunde dafür ED vererben.... Zudem hatte ihr rüde auch noch einen Hodenhochstand.
Der Züchter hat sie sogar noch angeschnauzt, weil sie den hund deswegen kastrierte. Das sei brutalste Verstümmelung.
HOCH lebe die HD-freie Zucht.#
gruss conny sky und benji

von JanaLPN(YCH) am 12. Januar 2003 16:51

Hi Katja,

: Eine traurige Wahrheit, aber nicht wegzuleugnen. Ich möchte auch nicht wissen, was man innehalb der Vereine hört, wenn man so offiziell über häufige Krankheiten redet... ist für Züchter wahrscheinlich nicht förderlich :-(

wieso willst du das nicht wissen? Das kann sooooooooo interessant sein. Bei HD und ED wird noch darauf hingewiesen - aber wirklich stark betroffen davon sind doch immer nur die anderen... die anderen Vereine...die anderen Linien... Ich könnte ja theoretisch im eigenen Verein mit einer Hündin ohne Auflagen züchten, die HD A oder B hat. Was ist aber, wenn alle Geschwister zwischen C und E liegen? Das taucht dann, zumindest bei uns, im Zuchtwert auf. Aber dieser Zuchtwert wird bspw. in den Welpenlisten gar nicht genannt, weil die Welpeninteressenten ja damit sowieso nichts anfangen könnten. Also nur wirkliche Insider können sich gezielt Hunde aussuchen. Dass man trotzdem keine 100% Sicherheit hat, ist klar, aber die Chancen auf einen gesunden Hund steigen.

Bin wieder vom Thema ab, sorry.

Grüße - JanaLPN

von Robert G.(YCH) am 12. Januar 2003 16:59

Ich will damit nicht sagen, daß ich meine Hunde endlos zum TA schleppe.
Wenn es soweit ist, dann ist es soweit und dann wird auch gehandelt.
Ich wollte eigentlich nur damir sagen, daß es völlig normal ist, wenn man mit alten Tieren eben öfter beim TA ist. Geht den Menschen schließlich ebenso. Daran solte man aber keinerlei rassespezifische Punkte festmachen.

Gruß

Robert

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • EUKANUBA

    Wenn ich sowas lese, muß ich mich wirklich beherrschen. Wiedermal jemand, der die Gattung Mensch über ...

  • Zweifel an BARF bei Harvey

    : Hallo Danni, : Nachdem ich ja nun das Gemüse extra pürierte, fraß er das Futter auf. Pürierst Du ...

  • Krank durch gesunde Ernährung?

    Hallo Claudia, interessant ist, daß es ein Buch über menschliche Ernährungsweisen gibt, welches den ...

  • austicken an der Leine

    hallo - Pudel oder auch Lagottos - sind sehr intelligente Hunde. von daher - sei konsequenter (hat ...

  • Borreliose - zuverlässiger Test mögl.?

    : Eine Bekannte hat mit ihrem Hund jedes Jahr das Problem von einem entzündeten Auge. : Wir vermuten ...

  • Maleur mit fremden Hundeführer

    Das mit schwer verletzt glaube ich nicht, da sie sich ja nach dem Maleur noch unterhalten haben und ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 574, Beiträge: 9.168.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren