Ein Hund verhungert! :: Ungereimtes

Ein Hund verhungert!

von ImmernochAnonym(YCH) am 10. Mai 2003 19:42




: Ich glaube kein Wort von Deiner Story.

Ich habe echt besseres zu tun als mir irgendwelche Geschichten auszudenken und die in meinen Forum zu diskutieren.

: Erstens, gäbe es schon eine handhabe, weil es verboten ist, mit Listenhunden zu züchten und zu handeln.

Es sind keine Welpen in der Wohnung. Ich habe dem Amtstierarzt jedoch erzählt das der Mann immer mal wieder Würfe hat.
Handeln tut er allerdings nicht er verschenkt die Welpen an alle möglichen Idioten. Ich glaube er will noch nicht mal das seine Hündin Welpen bekommt aber er ist zu stoned und zu besoffen um aufzupassen.

: Zweitens sind Menschen zwar gleichgültig, solch eine Hundehaltung bliebe aber in einem Mehrfamilienhaus nicht ungeahndet.

Das ist toll das du so ein schönes Weltbild hast, alle kümmern sich umeinander und passen aufeinander auf. Und wenn jemand etwas Unrechtes tut greifen sofort alle ein um ihn zu stoppen.
Da schätzt du deine leider Mitmenschen falsch ein. Man kann eine Frau in einer U-Bahn vergewaltigen ohne das jemand hilft. Du kannst dein Kind auf einen Parkplatz verprügeln und alle schauen weg! Es gibt Kinder die jeden Tag verprügelt werden und alle Nachbarn kriegen es mit und auch hier schreitet selten jemand ein.
Es sind vor einigen Jahren 2 Kinder in einem Block VERHUNGERT und VERDURSTET!!! , du hast es sicherlich mitbekommen oder? Hat hier jemand etwas getan???

Und um einen Hund ( es ist ja sogar ein bösartiger Kampfhund!)scheren sich die meisten Leute einen Scheißdreck. Es ist hier schon einmal ein Hund fast verhungert. Die Leute haben weggesehen!



: Drittens mögen sich Amtsvets auch manchmal unverständlich hart zeigen, wenn der Hund dermaßen dürr und verhungert ist, die Wohnung vermutlich ja nach Kot stinken muß, dann würde er einschreiten.

Er hat aber nicht eingeschritten. Ich verstehe selbst nicht wie er den Hund in der Wohnung lassen kann.
Wie kann der Amtstierarzt eine Kettenhaltung im Zwinger für O.K. beheißen?


: Und Du befürchtest nebenbei, daß dieser Hundehalter bei Yorkie mitliest, so daß Du anonym bleiben mußt?

Nein das befürchte ich nicht doch es ist mir doch lieber meinen Namen nicht zu nennen. Man weiß nie. Ich habe schon mal in ähnlicher Sache gepostet und hatte wochenlang Angst das derjenige es liest auch wenn es eigentlich unmöglich ist. Ich habe schon genug Angst das er es erfährt da muss ich nicht auch noch meinen Namen im Internet schreiben.

von Anonym(YCH) am 10. Mai 2003 19:44


: man kann mit einem kettenhalsband kein echten hund effektiv beeindrucken.

Anscheinend nicht sonst wären die Hunde nicht immer zurück gekommen.

: Und wenn er ein kettenhalsband in händen hatte, war der hund doch wohl ohne halsung.......

Nein der hund hatte kein Halsband um.



PS: bring ihm ein sack futter, das hilft glaube mir!

das werde ich wohl erstmal tun müssen

von Stefan(YCH) am 10. Mai 2003 19:45

:
: : Mit was kann man denn effektiv...??? Ich wäre sehr an Deinen Tipps interessiert.
:
: Das ist nicht bestandteil dieser debatte.
:
: Lg
: Nore
:
Doch, es ist Bestandteil der Debatte und wenn es kein Bestandteil sein soll, dann spare Dir diese Aussagen, die letztendlich nie welche sind, Heini.

Stefan

von Anonym(YCH) am 10. Mai 2003 19:45

Hallo Frieda,

Niedersachsen.

Libe Grüße


von inesB.(YCH) am 10. Mai 2003 19:50

: hallo nore,gewalt fängt dort an wo wissen und verstand aufhört,,so viel zu deinem letzten satz

von inesB.(YCH) am 10. Mai 2003 19:58

:hallo ,horch dich doch mal um ob es in deiner gegend eine tierrettungstruppe gibt,bei mir gibts so was, sind freillch recht rapiade tierschützer,die schon mal in nacht und nebelaktionen tiere aus unwürdigen bedingungen holen ,das ganze ist schon illegal,wird aber doch von rechtlicher seite meist geduldet,ich bin durch eine homepage der veganer damls draufgestoßen,ein versuch solche leute bei dir zu finden ists schon wert,viel glück

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.256.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 574, Beiträge: 9.168.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren