13jährige susi und ihre jungen :: Ungereimtes

13jährige susi und ihre jungen

von Frieda(YCH) am 21. Mai 2003 19:46

Wie sehr es scheinbar manchen Leuten gefällt den moralischen Zeigefinger zu erheben...

Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein.



von Pat1(YCH) am 22. Mai 2003 07:09

hei
aufregen sähe bei mir anders aus.ich finds schlicht zum kotzen.das ist nicht vorbei,wenn die welplen auf der welt sind.es ist auch kein moralischer zeigefinger,der ist nämlich in fällen wie diesen für die katz.so einfach ist das.
gruss pat

von Petra B.(YCH) am 29. Mai 2003 03:43

: Meine Güte, es ist doch nun wirklich zu spät sich aufzuregen, die Welpen sind da und nun muß mit der Situation umgegangen werden. Wie sehr es scheinbar manchen Leuten gefällt den moralischen Zeigefinger zu erheben...

Hallo,
die Welpen sind da und nun Schwamm drüber? Ich finde, hier geht es weniger um die Moral, und auch noch untergeordnet ums Alter der Hündin, sondern um die Tatsache, dass ein epileptischer Hund nicht zuverlässig von der Vermehrung abgehalten wurde. Das hat nichts mit Moral zu tun, aber ein möglicherweise epileptischer Nachkomme wird entweder Glück haben, unter Medikamenten leben oder sich bei einem Anfall mal schnell ein paar Zähne ausschlagen - kaum angenehm für den Hund, nicht wahr? Hier wird Leid produziert - und darüber kann man sich wohl nie genug aufregen.

Petra B.


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.302.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 574, Beiträge: 9.168.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren