unverantwortlicher rüdenbesitzer :: Ungereimtes

unverantwortlicher rüdenbesitzer

von Antje(YCH) am 04. Juni 2003 05:39

Hallo Karin,

oha, da kenne ich Rüden, die das aus 500 m Entfernung checken, wenn da eine Hündin in den Stehtagen kommt...

Viele Grüße

Antje

von elfi(YCH) am 04. Juni 2003 18:44

Hi Claudia,
es gibt immer Wege, die nicht so stark frequentiert sind. Ich finde es auch unverschämt, wenn läufige Hündinnen an Hundeauslaufstellen herumgeschleppt werden und zwar kreuz und quer, daß ja kein Rüde daran vorbeikommt.
Gruß
Elfi

von elfi(YCH) am 04. Juni 2003 18:55

Hallo Nathalie,
Deine Einstellung wird wahrscheinlich kein Rüdenbesitzer verstehen, denn Besitzer von Hündinnen haben auch Rücksicht zu nehmen. Ich selbst habe einen Rüden (inzwischen kastriert, aus gesundheitlichen Gründen)und wundere mich oft über die Halter von Hündinnen, die nachdem sich die Hunde ausgiebig beschnuppert haben, so nebenbei im Gespräch erwähnen, daß die Hündin läufig ist. Das ärgert mich heute noch, obwohl nichts mehr passieren kann. Und glaub mir, das passiert nicht selten.
Gruß
Elfi

von renata(YCH) am 04. Juni 2003 22:18

: Hallo Andrea,
:
: ich finde mein Posting überhaupt nicht provozierend.
: Du hättest im Vorfeld Dir klar sein müssen, welche Verantwortung Du gegenüber deiner Hündin hast, nicht nur wärend der passiven Lebenspfhase, sondern auch in der aktiven.
:
: MFG
: Katrin
:
: Ich kann es einfach nicht glauben!!!! Jeder ist für seinen Hund verantwortlich ob Rüde oder Hündin, mir passiert es tagtäglich dass freilaufende Hunde, meine Hündin, Jogger, Radfahrer belästigen, WIld jagen ect. ich finde es einfach egoistisch und sehr Respektlos wenn man sich so verhält. Ich finde Sie hat sich mit seiner angeleinten Hündin sehr Beispielhat verhalten, mehr kann sie nicht machen.
Ich finde Hunde die nicht abgerufen werden können und somit auch unbeaufsichtigt durch die Gegend streunen sollten nicht abgeleint werden, egal ob Rüde oder Hündin. Auch beobachte ich täglich wie die freilaufenden Rüden alles markieren z.b Abfalleimer Robidog, Gartenzäume , und dies finde ich auch nicht in ORdnung.
Grüsse
Renata
(ich kann Dein Mail einfach nicht verstehen, finde es sehr Respektlos und egoistisch. (habe auch schon Rüden gehabt)).

von Susan(YCH) am 05. Juni 2003 05:48

Hi Elfi

Ich sehe dein Problem nicht. Ich finde es eh nicht toll wenn die Hunde angeleint Kontakt aufnehmen und die Hündin war an der Leine. Ich habe übrigens einen unkastrierten Rüden und hatte noch nie ein Problem, wenn mir nämlich jemand mit angeleintem Hund entgegenkommt nehme ich meinen unaufgefordert auch an die Leine und verhindere dann aber auch, dass die Hunde Kontakt aufnehmen können, weil ich das nicht will.

Was sollen den Hündinenbesitzer machen während der Läufigkeit???? Nicht mehr spazierengehen oder was????

Grüessli
Susan, Urex & Ruska (Rüde & Hündin beide unkastriert)

von Carola(YCH) am 05. Juni 2003 06:09

Hallo Susan,

bei mir wohnen auch Mänlein und Weiblein unter einem Dach. Ist aber eine Hündin Läufig, dann bleiben wir zu Hause und Beschäftigen uns anderweitig. Wir haben ein risiges Grundstück mit eigenem Hindernisfeld, einem Holzhaus mit Stroh zum Toben und einem kleinen Teich und es ist für mich nicht Schwirig meine Hunde diese Zeit über zu beschäftigen. Ist es zu warm, gehts ab ins Auto und wir fahren an den nächstgelegenen Bach zum Baden ( mit Genehmigung des Jagdpächters ).
Mir würde gar nicht erst einfallen, mit einer Läufigen Hündin spazieren zu gehen. Ich habe schon mal miterleben dürfen, wie ein Rüde sein Herchen hinter sich her geschliffen hat um zu einer Läufigen Hündin zu gelangen.

Gruß Carola

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • ich lach mich tot

    :ein altes Sprichwort lautet: viele Hunde sind des Hasen Tod. Ich wandle es mal ab: viele (dumme) ...

  • Schwere Probleme mit Tierheimhündin

    Hallo Heike! Uff - welch Problemlatte! Hast Du es schon einmal mit einem Schmerzmittel versucht? ...

  • spiel u zwang II

    Hi Tom, ich weiß nur, daß bei mir das Anstarren wunderbar funktioniert - zumindest in meinem ...

  • Ab in den Zwinger?

    Hallo Alexandra, ich könnte mir das bei meinen Hunden überhaupt nicht vorstellen - hauptsächlich im ...

  • Rettungshundeeignungsprüfung Hundesport

    : Hallo Kaya, : : dann ist es jetzt doch ein Glücksfall, daß sich der SV als größter Zuchtverband in ...

  • Wölfe wurden erschossen

    Ich habe selber ein Rudel, ich habe einen großem Auslauf und die Hunde haben auch Familienanschluss. ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 574, Beiträge: 9.168.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren