Ungereimtheiten in der Tierarztrechnung? :: Ungereimtes

Ungereimtheiten in der Tierarztrechnung?

von Marie(YCH) am 04. Juni 2003 11:33

Hallo, weiß jemand in dieser Marterie Bescheid?
Unsere 8jährige Mischlingshündin leidet an einer Krebserkrankung. Vor einigen Monaten wurde sie deshalb operiert. Die Tierärztin empfahl uns parallel zur OP eine homöopathische Spritzenkur um das körpereigene Immunsystem zu stärken. Bei der nachfolgenden Rechnung war jede dieser Spritzen (2x wöchentl.) einzeln aufgelistet. Jeweils pro Spritze ein Betrag für Untersuchung mit Beratung, Injektion und Medikamente. Bei dieser Rechnung leuchtete mir der Betrag für Untersuchung und Beratung ja noch ein, da sich die Tierärztin jedesmal auch die Wunde anschaute.
Die Tierärztin empfahl nach Beendigung der ersten Spritzenkur nach Ablauf von sechs Wochen erneut eine 4 wöchige Kur zu machen. Diese haben wir jetzt beendet und wir haben gestern die Rechnung erhalten. Sie hat die jeweilige Injektion auch wieder mit Untersuchung und Beratung abrechnet und da kommt natürlich bei 8 Terminen einiges an Geld zusammen. Was mir daran nicht gefällt, ist daß es überhaupt keine Untersuchung gab, bis auf eine bei der ersten Spritze wobei die Narbe angeschaut wurde. Alle anderen Termine verliefen folgendermaßen: Hund und ich kommen in den Behandlungsraum, ich setze den Hund auf den Behandlungstisch, Tierärztin zieht die Spritze auf, ich halte den Hund fest und er bekommt die Spritze, ich setze den Hund wieder auf den Boden und wir gehen wieder raus.Wann hat die Untersuchung stattgefunden in diesen höchstens 2 Minuten? Ich habe nachgefragt und die Tierärztin meint, das wäre alles rechtens. Ich kenne mich in der Gebührenordnung für Tierärzte nicht aus. Wer weiß besser bescheidt als ich?

von Christina(YCH) am 04. Juni 2003 14:43

Hallo!
Sowas ist mir auch schon mal passiert. In der Hundeschule war die Trainerin der Meinung dass mein Hund beim Bellen eine so hohe Stimme hat, dass er eine Kehlkopfentzündung haben könnte. Also bin ich mit ihm zum TA, der drückt dem Hund mal kurz am Hals herum und schon war die Untersuchung fertig, er hat ihm nciht mal ins Maul geschaut. Das hat dann ca. 55 € gekostet.

lg Christina

von Sabine(YCH) am 04. Juni 2003 15:14

Hallo Marie,

soweit ich weiß, ist das nicht in Ordnung. Es gibt zumindest einen Unterschied in Erst- und Wiederholungsuntersuchung und ich meine auch, auf irgendeiner Rechnung mal nur was von Fortsetzungsbehandlung gelesen zu haben, auf jeden Fall war da bei mir nur die Spritze abgerechnet. Wende dich doch im Zweifelsfall an die entsprechende Tierärztekammer und frag' nach, ob das so in Ordnung ist.

Lieben Gruß!
Sabine

von elke(YCH) am 04. Juni 2003 15:46

Hallo,

die Tierärztin dürfte die Spritzen nur noch vorher gehender gründlicher Untersuchung machen, deswegen rechnet sie diese auch ab, damit sie im Zweifelsfall (Folgeerkrankungen durch die Spritzen) behaupten kann, daß der Hund bei Vergabe der Spritze gesund gewesen sei.

Machen kannst Du wohl nix, da ihr Wort gegen Deines steht. Für die Zukunft keine Spritze ohne Untersuchung bzw. such Dir einen Tierarzt der korrekt abrechnet.

gruß
Elke

von Marina(YCH) am 04. Juni 2003 19:10

Moin Moin!

Gebührenordung für Tierärzte:

[www.tiershop.de]

oder hier:

[www.vetmedic.de]


Lieben Gruß!
Marina

von geli & willi(YCH) am 05. Juni 2003 10:05

Hallo,

bei meinen hund war es oft ähnlich. es wurde nur eine spritze gegeben und dann aber eine "folgeuntersuchung" mit auf die rechnung gesetzt. auch ich fragt nach und man sagte mir, dass die folgeuntersuchung immer mit dabei sei.... ich denke man bezahlt schon auch die arbeitszeit (der helferinnen, die die unterlagen rauskramt, das gemachte aufschreibt und natürlich auch die 5 Minuten, die der TA gebraucht hat.

tschöö

geli & willi

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 574, Beiträge: 9.168.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren