Hundewelpen online bestellen :: Ungereimtes

Hundewelpen online bestellen

von Cornelia(YCH) am 23. Juni 2003 06:42

Schaut mal unter dem untenstehenden Link - da kann man doch tatsächlich per Internetshop Welpen bestellen.
Rasse aussuchen, -klick- in den Warenkorb, nach Vorausanzahlung wird der Hund geliefert.
Und das "Tollste": das ist auch noch legal! Ich habe mich erkundigt, nur der Versand per POST ist verboten, so wie die es handhaben, ist erlaubt. Solange dem Tier aus tierschutzrechtlicher Sicht weder Schmerz noch Schaden zugefügt wird und beide "Vertragspartner" ihren Part erfüllen - also Geld gegen Welpe - ist diese Art der "Vermittlung" durchaus rechtens.
Darum möchte ich die Züchter unter Euch bitte, schaut ob Eure Rasse dabei ist und meldet das Eurem Verband/Club.
Ich meine, ein "Züchter", der seine Tiere durch so einen "Vermittler" auf den Markt schmeißt (tut mir leid, aber anders kann ich es nicht nennen), gehört aus jedem Verband ausgeschlossen.

Hier der Link:

von Kathi(YCH) am 23. Juni 2003 07:52

HI,

das ist ja wohl das ALLERLETZTE!!!!!!!
Und die Welpen OHNE PAPIERE stammen natürlich alle aus seriösen, privaten "Zuchten".
Am besten ist der eMail-Button! Klick den mal an und guck dann in die Adressaten-Zeiele an wen die Mail geht!!!!!

lg
Kathi

von Kathi(YCH) am 23. Juni 2003 07:55

HI,

macht es Sinn, diesen "Laden" mit der Presse bekannt zu machen???!!!
Hat da jemand da entspechende Connections?

lg
Kathi

von Karin & Rudel(YCH) am 23. Juni 2003 08:45

Hallo!

Ist doch schön - Hundekauf light - keine dummen Fragen vom Züchter.
Die Rechtschreibfehler sind bombastisch, die Beschreibungen der Rassen auch. Ich werde mal hinfahren und mir das angucken - ist gleich bei uns um die Ecke.

Viele Grüße von Karin!

von josh(YCH) am 23. Juni 2003 09:12

Hey,
den betreffenden Vermehrern dürfte der Verband herzlich egal sein - die Hunde werden sämtlich ohne Papiere angeboten.
Grüße
josh

von tina(YCH) am 23. Juni 2003 10:00

: Hallo,
bin vor Kurzem schon mal auf dieser Seite gelandet, da waren es noch weit weniger "Angebote", übrigens teilweise auch "Einzelstücke" mit Papieren(die waren dann doppelt so teuer), anscheinend finden die tatsächlich "Abnehmer" und auch "Lieferer" es ist nicht zu fassen und Hundefutter etc. ist gar nicht angeboten, wird also nur vorgeschoben, um hintenrum schwunghaften Hundehandel zu betreiben.
Gruß Tina

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.274.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 574, Beiträge: 9.168.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren