Unpassender geht's wohl nicht. :: Ungereimtes

Unpassender geht's wohl nicht.

von Yb1965(YCH) am 07. Juli 2003 10:36

Hi Pebe!
: Wie wärs mit Fährten?

Hälst du das für eine gute Idee, einem Hund den Jagdtrieb noch zu verstärken/trainieren, wenn der Halter erzieherisch ohnehin schon Probleme in absehbarer Zeit bekommen wird?

Grüße
Yb

von Annette(YCH) am 07. Juli 2003 10:53

Hi Melli

Als erstes würde ich dem Herrn klar machen, daß ein halbjähriger Hund noch nicht ans Fahrrad gehört, da muß er sich schon zu Fuß auf den Weg machen, auch wenns unbequemer ist. Das Gleiche gilt für Ballspielen und Sandkuhle: immer schön langsam angehen bis das Skelettwachstum ausgereift ist, sonst hat er bald ganz andere Probleme mit dem Hund.
Ansonsten gibts nur eins: Kopfarbeit. Wenn ihm der übliche "Hundeschulkram" zu blöd ist für einen Familienhund, soll er doch versuchen ihm nützliche Dinge beizubringen. Ich kenne Hunde, die auf Kommando die Schuhe oder das Telefon bringen, beim Wäsche sortieren oder Aufräumen der Kinderzimmer helfen. Meine Hunde helfen gern bei der Gartenarbeit:-))

von Grizzly(YCH) am 07. Juli 2003 10:47

Hallo Yb,

Fährten ist nicht Jagen !!!

Im Gegenteil, Fährtenarbeit kommt dem Hund durch die Nasenarbeit von seiner Veranlagung von allen Tätigkeiten noch am nächsten !
Fährtenarbeit ist Kopfarbeit und "schlaucht" die Hunde ungemein.

Ich will mit meiner Grizzly das Fährten auch anfangen, obwohl bzw gerade weil sie auch ein Jäger ist !
Ich hatte mir vorher auch so meine Gedanken gemacht, also was ist mit Jagen, jeden Scheiss auf der Strasse erschnüffeln und aufnehmen usw. Aber dem ist nicht so !

Müde und ausgelastete Hunde sind träge Jäger !

LG
Astrid & Grizzly

von Pat1(YCH) am 07. Juli 2003 11:14


:
: : -auf sandigem Boden wird hund schneller müde
:
: genial! Wenn mich nicht alles täuscht gibt's bei uns eh ganz in der Nähe eine kleine Sandbank...

hei
aber klar macht laufen und toben auf sand müde,ist bei uns nicht anders,weil man keinen festen tritt hat,weg-und abrutscht und das einfach kraft kostet.
aber aus gesundheitlichem aspekt sollte dies eine ausnahme und zeitlich eng begrenzt sein,zumindest solange der hund noch jung,die anatomie noch im reifen ist.
ich wär vorsichtig,einen jungen hund mit solchen mitteln "müde" zu machen.
gruss pat
:

von Melli und Sammy(YCH) am 07. Juli 2003 11:39

Hallo!

: Na, dann weißt du ja schon wo euer erster Spaziergang hin geht smiling smiley
: Und den Ball nicht vergessen winking smiley

Ja, weil da kann ich von Wasser über Ballwerfen und Apportierspiele erstmal alles ausprobieren.

: Das wäre wahrscheinlich das beste für alle Beteiligten.

Ja, ist aber bei uns (Tirol) eher unüblich. Leider...

: "Hunde-Wunsch" nicht noch erfüllen können wenn die Kinder grösser sind, und dann nicht auch ein älterer Hund besser passen würde.

Genau dazu hätte ich im Frühjahr auch geraten...

Vielen Dank und liebe Grüße
Melli und Sammy

von Melli und Sammy(YCH) am 07. Juli 2003 11:50

Hallo!

: daß ein halbjähriger Hund noch nicht ans Fahrrad gehört

Würde ich in diesem Alter auch nicht machen, schon gar nicht mit Halsband und straff gehaltener Leine, wie er das macht...

: da muß er sich schon zu Fuß auf den Weg machen, auch wenns unbequemer ist

Dauert ihm wohl zu lange. Wenn er ordentlich Gas gibt mit dem Fahrrad ist der Hund schließlich schneller k.o.

: Das Gleiche gilt für Ballspielen und Sandkuhle: immer schön langsam angehen

Wenn nicht übertrieben sehe ich da kein allzu großes Problem, zumal der Hund nicht übermäßig groß ist für sein Alter. Dahingehend dürfte also alles im normalen Rahmen sein.
Nur das Radfahren finde ich auf die praktizierte Art und Weise unmöglich. Naja, vorerst versuche ich mal ihm das Radfahren abzunehmen (durch abendliches auspowern), ich glaube nämlich nicht, dass er mir den Hund schulterklopfend mitgibt wenn ich ihm davor noch schnell die Leviten lese ;-)

: Wenn ihm der übliche "Hundeschulkram" zu blöd ist für einen Familienhund

Nö, das verstehst du falsch: Ein Hund soll einfach da sein, lieb sein, nicht stören. Fertig. Wenn der Hund "gut" ist, dann hat man so etwas nicht nötig...
Normalerweise (ausnahmen bestätigen die regel!) sieht Hundehaltung hierzulande - besser gesagt zudorfe - in etwa bei der Hälfte der Halter so aus: 1x tägl. Futter hinstellen, Garten- oder Zwingerhaltung generell ohne Auslauf, einige wenige gehen alibihalber alle paar Tage mal eine Runde ums Haus oder wenn der Hund dann doch im Haus wohnt darf er entweder tagsüber streunen (ist doch viel bequemer) oder man geht mit ihm 2-3x tägl. auf die andere Straßenseite zum pinkeln.
Tja, und genau so ein passives Verhalten erwartet mein Bekannter jetzt auch von seinem Hund, nur dass es da eben nicht so abläuft wie er sich das vorstellt. Um ehrlich zu sein wundert es mich schon, dass er mit dem Hund Rad fährt... das ist schon eher aussergewöhnlich.

Naja, mal sehen. Auf jeden Fall vielen Dank,
Melli und Sammy

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Fakten ! zu Barf?

    Hi Margot, ::::: und die bestehen zu 60- 70% aus Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse??? : : : : ...

  • Gebrauchshundrassen weniger verträglich?

    Hallo Tina, große Spannungen unter gut sozialisierten Hunden sind eher selten, weil der Rang eines ...

  • Zurück zu Frischfutter?

    Mit solchen Behauptungen wäre ich ein wenig vorsichtiger. Bei zwei Marken, die ich lange Zeit ...

  • tschüss- nur im sitzen, bitte!

    Hallo Danni, : warum ich in meiner küche sitze und dem hund zuwinke? : weil: : - es uns! spass ...

  • Warum diese Rasse?

    Hi! : Warum habt ihr euch für eure Rasse /Mischung entschieden, Wollte einen Hund der Bullterrier- ...

  • Zeckenzange

    Hallo Martina, danke für den Tip. Mal sehen, ob wir damit klarkommen. Gruss, Juliane

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 574, Beiträge: 9.168.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren