Ferien in Kroatien :: Urlaub mit Hund

Ferien in Kroatien

von Liselotte Pernter(YCH) am 08. Juli 2000 16:41


Die Einreisebestimmungen nach Kroatien schreiben ein internationales Tollwutimpfzeugnis vor mit einer eingetragenen Impfung, welche mindestens 15 Tage vor der Einreise gemacht wurde.
Kann man mit einem 5 monatigen Welpen, welcher noch nicht gegen Tollwut geimpft ist mit einem ärztlichem Gesundheitszeugniszeugnis nach Kroatien einreisen? (Bis heute hat niemals an der kroatischen Grenze eine Kontrolle unsere Hunde-Impfzeugnisse stattgefunden.

Liselotte

von Melanie(YCH) am 18. Juli 2000 18:43

Hallo. Warst Du schon mit Deinem Hund in Kroatien? Wenn ja kannst Du mir ein Paar Fragen beantworten?
- Darf man mit dem Hund ins Meer, bzw. gibt es dort Hundestrände?
- Kannst Du uns einen Campingplatz empfehlen, der auf Pula Istrien liegt? Danke für Deine Antwort

von Jeannine(YCH) am 25. Juli 2000 14:20

Ich war mit Little letztes Jahr dort und wir wurden kontrolliert und zwar mehrfach. Allerdings sind wir mit dem Zug bis Rijeka hin, dann in KRK auf ein Boot und nach 14 Tagen per Auto zurück. Es gab nur einen Hafen mit Leinenzwang aber keine extra Hundestrände. Die Inselmenschen waren sehr tolerant, am Festland habe ich aber schob anderes gehört.
Liebe Grüße und wir fahren am 15.09.00 wieder

von liselotte(YCH) am 30. Juli 2000 13:26

: Hallo. Warst Du schon mit Deinem Hund in Kroatien? Wenn ja kannst Du mir ein Paar Fragen beantworten?
: - Darf man mit dem Hund ins Meer, bzw. gibt es dort Hundestrände?
: - Kannst Du uns einen Campingplatz empfehlen, der auf Pula Istrien liegt? Danke für Deine Antwort
:
liebe melanie
leider können wir dir keine ratschläge bezüglich campingplätze geben, da wir dieses hobby nicht betreiben.wir waren auf der insel pag in der nachsaison und unsere hunde gingen ins meer baden. uns ist bezüglich hundeverbot nichts aufgefallen.es ist natürlich selbstverständlich dass man mit versäuberten hunden an dem badestrand kommt.auf den inseln scheinen die leute sehr tolerant zu sein.
es ist uns auch in kroatien aufgefallen,dass die hunde gut gehalten sind und dass keine streunende und kranke hunde herumlaufen.
ich wünsche dir schöne ferien.
liselotte


von Christiane(YCH) am 21. September 2000 11:44

: Hallo. Warst Du schon mit Deinem Hund in Kroatien? Wenn ja kannst Du mir ein Paar Fragen beantworten?

Hallo, wir waren mit unserer Joy (Riesenschnauzer) im Juli in Kroatien,
(Insel Rab). Also Hundestrände gab es auf Rab nicht, die wenigen Strände die noch geringfügig frei waren, waren klein und voll belegt
Joy konnte sich kaum frei bewegen, schütteln, geschweige denn spielen. An einem Strand wurde ich mit Freundin und Kindern und Joy verscheucht. Es war mit Joy recht anstrengend, weil sie sich kaum frei bewegen konnte. Viele Badegäste fühlten sich belästigt. Auf dem Campingplatz gilt eigentlich Leinenzwang. In der Stadt Rab sind wir von Touristen beschimpft worden weil Joy einen anderen Hund angebellt hat.
Wir waren leider ohne Boot dort und konnten keine "einsame" Bucht aufsuchen, wo ich mir nicht sicher bin, ob es noch eine gibt!
Einmal haben wir uns ein kleines Boot gemietet, für viel Geld um eine Bucht aufzusuchen, hatten dann auch eine gefunden - da waren dann Seeigel - erkläre das dann mal deinem Hund!

Für Joy war der Urlaub jedenfalls nicht so schön, auch nicht für Frauchen.

Christiane

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.499, Beiträge: 6.226.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren