Pisten für Hunde :: Urlaub mit Hund

Pisten für Hunde

von Nina mit TC(YCH) am 27. Dezember 2002 18:17

Hi!

Welchen Alpenbereich meinst du jetzt?

In Tirol hab ich noch nie Probleme gehabt, da die Hunde ja am Rand der Piste laufen und keinen belästigen (somit auch viel weniger Risiko für sie besteht). Grundsätzlich geh ich auch auf Pisten, wenn nicht mehr bzw. noch nicht so viel los ist. Hochfügen, Kaltenbach, Spieljoch, Hecher, Weerberg, Rofan haben mit Hund (auch bei den Liften) noch nie Probleme gemacht.

Lg Nina mit Tina & Chelsea

von Nina mit TC(YCH) am 27. Dezember 2002 18:20

Hi!

Nein, ist nicht widersinnig. Anscheinend (laut Langläufer) zerstören die Hunde die Spur.
Übrigens: beim Schi fahren den Hund nebenher laufen lassen kann sehr gefährlich sein. Du fährst ja auch Bögen (oder fährst du "Schneepflug"winking smiley, wie willst du da noch aufpassen, dass der Hund nirgends hineinläuft (v.a. bei hohem Tempo)?

Lg Nina mit Tina & Chelsea

von Johanna(YCH) am 27. Dezember 2002 18:36

Hallo!

Ich möchte dich nur noch sagen, daß auf die Gelenke eine extreme Belastung kommt, wenn der Hund dir die Piste hinunter nachlaufen muß. Die Rettungshunde z.B. müssen "Spur", d.h. hinter den Schiern des HF herTRABBEN. Der HF fährt dabei tatsächlich im Pflug, um langsam genug zusein. Damit gewährleistet man dem Hund ein verletztsfreies laufen (Schier haben sehr scharfe Kanten!!!). Auch muß ich Tina recht geben, es ist für schnelle Langläufer extrem lästig, wenn die Spur durch Tatzen oder auch Fußspuren von Fußgängern zerstört ist. Bei jeder Loipe steht ein Schild mit "begehen verboten!".

Grüße Johanna

von Syriebille(YCH) am 27. Dezember 2002 19:45

Hallo Johanna,
in Bezug auf die Verletzungsgefahr gebe ich Dir voll recht! Deswegen soll der Hund am Rand der Piste laufen (war bei dem von mir an anderer Stelle eingespeisten Bild nicht möglich, da der Hang Teil einer Touren-Gletscherabfahrt ist. Am Rand ist der Schnee auch nicht so hart. Unsere Hunde hatten sowieso Booties an, wegen der scharfen Schneekristalle bei bestimmten Temperaturen im Frühjahr.)

Bezüglich Loipen: Ich würde nie auf eine klassische Loipe gehen! Das muß Ärger geben. Wegen der Löcher in der Spur (da würde ich auch an die ungeübten denken!), des Tempos und überhaupt wegen der Hundefeindlichkeit. Aber es gibt ja auch die Skating-Spuren. Und da kann der Hund wiederum am Rand gehen und wir suchen uns immer breit gewalzte Loipen aus. Wir haben das Glück, daß wir nach dem Engadinder Langlaufmarathon dort sind. Die Loipen sind also für einen Massenansturm präpariert!
Es muß sich halt jeder die Frage stellen, welche Kompromisse er eingehen möchte, um seinen Urlaub MIT Hund zu verbringen und alle haben Spaß! Inkl. der anderen Leute!

Unter diesem Leitspruch freuen wir uns schon riesig auf den diesjährigen Aktiv-Urlaub mit Hund!
Sybille

von Nina + Milka(YCH) am 27. Dezember 2002 20:01

Wie ist es denn mit dem An-Der-Seite-Hochwandern? Ist das prinzipiell erlaubt, man läuft ja nicht auf der Piste selbst, sondern "wandert" am Rand hoch.
Ich hab dieses Jahr in Östereich zahlreiche Leute mit Hunden gesehen, wär von alleine nie auf so eine Idee gekommen.
Aber ist das erlaubt?
Oder ist das von Ort zu Ort verschieden?
Hat da jemand Ahnung??

VG,
Nina

von Syriebille(YCH) am 27. Dezember 2002 20:06


Hi Nina,
als Skifahrer finde ich das immer sehr unangenehm, weil ja keiner damit rechnet, daß so ein langsamer am Rand steht. Und außerhalb der Piste ist ja Tiefschnee (naja, derzeit eher grüne Wiese! ;-) )
Oft sind die Waldgebietedurch die die Pisten verlaufen auch Wildschutzgebiete!
Forstwege sind gut! Haben oft die zwei Traktorspuren im Schnee oder auch Versorgungswege für Hütten!

Wir werden schon noch einen ordentlichen Katalog an Möglichkeiten zusammenbekommen! :-)
Sybille

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.499, Beiträge: 6.226.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren