Urlaub mit einem Welpen? :: Urlaub mit Hund

Urlaub mit einem Welpen?

von Anna-Lena(YCH) am 03. April 2003 18:26

Ich habe keine Ahnung, ob man mit einem Welpen(13 Wochen) schon in den Urlaub gehen kann(Italien) und wenn ja, was man beachten muss!!!???
Wer hat einen Rat für mich???
Bitte um einen Rat!!!!!!!
Danke Anna-Lena

von tmaddrell(YCH) am 05. April 2003 14:59

Hallo,

ich persönlich würde das nicht machen, aus verschiedenen Gründen:

- der Hund kennt mich ja noch gar nicht wirklich; die Gefahr, daß er mir wegläuft (in einem fremden Land dazu), würde mich dazu veranlassen, ihn nur an der Leine auszuführen. Und das wäre für den Welpi nicht so toll...
- Gibt es in Italien für eingereiste Hunde Maulkorbzwang? Wenn ja, auch nicht gerade die beste erste Erfahrung...
- Eine ziemlich lange Autofahrt. Kann er das ab? Man müßte in dem Alter mind. alle 2 Std. halten...
- wenn nicht mit dem Auto, dann mit dem Flugzeug: In einer Transportbox im Frachtraum, wo man ihn während des fliegens NICHT besuchen darf...
- die Autofahrt/den Flug müßte er HIN und ZURÜCK machen - was ist, wenn ich merke, daß er die Hintour furchtbar fand?

Das sind spontane Gedanken, die mir dazu einfallen. Ich würde den Urlaub verschieben. Dem Hund und mir zuliebe.

Gruß, Tracy

von Mirjana(YCH) am 05. April 2003 15:03

Hallo Anna-Lena,

für erwachsene Hunde gilt:
Italien: Internationaler Impfpass, Tollwutimpfung mindestens 20 Tage vor Einreise, jedoch nicht älter als 11 Monate. Alle mitreisenden Tiere müssen im Fahrzeug so sichergestellt sein (Sicherheitsgurt, Transporter)

Unter www.shiba-raue.de findest Du unter dem Punkt "was ist neu?" die internationalen Einreisebestimmungen. Bei Welpen gibt es oft zusätzliche Forderungen.

Darüber weiß aber Dein Tierarzt Bescheid, und auch Reisebüros geben Auskunft.

Gruß,
Mirjana

von Mirjana(YCH) am 05. April 2003 15:08

Hallo Tracy,
Deine Einwände sind teilweise gerechtfertigt, aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen, daß Welpen/Junghunde den Urlaub ebenso wie ihre Besitzer genießen können. Vorausgesetzt, letzterer trägt Vorsorge (gewohntes Futter in ausreichender Menge mitnehmen, die vertrauten Decken, Körbchen, Näpfe, Spielzeug etc.), unterwegs häufige Pausen (falls der Welpe nicht ohnehin schläft). Ferner muß der Halter sich darüber im Klaren sein, daß ein Welpe IMMER mitgenommen werden und u.U. niemals allein in der Unterkunft oder sonstwo zurückgelassen werden darf. All dies in Betracht gezogen, ist ein Urlaub mit Welpen kein Problem.
Gruß
Mirjana

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.499, Beiträge: 6.226.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren