Urlaub in Italien! Einreisebestimmungen! :: Urlaub mit Hund

Urlaub in Italien! Einreisebestimmungen!

von Tinka(YCH) am 09. Juni 2003 14:56

Hallöchen,

kleine Frage:

Wer kennt die genauen z.Zt. gültigen Einresebestimmungen für Hunde nach Italien.
Wir waren letztes Jahr in Italien. Unser Tierartz hat uns mitgeteilt, dass wir ein amtstierärztliches Zeugnis, ein Maulkorb und die entsprechenden Imfpungen brauchen. Er gab uns auch ein Scalipor Halsband wegen der "Leishmaniose" mit.

ABER: wir mussten NIE das Gesundheitszeugnis irgendwo vorzeigen. Desweiteren hatten unsere Hunde NIE einen Maulkorb auf (das sind sie ja auch gar nicht gewöhnt *gg*).

Wer kann mir helfen?? Benötige ich das Gesundheitszeugnis jetzt oder nicht?????

Danke für eure Beiträge!

Liebe Grüße Tinka

von Manu & Apollo(YCH) am 11. Juni 2003 09:38

: : Wer kann mir helfen?? Benötige ich das Gesundheitszeugnis jetzt oder nicht?????

Hallo!
Also wir fahren nächste Woche nach Italien und unser Tierarzt hat mich darauf aufmerksam gemacht, daß wir noch ein amtstierärztliches Gesundheitszeugnis machen müssen. Wir waren vor 2 Wochen in Kroatien und nehmen jetzt das selbe wieder mit, wir wurden übrigens auch in Kroatien nicht kontrolliert. Aber ich würde sagen: sicher ist sicher, es hat auch nur Eur 9,50 gekostet!
Das Scalibor Band auf jeden Fall nehmen und unbedingt schon 2 Wochen vorher raufgeben, damit es auch wirkt. Zusätzlich würde ich Stronghold ins Genick tropfen wegen der Herzwürmer!!! Ca. 2 Tage vor Urlaubsantritt!
Trotz Scalibor täglich nach Zecken absuchen!!
So haben wir bisher die besten Erfahrungen gemacht!!!
Schönen Urlaub
Liebe Grüße
Manu & Apollo

von christina(YCH) am 11. Juni 2003 17:46

ciao tinka

ich wohne in florenz und bin schweizerin. habe einen prt. ich reise mehrmals pro jahr mit dem auto von einem land ins andere. was du dabei haben musst ist das impfbuechlein (wie die schweizer es haben) und du musst die jaehrliche tollwutimpfung nachweisen koennen. den maulkorb brauchst du nur im bus hier. kein mensch hat mich jemals wegen irgendetwas kontrolliert. das scalibor halsband benutze ich schon seit langem, genau, wegen der leishmaniose. wichtig ist aber, dass du deinen hund in der nacht niemals draussen laesst und beim eindunkeln auch nicht. die sandmuecken welche leishmaniose uebertragen koennen sind nachtaktiv. lass das stronghold lieber sein, weil es wirkt wie das scalibor nur hat es den wirkstoff gegen leishmaniose nicht mit drin. du wuerdest deinen hund sonst ueberbehandeln. als alternative kannst du aber deinem hund program plus (nicht program) geben. macht floehe steril, wirkt entwurmend (spulwuermer, nicht aber bandwuermer) und hat einen wirkstoff gegen herzwuermer drin.

wichtig ist in italien, dass in grossen (und auch kleinen) staedten leinenzwang herrscht. wenn du aber in die campagna gehst, dann kannst du deinen hund auch frei laufen lassen. er muss dir einfach gut gehorchen. wir haben hier vipern und andere schlangen die leicht aufzuscheuchen sind und dann dementsprechend reagieren koennen.

cari saluti

christina

von Manuela & Apollo(YCH) am 12. Juni 2003 05:21

lass das stronghold lieber sein, weil es wirkt wie das scalibor nur hat es den wirkstoff gegen leishmaniose nicht mit drin. du wuerdest deinen hund sonst ueberbehandeln.

Hallo!
Was stronghold betrifft, muß ich dir leider wiedersprechen. Stronghold hat mit dem Scalibor Band eigentlich nicht wirklich viel gemeinsam.

STRONGHOLD, Wirksam gegen Dirofilaria immitis - Herzwurm (zusätzlich gegen Flöhe, Ohrmilben, Sarcoptes-Milben, Spulwürmer) - 4 Wochen lange, sollte mindestens 2 Tage vor Urlaubsantritt aufgetragen werden.

Liebe Grüße
Manuela & Apollo

von Kristine(YCH) am 12. Juni 2003 06:57

: Hallo Christina,
dein Beitrag war sehr interressant für mich.Ich werde Ende August 2003
nach Rom umziehen müssen.Wir haben einen westie,der natürlich fachgerecht getrimmt werden muss etwa alle 3 Monate.Ich suche einen
Züchter,der Deutsch oder Englisch versteht in Rom oder in näherer
Umgebung.Im Internet habe ich es schon versucht,leider ohne Erfolg.
Kann mir vielleicht jemand helfen?
Viele Grüße Kristine

von christina(YCH) am 12. Juni 2003 11:18

ciao kristine

ich kenne mich in rom gar nicht aus, aber am besten suchst du dir ein zoofachgschäft aus das dir passt (wo du dein futter für deinen hund kaufst) und fragst die dort, wer der beste ist und ob die eine ander sprache als italienisch verstehen. so fand ich damals meinen hundecoiffeur, allerdings mache ich das stripping bei meinem rauhaarigen terrier jetzt selber.

viel glück beim umzug und nimm alles was kommen mag relaxed!

cari saluti

christina

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Bücher von Torel/Kammerer

    Hallo Marlene, : Das ist ja " g r a u e n h a f t." Ich finde keine Worte!!!! : : Habe gerade den ...

  • Leynes Hundefutter

    Liebe Kathi, jetzt möchte ich mich mich auch einmal in die Diskussion um "Leynes" einmischen. Auch ...

  • Labi Ekzem an Genitalien?

    Hi, : Die Flüßigkeit ist sozusagen der Überschuß an produziertem Samen. DEN Schwachsinn hat Dir ...

  • Bio-Facharbeit: Lernen durch Belohnung

    Hallo! Ich muss sie zu den Osterferien abgeben, dass heißt ich bin zur Zeit fleißig dabei! Wenn sie ...

  • Befehl Hier""

    Liebe Sonja, der Befehl "Hier" ist, wenn Du ihn ernst nimmst, mit einem ganzen bestimmten Ablauf ...

  • Meine Hunde weiden wie Kühe!?

    Hy, Danke für die Antwort. Wenn sie auf Wiesen freilaufen macht es mir auch nichts wenn sie es ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.499, Beiträge: 6.226.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren