Röntgenbild - wie einscannen? :: Was sonst nirgends passt

Röntgenbild - wie einscannen?

von Kathi(YCH) am 25. Juli 2003 11:14

Hi,

hat jemand einen Tipp, wie man ein Röntgenbild einscannen kann? Geht das irgendwie?
Habe eine Aufnahme, die ich gerne auf meiner HP einbinden möchte. Dieses Röntgenbild muß ich aber wieder beim TA abliefern (bitte jetzt keine Diskussion "Wem gehört das Röntgenbild" o.ä.), daher möchte ich es irgendwie ablichten.
Hat wer einen guten Tipp??

Moin,

wollte mal eben berichten ...
Liza wurde am letzten Dienstag im Alter von 2 Jahren kastriert.
Eigentlich bin ich ja nicht unbedingt eine Freundin von Kastrationen ... wenn sie denn nicht wirklich einen medizinischen Grund haben. Nun ja, bei Liza gab es den ... leider :-((((((
Sie wurde mit 10 Monaten zum ersten Mal läufig und hat dieses alle 4 Monate wiederholt (Lene, dürfte Dir bekannt vorkommen). Das allein wäre für mich nicht unbedingt ein Grund zum Kastrieren gewesen, da die Läufigkeiten - trotz anwesendem potenten Rüden - nie wirklich ein Problem waren. Ich mußte die Hunde nur an 3 Tagen (den Stehtagen) trennen und auch nachts nur mittels Käfig, in dem Liza schläft. Auffallend war aber, daß mit jeder Läufigkeit Liza's "Empfindlichkeiten" zunahmen und diese sich dann in einer heftigen nächtlichen Beisserei mit Bari entluden. Seitdem schläft Liza nur noch im Käfig. Am 22.7. hatte ich einen Termin zum HD-Röntgen und da Liza's Bewegungsablauf bereits im jugentlichen Alter nicht "normal" war, hatte ich kein gutes Gefühl. Das Röntgen brachte es dann auch an den Tag - aber völlig anders als erwartet: die Hüften sind in Ordnung, dafür sind ihre Knie aber stark "ausgeschlagen" und weisen schon derbe Abnutzungserscheinungen auf. Grund dafür, so die Vermutung meiner TA, ist ein zu schwacher Bänderapparat und schwache Sehnen. Der kommt beim American-Akita ja leider nicht selten vor. Ich hatte diese Vermutung ja auch schon (länger) aufgrund ihrer Durchtittigkeit vorne und ihres "Schlackergangs" im Teenageralter. Dies, zusammen mit den Zyklusstörungen und den damit verbundenen mentalen Veränderungen haben die Entscheidung sie kastrieren zu lassen, leichter gemacht. So wurde Liza, wo sie ja nun schon in Narkose lag, gleich kastriert. Dabei haben wir auch den (möglichen) Grund für die Zyklusstörungen gefunden: Sie hatte nur einen Eierstock. Der 2. war gar nicht ausgebildet oder aber zurückgebildet.
Nun ist sie "neutralisiert" und ich hoffe, sie wird den Eingriff ohne Nebenwirkungen gut verarbeiten. Sie ist schon wieder sehr gut drauf, gehst spazieren (kurze Runde) und möchte auch spielen (noch untersagt).

viele Grüße
Kathi
^..^_@


von Marina(YCH) am 25. Juli 2003 11:40

Moin Moin!
Wenn man ein weißes Blatt hinter das Röntgenbild legt geht es nicht?
Dann fiele mir ein, das Bild vom Leuchttisch der TA zu fotografieren und das Foto einzuscannen.


Viel Erfolg!
Marina

von Kathi(YCH) am 25. Juli 2003 11:43

Hi,

: Wenn man ein weißes Blatt hinter das Röntgenbild legt geht es nicht?

leider nicht, hab's schon probiert.

: Dann fiele mir ein, das Bild vom Leuchttisch der TA zu fotografieren und das Foto einzuscannen.

die Idee hatte ich auch. Habe zwar keinen Leuchttisch, werde aber mal versuchen ob es abzufotografieren geht wenn ich es vor's Fenster klebe.

lg
Kathi

von Corinna(YCH) am 25. Juli 2003 15:37

Hey,

wie sieht es aus, wenn Du ein weißes Blatt dahinterlegst und das auf einen Kopierer? Der "durchleuchtet" ja schließlich die Vorlage - macht ein Scanner ja nicht...

Viel Glück

Corinna

von Antje(YCH) am 25. Juli 2003 18:50

Hallo Kathi,

im Menü auf "Durchsicht" stellen und scannen, dann auf Fotopapier ausdrucken. Ergibt gestochen scharfe Bilder. Allerdings muß ich bei unserem Scanner an drei Seiten vom Röntgenbild etwas abschneiden, wenn da etwas übersteht scannt er nicht.

Viele Grüße

Antje

von Sabine und Kato(YCH) am 25. Juli 2003 21:53

Hallo Kathi,

gibt es nicht eine Repro Firma in Deiner Nähe? Frag da mal nach, und vor allem berichte, könnte sein, daß ich das auch noch machen will.

Lieben Gruß und viel Glück

Sabine und Kato

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Unser Hund jault vor jedem Spaziergang e

    : : Unser Hund jault und gähnt vor jedem Spaziergang. Wir haben schon alle Tipps auf euren Hundeseiten ...

  • Hund decken lassen

    Hallo Sarina, auf jeden Fall ist sie dafür zu alt. In den meisten Zuchtverbänden dürfen Hündinnen ...

  • Welpenohren Sheltie

    : Gruß : Kathi (die sich nun aus dieser von Schönheitsidealen fehlgeleiteten Diskussion ...

  • Phen-Pred, wer hat Erfahrung?

    Hallo Frieda! Ich kopiere dir hier mal etwas über Phen Pred rein:Antiphlogistikum, Analgetikum, ...

  • Vernunft der Züchter

    Hallo Pat ! Was Du schreibst, stimmt mich sehr nachdenklich. : muss jeder für sich entscheiden. ...

  • Lady's zweite OP

    : hallo ja is klar, aber meine TÄ hat gesagt, es geht so oder so, ohne sich festlegen zu ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.340.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren