Ausstellungen von Dissidenzvereinen? :: Was sonst nirgends passt

Ausstellungen von Dissidenzvereinen?

von JanaLPN(YCH) am 16. September 2003 14:58

Hallo,

es kommt auch im VDH vor, dass Hunde mit zuchtausschließenden Fehlern auf Ausstellungen platziert werden. Gezüchtet werden darf mit diesen Hunden dennoch nicht. Auch deren Halter machen das aus Spaß an der Freud.

Grüße - JanaLPN

von Birgit(YCH) am 16. September 2003 15:38

wieso kommen aber dann solche Hunde in Dissi-Vereinen in die Zucht?
Im VDH muß die Untersuchung auf HD und Augen (bei betroffenen Rasse)nachgewiesen werden, befallene Tiere bekommen keine Zuchtzulassung.
Insofern hängt die gesundheit der Zuchttiere sehr wohl auch von der Vereinszugehörigkeit ab, denn auch die unehrlichen Züchter können solche hunde nicht in die Zucht nehmen - oder wandern ab zur Dissidenz, schon unzählige Male geschehen.

von Birgit(YCH) am 16. September 2003 15:40

das stimmt, denn HD oder Augenerkrankungen kann der Richter nicht erkenne, also auch nicht bewerten.
Es können ja auch kastrierte Hündinnen gewinnen, wer will reingucken, ob sie kastriert sind oder nicht??

von Kathi(YCH) am 16. September 2003 16:13

Hi,

: Und genau da liegt das Problem. Leider kommt es bei der Dissidenz häufiger vor, dass auch kranke Hunde auf Ausstellungen gewinnen. (Wobei es da natürlich auch wieder solche und solche gibt).

und beim VDH gewinnen die nicht???!!! Sorry, aber was ist mit den HD-D-Champions, mit den Epilepsie-Champions, mit den Katarakt-Champions??? Auch der VDH guckt den Hunden schaumäßig nur AUFS Fell und nicht darunter.

: Meine Hündin kam (aus unwissenheit damals gekauft) auch aus der Dissidenz. Ihr Vater wurde trotz HD-E in der Dissidenz "Weltmeister".

auch ein HD-E-HUnd kann ein schöner HUnd sein. Das er in die Zucht gegangen ist, ist allerdings ein Problem.

: Da fragt man sich doch, was das soll. Auch die Mutter hatte sehr schlimme Augenerkrankungen und ich hatte Glück, dass meine Hündin all dies nicht hatte.

da frage ich mich, wie man aus solch einer ZUcht überhaupt einen Hund kaufen kann.

: Eine hundeausstellung soll doch dazu da sein die Hunde auf ihre Zuchttauglichkeit zu prüfen, oder?

bisher waren es reine Schönheitsschauen. Die ZUchttauglichkeit wird extra überprüft.

: Also ich halte von der Dissidenz, im großen und ganzen, überhaupt nichts. Gut, auch der VDH hat sicher einige "schwarze Schafe", aber in der Dissidenz komen diese häufiger vor.

DIE Dissidenz gibt es nicht. Auch außerhalb des VDH gibt es gute und schlechte Vereine. Leider wird immer gerne alles über einen Kamm geschoren.

: Nunja, ich denke dieses Thema gab es hier schon zu haufen *g*.

stimmt. Ich wollte das auch gar nicht wieder auswalzen sondern nur kurz meine Eindrücke hinterlassen :-)

lg
Kathi

von Lea(YCH) am 16. September 2003 18:37

Hallo Birgit,

Es ist richtig, daß die Hunde bestimmter Rassen auf Augen und HD untersucht werden müssen, weil es in der Satzung zur Zuchttauglichkeitsprüfung dazu gehört. Mir sind aber auch im VDH, Züchter und deren Linien bekannt die mit offensichtlichen Fehlern ihrer Zuchthunde, die Zuchtzulassung erhalten haben. Da war der Name des Züchters ausschlaggebender als alles andere.
Du darfst aber bei aller Diskussion nicht vergessen, daß Erbfehler nicht sichtbar sein müssen. Auch wenn ein Hund alle Untersuchungen ohne Befund durchlaufen ist, kann er immer noch Träger sein und diese an seine Nachkommen weiter geben. Denk mal bitte an Epilepsie, PRA-PLL, Nieren ec., und daß alles hat nichts mit Vereinszugehörigkeit zu tun. Schwarze Schafe gibt es überall.

Gruß Lea

von Baffy(YCH) am 16. September 2003 18:50

Hallo Jana!

Gut, gezüchtet darf offziell mit diesen Hunden nicht, doch es gibt viele Züchter die halten sich nicht daran und da wundert man sich das es immer mehr kranke Hunde gibt.

Wobei ich die Ausstellungen vom Prinzip eh schwachsinnig finde. Von dem einen Richter wird der Hund mit einem sv bewertet und von einem anderen Richter wird der Hund disqualifiziert, weil er zu große Ohren hat!! Habe ich selber erlebt. Also die Zucht-, bzw. Ausstellungsordnung in Deutschland sollte auch mal kontrolliert werden und nicht einfach vom Geschmack des jeweiligen Richters abhängen.

Viele Grüße
Nora

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Gefährlicher Hund auf Strasse.?

    Das Problem mit der Presse ist folgendes: die Öffentlichkeit unterscheidet dann nicht, dass es hier ...

  • Brühekonsistenz

    Hallo Marlene, das hatte ich mir ja schon gedacht, aber so ganz sicher war ich mir dann doch nicht ...

  • Drei gegen einen - fair?

    Servus Inge, : Ich denke, wir beiden haben die gleiche Auffassung von der Sache. denke ich auch ... ...

  • Cranberries? Wie füttern?

    Hi: dagmar! Ich habe jetzt immer ca. 3 Stck. geschnitten unter's Futter gemischt. Auf der Tüte steht, ...

  • Der Tag des Abschiedes ist eingetroffen

    Hallo Nora, bei Mona war es ähnlich. Ich bekam die Diagnose Krebs mit Metastasten und Waser in der ...

  • Bericht über Halti!!

    Hallo Gigi, da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt. Roger Mugford befestigt die Flexileine nur am ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren