Doppelter Bänderriss und Auslastung :: Was sonst nirgends passt

Doppelter Bänderriss und Auslastung

von Ghizmo am 16. April 2010 22:58
Hallo ihr Lieben,
mir ist was ganz blödes passiert: Als ich einem guten Freund beim Umzug helfen wollte, bin ich ganz blöd umgeknickt und jetzt sind zwei Bänder durch...na super!! Laufen, grad längere Strecken, kann ich jetzt erstmal knicke für die nächsten Wochen... und mein Freund wurde gestern auch am Rücken operiert, der fällt also auch erstmal aus...
Daher hoffe ich auf viele Tipps, wie ich meine Luna in den nächsten Wochen im heimischen Garten gut und kreativ auslasten kann. Kurz das, was wir so den Tag über machen(wobei ich nun leider nicht das Gefühl habe, dass sie ordentlich ausgelastet ist.):
Suchspiele: Ich verstecke Leckerlis überall im Garten und schick sie dann los zum Suchen (macht ihr viel Spaß, geht aber schnell vorbei)
Ballspiele, mit Impulskontrolle (sie darf dem fliegenden Ball erst auf Kommando nachjagen): nett, aber für sie schnell langweilig
Kunststücke einüben/festigen: nett aber dreht schnell hoch
Also, lasst eurer Fantasie freien Lauf, wir freuen uns über Abwechslung!
Viele liebe Grüße!

von Anila am 16. April 2010 23:33
Hallo Ghizmo,

erstmal wünsche ich dir und deinem Freund gute und schnelle Besserung!!! Hast du denn zusätzlich zu dem, was du im Garten machen kannst, noch jemanden, der mit ihr auch mal rausgehen kann?

Hier mal ein paar Ideen:

Suchspiele: Du könntest das auch mal so variieren, dass sie einen bestimmten Gegenstand erschnüffeln muss. Ich habe das mit Kaffee gemacht. Socke mit einem Kafeebeutel darin verstecken und sie suchen lassen.

Variante 2: Das gleiche mit einem Teebeutel machen.
Variante 3: 2 gleiche Socken nehmen und in eine Tee, in andere Kafee verstecken und dann auf Kommando die Tee- oder die Kaffee-Socke bringen.

Leckerlies etwas schwerer verstecken, z.B. in Blumentöpfen oder Schachteln, und dann suchen lassen.

Gegenstände beim Namen lernen
Verschiedene Gegenstände apportieren lassen und die Namen dabei erlernen
Variante: Gegenstände auf Kommando holen und in einem Karton ablegen
Variante: Gegenstände aus dem Karton rausholen

Dummy-Training
Futterdummy apportieren lassen

Impulskontrolle mit Futterdummy, so, wie du es wohl auch mit dem Ball machst. Der Dummy könnte dazu auch mal an eine Leine gebunden werden und ruckartig hin- und herbewegt werden, apportiert werden darf er erst auf Kommando.

2 Futterdummys auslegen und Rechts- und Links-Kommando einführen

Variante: Du legst 2 Futterdummys aus und rufst Luna mal zu dir, mal schickst du sie direkt zu einem bestimmten Dummy. Ich habe dazu auch das Kommando "Seil" eingeführt - das ist meine Leine, die irgendwo liegt - und schicke Durian unter Umständen auch nicht zu einem Dummy, sondern zurück auf seine Leine.

Variante: Du rufst Luna von einem Platz aus zu dir, aber auf halber Strecke soll sie "Down" machen. Dann wird sie entweder zu einem der Dummys geschickt, zurück auf die Leine oder zu dir.

Treibball
Das wollte ich im Sommer mal anfangen. Der Ball darf nur mit der Nase angestupst werden und muss in ein Tor getrieben werden.

Agility
Ich habe in die Richtung nie was gemacht, weil man da - glaube ich wenigstens - immer soviele Hilfsmittel braucht. Eigentlich kenne ich mich mit Agility nicht aus. Aber so als Stichwort wollte ich es mal nennen und vielleicht hast ja du selbst oder Andere Ideen, die man da ganz gut machen kann, ohne sich selbst allzusehr bewegen zu müssen.

Hoffentlich bist du bald wieder auf den Beinen - im wahrsten Sinne des Wortes. Das muss ja auch noch höllisch weh getan haben!!!

Viele Grüße
Anila

von Ghizmo am 17. April 2010 10:17
Hallo Anila,
wow, das sind ja viele tolle Ideen! Das mit dem Kaffee werd ich sicher ausprobieren, da wird mein Nasentier Spaß dran haben. Unterschiedliche Gegenstände in Kisten bringen mach ich schon drinnen(sie hilft mir manchmal, dreckige Wäsche in den Korb zu bringen), das kann ich eigentlich auch im Garten machen, dass sie mir kleine Harken o.ä. bringt::F::F::.
Auch die anderen Sachen werd ich auf jeden Fall mal ausprobieren! Vielen vielen Dank!
Hier bei mir im Wohnort hab ich leider nur "Not"Gassigänger, die dann mal ne Runde um den Block drehen, wenns mal ganz eng wird. Richtig spazieren gehen leider nicht.
Aber ich bin heute und Montag bei meinen Eltern, meine Mum wird dann auf jeden Fall an beiden Tagen mit ner Freundin zu ner großen Hundewiese gehen, wo sie sich mit ein paar Hundekumpels ordentlich austoben kann. Immerhin. Die Gassibekanntschaften hier im Ort kenne ich alle nicht soooo gut, dass ich die fragen würde, ob sie meine einmal am Tag mit einpacken. Blöder Mist.
Und auch danke für die Genesungswünsche, eigentlich tat es nur am ersten Tag schlimm weh. Jetzt nur, wenn ich versuche, den Fuß zu drehen oder mit ihm aufzutreten. Aber hübsch bunt ist der FußH__::J
Viele liebe Grüße!

von Anila am 17. April 2010 14:51
Hallo Ghizmo,

mir tut der Fuß schon weh, wenn ich das nur lese. Aber vielleicht bin ich auch manchmal etwas mimosenhaft.

Viele Grüße
Anila

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.274.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren