Boykott der EXPO ?! :: Was sonst nirgends passt

Boykott der EXPO ?!

von Robert(YCH) am 05. Juni 2000 10:05


Hallo zusammen,

eigentlich sollte man als Hundebesitzer die EXPO2000 boykottieren und
mit Verachtung und Nichtbesuch strafen.

Es ist nicht möglich, mit Hund(en) das EXPO-Gelände zu betreten, es
ist aber auch nicht möglich, da Gelände zwischendurch zu verlassen,
damit man nach seinem Hund sehen kann, der viell. im Auto oder
Wohnmobil bleiben kann.

Bei einem Eintrittspreis von DM 69 pro Person halte ich das für
eine absolute Unverschämtheit und Diskriminierung.
Außerdem ein Armutszeugnis für das ganze Land.

-rg-

von Antje(YCH) am 05. Juni 2000 10:09

Hallo rg,

würdest Du Deinem Hund die EXPO wirklich zumuten wollen??? Ich fahre nicht dort hin, obwohl sie mich sehr interessiert, da ich Hunde habe und sie deswegen nicht anderweitig betreuen lassen möchte. Aber auch mit Hund würde ich die EXPO nicht besuchen, selbst wenn es zulässig wäre, und ich käme beim besten Willen nicht auf die Idee, einen Hund dort im Auto zu lassen...

Nachdenkliche Grüße

Antje

von Bianca & Amy(YCH) am 05. Juni 2000 10:10

:
Hallo,

ich würde meinen Hund nicht emal zur EXPO mitnehmen, auch wenn er hinein dürfte, aber allein der Stress für das Tier.....

Mfg

von Robert(YCH) am 05. Juni 2000 10:25

Hallo
Es geht auch um das Prinzip,
meine Hunde gehen gern auf Ausstellungen jeder Art. Man muß sich ja nicht unbedingt durch das dickste Gewühl drängeln.
Insbesondere wenn man zu zweit oder zu mehreren unterwegs ist, kann man
das gut kombinieren.
Ich lasse meine Hunde im Sommer auch nicht im Auto, da es einfach zu warm ist, die EXPO geht aber bis Oktober udn da gibt es durchaus Tage,
an denen man einen Hund draussen im Auto oder Wohnmobil lassen kann.
Dann geht man halt einfach alle 2- max. 3 Stunden raus und mit dem Hund
30 Minuten spazieren und wieder rein. Sowas sollte doch möglich sein.
In Dänemark würde man sich über so eine Einschränkung kaputt lachen,
stat dessen aber wahrscheinlich am Eingang Hundetüten verteilen.

Gruß

-rg-

von Pat(YCH) am 05. Juni 2000 11:38

: Es ist nicht möglich, mit Hund(en) das EXPO-Gelände zu betreten, es
: ist aber auch nicht möglich, da Gelände zwischendurch zu verlassen,
: damit man nach seinem Hund sehen kann, der viell. im Auto oder
: Wohnmobil bleiben kann.
:
: Bei einem Eintrittspreis von DM 69 pro Person halte ich das für
: eine absolute Unverschämtheit und Diskriminierung.
: Außerdem ein Armutszeugnis für das ganze Land.


hei robert
so schnell hört man sich wieder.
ich möchte dazu gerne was anmerken:
sicherlich gibt es hf,die gerne nach hannover mchten und hundi mitnehmen
wollen.da ist es blöd,wenn der nciht rein darf.
meines erachtens spricht da aber einiges gegen:
1.wer keinen hat,der auf hundi 1-3 tage aufpasst,hat ein problem,zb wenn er krank wird,oder zu omas beerdigung muß,du verstehst.
2.es ist draußen schweineheiß.ich kann es nciht mitansehen,wenn man bei solchen temp. hunde über messen,ausstellungen etc zerrt,die meisten haben keinen tropfen wasser mit,es wird schon wo was geben,100.000 leute
trampeln um einen rum,vor allem um den hund,es ist ein tiereischer lärmpegel,reize ohne ende,der hund muß mal,und bestimmt nciht immer dort,wo es ausgewiesene plätze gäbe,und wer trägt shon kottütchen mit.

es ist nicht möglcih,das gelände mal eben zu verlassen,um im auto nach hundi zu sehen.
gottseidank,sag ich da.sonst würden noch viel mehr ihre hunde mitnehmen und im auto lassen.wie schnell bleibt man da eine halbe oder stunde länger auf dem gelände,weil man zb grad in der schlange steht und nach 1 std warten fast dran ist etc.....

vom moralischen ,wenn man das so nennen kann,hast du nicht unrecht,
vom gedanken zum schutz des tieres finde ich eher nicht.
viele hundehalter sind soooooo gedankenlos,was das tier angeht,da ist mir 1000x lieber,es muß zuhause bleiben.und wer keinen hat,der sich des hundes annimmt,der hat wie gesagt,soweiso einproblem und sollte dies
dringlich aufarbeiten.

grüße
pat

von robert(YCH) am 05. Juni 2000 12:02

hallo pat

: 1.wer keinen hat,der auf hundi 1-3 tage aufpasst,hat ein problem,zb wenn er krank wird,oder zu omas beerdigung muß,du verstehst.
das versteh ich schon, wir nehmen die wauzis aber allemal lieber mit,
also sie beim hundesitter zu lassen.

: 2.es ist draußen schweineheiß.ich kann es nciht mitansehen,wenn man bei solchen temp. hunde über messen,ausstellungen etc zerrt,die meisten
nun - wie gesagt. ich würde auch nicht im juli oder august fahren.
da hab ich auch selber keine lust mich in der hitze über eine
ausstellung zu quälen.
wasser haben wir immer mit, kottütchen auch.
und bei einer aussentemperatur von 10-18 grad, wie sie im september/oktober
eher wahrscheinlich ist, hätte ishc auch keine bedenken, den Hund für
2 stunden im auto zu lassen. meine schlafen da wunderbar.


: viele hundehalter sind soooooo gedankenlos,was das tier angeht,da ist
leider muss ich dir da recht geben

gruss
robert

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Bräuchte ein Rat!

    :Sorry, dass ich dich mit solchen Fragen belästigen musste, aber manchmal kommen hier so Meldungen ...

  • Frisbee Dogs

    Hallo Sulla, wir spielen mit unserer Borderhündin auch Frisbee. Sie fängt sie sehr geschickt in der ...

  • Tränenfluss beim weissen Hund

    :Hallo Katrin, was hast Du denn sogar mit Naturheilkunde versucht und was ist die Diagnose des ...

  • Großer Futter-Frußt

    Gerbrunn? Da waren wir gestern gassi! Im Grundweg am Bach! :-) Und da trifft man sich über's ...

  • Hund alleine zu Hause! Tierschutz!

    hallo simone ich finde auch, dass es überhaupt nicht gut ist, wenn der hund den ganzen tag alleine ...

  • Wahlloses Schnappen nach Personen

    Hallo Tonia, ich würde mich aus der Ferne Heikes Meinung anschliessen, wonach Du letztlich ein ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren